getamap.net
Afrika
Afrika
Ozeanien
Ozeanien
Asien
Asien
Nordamerika
Nordamerika
Europa
Europa
Sudamerika
Sudamerika
Antarktis
Antarktis

Suchen: 



Administrative Abteilungen (GPS Karten)

Geographie

Leute und Gesellschaft

Regierung

Wirtschaft

Kommunikation

Transport

Militär


Albanien erklärt seine Unabhängigkeit vom Osmanischen Reich 1912, aber wurde 1939 von Italien erobert. Kommunistische Partisanen übernahm das Land 1944. Albanien verbündete sich zunächst mit der UdSSR (bis 1960), und dann mit China (bis 1978). Anfang der 90er Jahre Albanien endete 46 Jahren kommunistischer Herrschaft fremdenfeindliche und etabliert eine Mehrparteiendemokratie. Der Übergang hat anspruchsvolle bewiesen, wie aufeinander folgenden Regierungen versucht haben, mit hoher Arbeitslosigkeit, weitverbreitete Korruption einer verfallenen physische Infrastruktur, leistungsfähige organisiertes Verbrechernetze und kämpferischen politischen Gegner. Albanien seine demokratische Entwicklung seit der ersten Betrieb Mehrparteienwahlen 1991 Fortschritte gemacht hat, aber Mängel bleiben. Internationale Beobachter beurteilt Wahlen zum weitgehend frei und fair seit der Wiederherstellung der politischen Stabilität nach dem Zusammenbruch von Schneeballsystemen 1997; jedoch gab es Ansprüche des Wahlbetrugs in jedem Albaniens postkommunistischen Wahlen. Die Parlamentswahlen 2009 ergab keine Partei eine Mehrheit von 140 Sitzen im Parlament und Bewegung für sozialistische Integration (LSI) und die Demokratische Partei (DP) kombiniert zu einer Koalitionsregierung, die erste derartige in Albanien die Geschichte. Die Sozialdemokratische Partei (SP) bestritten die Ergebnisse der Parlamentswahlen 2009 und den Kommunalwahlen 2011. Albanien im April 2009 der NATO beigetreten und ist ein möglicher Kandidat für den EU-Beitritt. Obwohl Albaniens Wirtschaft weiter wächst, bleibt das Land eines der ärmsten in Europa durch eine große Schattenwirtschaft und eine unzureichende Energie- und Transport-Infrastruktur behindert.


Advertisements:

Advertisements Advertisements



Government

Country name
Conventional long form Republik Albanien
Conventional short form Albania
Local long form Republika e Shqipërisë
Local short form Shqiperia
Former
Sozialistische Republik Albanien

Government type
Parlamentarische Demokratie

Capital
Name Tirana (Tirana)
Geographic coordinates 41 19 N, 19 49 E
Time difference
UTC + 1 (6 Stunden vor Washington, DC während der Normalzeit)
Daylight saving time
+ 1 hr, beginnt am letzten Sonntag im März; endet am letzten Sonntag im Oktober

Administrative divisions
37 Gemeinden (Komunat/Opstine, Singular - Komuna/Opstina); Decan/Decani, Dragaš/Dragas, Ferizaj/Urosevac, Fushe Kosove/Kosovo Polje, Gjakove/Dakovica, Gjilan/Gnjilane, Glogovac/Glogovac, Gracanice/Gracanica, Hani I Elezit/Deneral Jankovic, Istog/Istok, Junik, Kacanik/Kacanik, Kamenice/Kamenica, Kline/Klina, Kllokot/Klokot, Leposaviq/Leposavic, Lipjan/Lipljan, Malisheve/Malisevo, Mamushe/Mamusa, Mitrovice/Mitrovica, Novoberde/Novo Brdo, Obiliq/Obilic, Partesh/Partes, Peje/Pec, Podujeve/Podujevo, Prishtina/Priština, Prizren, Orahovac/Rahovec, Ranillug/RanilugShterpce/Strpce, Shtime/Stimlje, Skenderaj/Srbica, Suhareke/Suva Reka, Viti/Vitina, Vushtrri/Vucitrn, Zubin Potok, Kosovo-/Kosovo-

Independence
28. November 1912 (vom Osmanischen Reich)

National holiday
Unabhängigkeitstag, 28. November (1912) auch bekannt als Tag der Flagge

Constitution
21. Oktober 1998 vom Parlament gebilligt; Angenommen durch Volksabstimmung 22. November 1998; verkündet 28. November 1998

Legal system
Zivilrecht System außer in den nördlichen ländlichen Gebieten wo Gewohnheitsrecht, bekannt als der "Code of Leke" herrscht

International law organization participation
Hat kein ICJ Jurisdiktion abgegeben; ICCt Gerichtsbarkeit akzeptiert

Suffrage
18 Jahre alt; Universal

Executive branch
Chief of state
Präsident der Republik Bujar NISHANI (seit 24. Juli 2012)
Head of government
Premierminister Sali BERISHA (seit 10. September 2005)
Cabinet
Ministerrat vorgeschlagen vom Premierminister, vom Präsidenten und vom Parlament genehmigt
Elections
Präsident gewählt durch drei Fünftel die Assembly für eine fünfjährige Amtszeit (anspruchsberechtigt für eine zweite Amtszeit); vier Wahlen runden fanden zwischen dem 30. Mai und 11. Juni 2012 (nächste Wahl im Jahr 2017 stattfinden soll); Premierminister, vom Präsidenten ernannt
Election results
Bujar NISHANI Präsidenten am vierten Wahlgang gewählt; Versammlung Abstimmung (für die ersten drei Runden drei-Fünftel-Mehrheit, 84 Stimmen erforderlich; rund, Viertens ist eine einfache Mehrheit der Stimmen erforderlich): Bujar NISHANI 73 Stimmen; Hinweis - NISHANI dauert Büro 24. Juli 2012

Legislative branch
Einkammersystem Assembly oder Kuvendi (140 Abgeordneten, 100 Abgeordneten direkt in einzelnen Mitgliedstaaten Wahlen Zonen mit der ungefähren Anzahl der Wähler gewählt, 40 Abgeordneten gewählt aus multi-name Listen der Parteien oder Koalitionen der Partei gemäß ihrer jeweiligen Reihenfolge; für eine vierjährige Amtszeit gewählt)
Elections
Zuletzt hielt am 28. Juni 2009 (weiter, um im Jahr 2013 stattfinden)
Election results
Prozent der Stimmen von Partei - NA; Sitze durch Partei - PD 68, 65 PS, LSI 4, andere 3

Judicial branch
Verfassungsgericht besteht aus 9 Mitgliedern, die vom Präsidenten mit Zustimmung der Versammlung ernannt 9-Jahre gewählt (Vorsitzender ist von der Volksversammlung für eine vierjährige Amtszeit gewählt); der High Court-Mitglieder vom Präsidenten mit Zustimmung der Assembly für eine Laufzeit von 9 Jahren ernannt; Hinweis - Es gibt auch Gerichtshöfe und Gerichte erster Instanz

Political parties and leaders
Demokratische Partei oder PD [Sali BERISHA]; Nea Dimokratia oder PDR [Genc POLLO]; Partei für Gerechtigkeit und Integration oder PDI [Shpetim IDRIZ]; Republikanische Partei oder PR [Fatmir MEDIU]; Sozialdemokratie Partei oder PDS [Paskel MILO]; Sozialdemokratische Partei oder PSD [Skender GJINUSHI]; Sozialistische Bewegung für Integration oder LSI [Ilir META]; Sozialistische Partei oder PS [Edi RAMA]; Einheit für Menschenrechte Partei oder PBDNJ [Vangjel DULE]

Political pressure groups and leaders
Rote und schwarze Alliance [Kreshnik SPAHIU]; Front für albanische nationale Wiedervereinigung oder FBKSH [sei ADILI]; MJAFT-Bewegung [Elton KACIDHJA]; Omonia [Vasil BOLLANO]; Union unabhängiger Gewerkschaften von Albanien oder BSPSH [Gezim KALAJA]

International organization participation
BSEC, CE, CEI, EAPC, EBRD, FAO, IAEA, IBRD, ICAO, ICRM, IDA, IDB, IFAD, IFC, IFRCS, ILO, IMF, IMO, Interpol, IOC, IOM, IPU, ISO (correspondent), ITU, ITUC, MIGA, NATO, OAS (observer), OIC, OIF, OPCW, OSCE, SELEC, UN, UNCTAD, UNESCO, UNIDO, UNWTO, UPU, WCO, WFTU, WHO, WIPO, WMO, WTO

Diplomatic representation in the us
Chief of mission Ambassador Gilbert GALANXHI
Chancery
S1312 18th Street NW, Washington, DC 20036
Telephone [1] (202) 223-4942
FAX [1] (202) 628-7342
Consulate(s) general New York

Diplomatic representation from the us
Chief of mission Ambassador Alexander ARVIZU
Embassy
Rruga e Elbasanit, Labinoti #103, Tirana
Mailing address
US Department of State, 9510 Tirana Place, Dulles, VA 20189-9510
Telephone [355] (4) 2247285
FAX [355] (4) 2232222

Flag description
Rot mit einem schwarzen zweiköpfigen Adler in der Mitte; Das Design wird behauptet, dass der 15. Jahrhundert Helden George Castriota SKANDERBEG, der eine Revolte gegen die Türken geführt, die führte eine kurzlebige Unabhängigkeit einigen albanischen Regionen (1443-78); eine unbegründete Erklärung für die Adler-Symbol ist die Tradition, dass Albaner sich als Nachkommen des Adlers sehen; Sie bezeichnen sich selbst als "Shkypetars", das übersetzt als "Söhne des Adlers"

National symbol(s)
Doppeladler

National anthem
Name
"Hymni I Flamurit" (Hymne an die Flagge)
Lyrics/music
Aleksander Stavre DRENOVA/Ciprian PORUMBESCU
Note Angenommene 1912


Anmerkungen

--- Es gibt noch keine Anmerkungen ---


Neue Anmerkung hinfugen:



Sie mussen sich anmelden, um eine Anmerkung hinzufugen!

 

Avertisments  Advertisement


Login  Login

Benutzername:
Kennwort:

Register

Passwort vergessen?

  Albanien (Tirana):


  GPS-Punkte in Albanien (Tirana)

Komuna E Luzit I Vogel Qarku I Tiranes

Bezhute Qarku I Elbasanit

Bejkollat Qarku I Beratit

Dames Qarku I Gjirokastres

Malji I Gurdezes Qarku I Fierit

Vokopole Qarku I Beratit

Godoleshi Qarku I Fierit

Mahalla E Pale Lalejt Qarku I Shkodres




viewweather.com sv.ViewWeather.com
fr.ViewWeather.com
da.ViewWeather.com
de.ViewWeather.com
es.ViewWeather.com
www.carpati.org
www.searchromania.net
www.cdtracks.org
es.getamap.org
fr.getamap.org
de.getamap.org
nl.getamap.org
da.getamap.org
www.getamap.org
Links
Nutzungsbedingungen
Datenschutz

# 0.0192 sec 

contact AT getamap.net

© 2006 - 2019  http://de.getamap.net/