getamap.net
Afrika
Afrika
Ozeanien
Ozeanien
Asien
Asien
Nordamerika
Nordamerika
Europa
Europa
Sudamerika
Sudamerika
Antarktis
Antarktis

Suchen: 



Administrative Abteilungen (GPS Karten)

Geographie

Leute und Gesellschaft

Regierung

Wirtschaft

Kommunikation

Transport

Militär


Europäer fing an, im 16. Jahrhundert Handelsposten in der Gegend von Bangladesch einrichten; schließlich die Briten kamen, die Region zu beherrschen und es wurde Teil von Britisch-Indien. 1947, West-Pakistan und East Bengal (sowohl hauptsächlich muslimische) von Indien (größtenteils hinduistischen) getrennt und gemeinsam wurde das neue Land von Pakistan. Ostbengalen Ostpakistan 1955 wurde, aber die peinliche Anordnung eines zweiteiligen Landes mit seinen territorialen Einheiten getrennt von 1.600 km links der Bengalen marginalisiert und unzufrieden. Ostpakistan trat aus der Union mit West-Pakistan 1971 und wurde umbenannt von Bangladesch. Ein Militär-gesichert, Notfall-Hausmeister-Regime ausgesetzt Parlamentswahlen geplant für Januar 2007 im Bemühen um eine reform des politischen Systems und Korruption auszumerzen. Im Gegensatz zu den Streiks und gewalttätige Straße Kundgebungen, die bengalischen Politik in den vergangenen Jahren geprägt hatte, die Parlamentswahlen, die schließlich Ende Dezember 2008 waren meist friedlich und Sheikh HASINA Wajed wurde zum Premierminister gewählt. Etwa ein Drittel dieser extrem armes Land Überschwemmungen jährlich während der Monsun-Regenzeit, die wirtschaftlichen Entwicklung behindern.


Advertisements:

Advertisements Advertisements



Transportation

Airports
18 (2012)

Airports - with paved runways
Total 16
Over 3,047 m 2
2,438 to 3,047 m 2
1,524 to 2,437 m 6
914 to 1,523 m 2
Under 914 m 4 (2012)

Airports - with unpaved runways
Total 2
1,524 to 2,437 m 1
Under 914 m 1 (2012)

Heliports
3 (2012)

Pipelines
Gas 2.714 km (2010)

Railways
Total 2,622 km
Broad gauge 946 km 1.676 m Spurweite
Narrow gauge
1.676 km-1.000-m-Messgerät (2008)

Roadways
Total 239.226 km
Paved 22,726 km
Unpaved 216.500 km (2003)

Waterways
8.370 km (enthält bis zu 3.060 km wichtigsten Fracht Strecken; das Netzwerk wird in der Trockenzeit auf 5.200 km reduziert) (2011)

Merchant marine
Total 62
By type
Massen Sie-Träger 25, Ladung 28, Chemikalientanker 1, 5-Container, Öltanker 3
Foreign-owned 8 (China 1, Singapur 7)
Registered in other countries
10 (Komoren 1, Hongkong 1, Panama 5, St. Vincent und die Grenadinen 1, Sierra Leone 1, Singapur 1) (2010)

Ports and terminals
Chittagong, Mongla Port

Transportation - note
Das International Maritime Bureau meldet, dass der Hoheitsgewässer von Bangladesch ein hohes Risiko für bewaffneten Raub gegen Schiffe bleiben; Angriffe gegen Schiffe, die im Jahr 2010 für das zweite Jahr in Folge erhöht; 23 Handelsschiffe angegriffen wurden, vor Anker und während im Gange; Besatzungen wurden beraubt und Läden oder Ladungen gestohlen


Anmerkungen

--- Es gibt noch keine Anmerkungen ---


Neue Anmerkung hinfugen:



Sie mussen sich anmelden, um eine Anmerkung hinzufugen!

 

Avertisments  Advertisement


Login  Login

Benutzername:
Kennwort:

Register

Passwort vergessen?

  Bangladesch (Dhaka):


  GPS-Punkte in Bangladesch (Dhaka)

Beyara Dhaka Division

Malanmuri Borishal

Puthiapara Bangladesh (general)

Dhukuria Dhaka Division

Kamalpur Bangladesh (general)

Farangpara Dhaka Division

Jugir Tengri Dhaka Division

Juri River Sylhet Division




viewweather.com sv.ViewWeather.com
fr.ViewWeather.com
da.ViewWeather.com
de.ViewWeather.com
es.ViewWeather.com
www.carpati.org
www.searchromania.net
www.cdtracks.org
es.getamap.org
fr.getamap.org
de.getamap.org
nl.getamap.org
da.getamap.org
www.getamap.org
Links
Nutzungsbedingungen
Datenschutz

# 0.0186 sec 

contact AT getamap.net

© 2006 - 2017  http://de.getamap.net/