getamap.net
Afrika
Afrika
Ozeanien
Ozeanien
Asien
Asien
Nordamerika
Nordamerika
Europa
Europa
Sudamerika
Sudamerika
Antarktis
Antarktis

Suchen: 



Administrative Abteilungen (GPS Karten)

Geographie

Leute und Gesellschaft

Regierung

Wirtschaft

Kommunikation

Transport

Militär


1783 Eroberte die sunnitische Al-Khalifa-Familie Bahrain von den Persern. Um diese Betriebe zu sichern, trat es in einer Reihe von Verträgen mit dem Vereinigten Königreich während des 19. Jahrhunderts, die Bahrain ein britisches Protektorat gemacht. Die Inselgruppe erreicht seine Unabhängigkeit im Jahr 1971. Mit Blick auf sinkende Öl behält sich vor, Bahrain hat wandte sich an Erdöl Aufbereitung und Raffinierung und hat sich in ein Bankgeschäftmitte verwandelt. Geringe Größe und die zentrale Lage zwischen den Persischen Golf-Staaten Bahrains erfordern es eine Gratwanderung in der Außenpolitik unter seinen größeren Nachbarn zu spielen. Darüber hinaus hat die sunnitisch-geführten Regierung gekämpft, um Beziehungen zu seinen großen schiitischen Mehrheitsbevölkerung zu verwalten. Mitte bis Ende der 90er-Jahre montiert schiitischen Aktivisten eine niedriger Intensität Aufstand zu fordern, dass die Sunniten-geführte Regierung systemische wirtschaftliche, soziale und politische Diskriminierung von Shia Bahrainis stoppen. König HAMAD ibn Isa Al Chalifa, nach als Nachfolger seines verstorbenen Vaters 1999 gedrängt wirtschaftliche und politische Reformen teilweise zur Verbesserung der Beziehungen mit der schiitischen Gemeinschaft. Nach boykottieren gewann des Landes ersten Runde demokratischer Wahlen unter der neu verkündet Verfassung im Jahr 2002 Shia 2006 und 2010 in Parlaments-und kommunalen politische Gesellschaften beteiligt und Wifaq, der größten schiitischen politischen Gesellschaft, den größten Block der Sitze in der gewählten Unterhaus des Gesetzgebers beide Male. Im Frühjahr 2011 suchte Bahrains streitbare Widerstand eine steigende Flut des beliebten arabischen Proteste zur Petition für die Wiedergutmachung der beliebten Missstände zu fahren. Mitte März 2011, mit Unterstützung des Golf-Kooperationsrates (GCC) Hauptstädten König HAMAD ein Ende setzen zu die Masse öffentlichen Versammlungen und zunehmend störend zivilen Ungehorsams durch Deklarieren Ausnahmezustand. Manama begrüßte auch ein Kontingent vor allem Saudi-Arabien und Vereinigte Arabische Emirate Kräfte, als Teil einer GCC-Bereitstellung dazu Bahrainische Sicherheitskräfte, die Ordnung aufrechtzuerhalten will. Seit dieser Zeit sind intermittierende Bemühungen um politische Dialog zwischen Regierung und Opposition auf ein Patt geblieben. Der Bahrain unabhängige Kommission der Anfrage (BICI), gegründet Juni 2011 zu untersuchen Menschenrechtsverletzungen während der Unruhen und Ausnahmezustand veröffentlicht ihren Schlussbericht im November 2011. Der König hat voll den Bericht, und seitdem Manama Implementierung vieler der BICI Empfehlungen, einschließlich Verbesserung Polizeiarbeit Verfahren, Wiedereinstellung der entlassenen Beschäftigten Wiederaufbau einige Moscheen und Einrichtung eines Ausgleichsfonds für die betroffenen von den Unruhen und Razzia begonnen hat. Trotz dieser Fortschritte sind seit Anfang des Jahres 2012 Straßenproteste zunehmend gewalttätige gewachsen.


Advertisements:

Advertisements Advertisements



Economy

Economy - overview
Bahrain ist eine der am meisten diversifizierten Volkswirtschaften im Persischen Golf. Hoch entwickelte Kommunikations- und Transport Einrichtungen machen Bahrain zuhause zahlreiche multinationale Unternehmen mit Unternehmen in der Golfregion. Als Teil seiner Umstellungspläne implementiert Bahrain ein Freihandelsabkommen (FTA) mit den USA im August 2006 die erste FTA zwischen den USA und einem Golfstaat. Bahrains Wirtschaft, jedoch weiterhin stark vom Öl abhängen. Erdölförderung und Raffination Konto für mehr als 60 % der Bahrains Export Einnahmen, 70 % der Staatseinnahmen und 11 % des BIP (ohne alliierte Branchen). Andere bedeutenden wirtschaftlichen Aktivitäten sind die Produktion von Aluminium - Bahrains zweitgrößte Export nach Öl - Finanzen und Bau. Bahrain konkurriert mit Malaysia als weltweite Zentrum für Islamische Bank und weiterhin neue Erdgasversorgung als Ausgangsstoffe zur Unterstützung seiner expandierenden Petrochemie und Aluminium-Industrie zu suchen. Im Jahr 2011 Rückschläge Bahrain wirtschaftlichen infolge inländischen Unruhen. Bahrains Ruf als finanzielle Drehscheibe des Golfs beschädigt wurde, und das Land nun Risiken Finanzinstitute zu anderen regionalen Zentren wie Dubai oder Doha zu verlieren. Wirtschaftliche Maßnahmen zur Wiederherstellung des Vertrauens in Bahrains Wirtschaft, wie die Aussetzung einer Steuer Expatriate Arbeit werden Bahrains vor allem langfristigen wirtschaftlichen Herausforderungen - Jugendarbeitslosigkeit und die Zunahme der Staatsverschuldung - Adresse erschweren.

Gdp (purchasing power parity)
$31.5 billion (2011 est.)
$30.95 billion (2010 est.)
$29.61 billion (2009 est.)
Note Daten sind in 2011 US-Dollar

Gdp (official exchange rate)
$26.11 billion (2011 est.)

Gdp - real growth rate
1.8% (2011 est.)
4.5% (2010 est.)
3.1% (2009 est.)

Gdp - per capita (ppp)
$27,900 (2011 est.)
$28,000 (2010 est.)
$28,500 (2009 est.)
Note Daten sind in 2011 US-Dollar

Gdp - composition by sector
Agriculture 0.4%
Industry 63.6%
Services 36% (2011 est.)

Labor force
666,000
Note
44 % der Bevölkerung in der Altersgruppe 15-64 ist ausländischen (2011 est.)

Labor force - by occupation
Agriculture 1%
Industry 79%
Services 20% (1997 est.)

Unemployment rate
15% (2005 est.)

Population below poverty line
NA%

Household income or consumption by percentage share
Lowest 10% NA%
Highest 10% NA%

Investment (gross fixed)
24.6% of GDP (2011 est.)

Budget
Revenues $7.491 billion
Expenditures $8.396 billion (2011 est.)

Taxes and other revenues
28.7% of GDP (2011 est.)

Budget surplus (+) or deficit (-)
-3.5% of GDP (2011 est.)

Public debt
54% of GDP (2011 est.)
53.8% of GDP (2010 est.)

Inflation rate (consumer prices)
-0.4% (2011 est.)
2% (2010 est.)

Commercial bank prime lending rate
6.79% (31 December 2011 est.)
7.25% (31 December 2010 est.)

Stock of narrow money
$7.013 billion (31 December 2011 est.)
$6.127 billion (31 December 2010 est.)

Stock of broad money
$21.64 billion (31 December 2011 est.)
$20.92 billion (31 December 2010 est.)

Stock of domestic credit
$20.37 billion (31 December 2011 est.)
$17.26 billion (31 December 2010 est.)

Market value of publicly traded shares
$17.15 billion (31 December 2011)
$20.43 billion (31 December 2010)
$16.93 billion (31 December 2009)

Agriculture - products
Obst, Gemüse; Geflügel, Milchprodukte; Garnelen, Fisch

Industries
Erdöl-Verarbeitung und Veredelung, Aluminium-Schmelze, Eisen-Flachfolien, Düngemittel, islamischen und offshore Banking, Versicherung, Schiff Reparatur, Tourismus

Industrial production growth rate
1.5% (2010 est.)

Electricity - production
11.22 billion kWh (2008 est.)

Electricity - consumption
10.48 billion kWh (2008 est.)

Electricity - exports
0 kWh (2009 est.)

Electricity - imports
0 kWh (2009 est.)

Oil - production
46.430 bbl/Tag (2010 est.)

Oil - consumption
47.000 bbl/Tag (2010 est.)

Oil - exports
239.900 bbl/Tag (2009 est.)

Oil - imports
213.000 bbl/Tag (2009 est.)

Oil - proved reserves
124.6 million bbl (1 January 2011 est.)

Natural gas - production
12.58 billion cu m (2009 est.)

Natural gas - consumption
12.58 billion cu m (2009 est.)

Natural gas - exports
0 cu m (2009 est.)

Natural gas - imports
0 cu m (2009 est.)

Natural gas - proved reserves
92.03 billion cu m (1 January 2011 est.)

Current account balance
$3.247 billion (2011 est.)
$770 million (2010 est.)

Exports
$19.91 billion (2011 est.)
$13.83 billion (2010 est.)

Exports - commodities
Erdöl und Erdölerzeugnissen, Aluminium, Textilien

Exports - partners
Saudi-Arabien 3,3 %, VAE 2,2 %, Japan: 2 %, Indien 1,9 % (2011)

Imports
$12.11 billion (2011 est.)
$11.19 billion (2010 est.)

Imports - commodities
Rohöl, Maschinen, Chemikalien

Imports - partners
Saudi-Arabien 27,5 %, uns 10,2 %, Indien 7,9 %, China 7,4 %, Brasilien 5,8 %, Deutschland 4,7 % (2011)

Reserves of foreign exchange and gold
$4.245 billion (31 December 2011 est.)
$4.789 billion (31 December 2010 est.)

Debt - external
$14.93 billion (31 December 2011 est.)
$14.5 billion (31 December 2010 est.)

Stock of direct foreign investment - at home
$15.94 billion (31 December 2011 est.)
$15.15 billion (31 December 2010 est.)

Stock of direct foreign investment - abroad
$8.777 billion (31 December 2011 est.)
$7.883 billion (31 December 2010 est.)

Exchange rates
Bahraini dinars (BHD) per US dollar -
0.376 (2011 est.)
0.376 (2010 est.)
0.376 (2009)
0.376 (2008)
0.376 (2007)

Fiscal year
Kalenderjahr


Anmerkungen

--- Es gibt noch keine Anmerkungen ---


Neue Anmerkung hinfugen:



Sie mussen sich anmelden, um eine Anmerkung hinzufugen!

 

Avertisments  Advertisement


Login  Login

Benutzername:
Kennwort:

Register

Passwort vergessen?

  Bahrain (Manama):


  GPS-Punkte in Bahrain (Manama)

Zimna Bay Al Hadd

Gulf Of Bahrein Bahrain (general)

Ar Rumamin Al Janubiyah

Al Muharraq Al Muharraq

Shaharakkan Al Wusta

Al Hadd Al Muharraq

Hawar Islands Mintaqat Juzur Awar

Sihlatal Fukiya Al Wusta




viewweather.com sv.ViewWeather.com
fr.ViewWeather.com
da.ViewWeather.com
de.ViewWeather.com
es.ViewWeather.com
www.carpati.org
www.searchromania.net
www.cdtracks.org
es.getamap.org
fr.getamap.org
de.getamap.org
nl.getamap.org
da.getamap.org
www.getamap.org
Links
Nutzungsbedingungen
Datenschutz

# 0.0195 sec 

contact AT getamap.net

© 2006 - 2019  http://de.getamap.net/