getamap.net
Afrika
Afrika
Ozeanien
Ozeanien
Asien
Asien
Nordamerika
Nordamerika
Europa
Europa
Sudamerika
Sudamerika
Antarktis
Antarktis

Suchen: 



Administrative Abteilungen (GPS Karten)

Geographie

Leute und Gesellschaft

Regierung

Wirtschaft

Kommunikation

Transport

Militär


Belgien wurde 1830 von den Niederlanden unabhängig; Es wurde von Deutschland besetzt, während der Weltkriege I und II. Das Land florierte in dem vergangenen halben Jahrhundert als eine moderne, technologisch fortschrittliche europäischen Staat und Mitglied der NATO und der EU. Spannungen zwischen den niederländischsprachigen Flamen im Norden und der französischsprachigen Wallonen im Süden führten in den letzten Jahren zu Verfassungsänderungen, die Gewährung dieser Regionen formale Anerkennung und Autonomie.


Advertisements:

Advertisements Advertisements



Government

Country name
Conventional long form Königreich Belgien
Conventional short form Belgium
Local long form
Royaume de Belgique/Koninkrijk Belgie
Local short form Belgique/Belgie

Government type
Föderale parlamentarische Demokratie unter einer konstitutionellen Monarchie

Capital
Name Brussels
Geographic coordinates 50 50 N, 4-20
Time difference
UTC + 1 (6 Stunden vor Washington, DC während der Normalzeit)
Daylight saving time
+ 1 hr, beginnt am letzten Sonntag im März; endet am letzten Sonntag im Oktober

Administrative divisions
3 Regionen (Französisch: Regionen, Singular - Gebiet; Holländisch: Gewesten, Singular - Gewest); Region Brüssel-Hauptstadt, auch bekannt als Brussels Hoofdstedelijk Gewest (Niederländisch), Region de Bruxelles-Capitale (französischer Langform), Bruxelles-Capitale (französische Kurzform); Flämische Region (Flandern), auch bekannt als Vlaams Gewest (niederländische Langform), Vlaanderen (niederländische Kurzform), Region Flamande (französischer Langform), Flandre (französische Kurzform); Wallonische Region (Wallonien), auch bekannt als Region Wallonne (französischer Langform), Wallonie (französische Kurzform), Waals Gewest (niederländische Langform), Wallonie (niederländische Kurzform)
Note
Aufgrund der 1993 Verfassungsrevision, die Dezentralisierung in einem föderalen Staat gefördert, gibt es jetzt drei Regierungsebenen (föderalen, regionalen und linguistische Gemeinschaft) mit einer komplexen Zuweisung von Zuständigkeiten

Independence
4. Oktober 1830 (eine provisorische Regierung erklärte Unabhängigkeit von den Niederlanden); 21. Juli 1831 (König LEOPOLD i. den Thron bestieg)

National holiday
21. Juli (1831) Aufstieg zum Thron von König LEOPOLD ich

Constitution
Als 25. November 1830; 7. Februar 1831 von einem Belgien nationalen Kongress genehmigt; 26. Juli 1831 in Kraft getreten; viele Male geändert; überarbeitete 14. Juli 1993 einen föderalen Staat zu erstellen; 1967 wurde eine offizielle niederländische Version der Verfassung angenommen; 1991 wurde eine offizielle deutsche Version der Verfassung angenommen; 1993 wurde eine offizielle Konsolidierte Fassung der Verfassung verabschiedet.

Legal system
Zivilrecht System auf der Grundlage der französische Code Civil; Hinweis - weiterhin belgisches Recht in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Normen von der Europäischen Union beauftragt geändert werden; gerichtliche Überprüfung von Rechtsakten

International law organization participation
Obligatorische ICJ Jurisdiktion mit Reservierungen akzeptiert; ICCt Gerichtsbarkeit akzeptiert

Suffrage
18 Jahre alt; universell und obligatorische

Executive branch
Chief of state
König ALBERT II. (seit 9. August 1993); Thronfolger Prinz PHILIPPE, Sohn des Monarchen
Head of government
Premierminister Elio DI RUPO (seit 6. Dezember 2011);
Cabinet
Ministerrat werden formal durch den Monarchen ernannt
Elections
Die Monarchie ist erblich und konstitutionelle; nach Parlamentswahlen, der Führer der Mehrheitspartei oder der Führer der Koalition Mehrheit in der Regel Premierminister durch den Monarchen ernannt und anschließend vom Parlament bestätigt

Legislative branch
Zweikammer-Parlament besteht aus einem Senat oder Le in Holländisch, Senat in Französisch (71 Sitze, 40 Mitglieder direkt vom Volk, 31 indirekt gewählt gewählt, Mitglieder dienen vierjährige Amtszeiten) und einer Abgeordnetenkammer oder Kamer van La in Holländisch, Chambre des Representants in Französisch (150 Sitze; Mitglieder direkt vom Volk auf der Grundlage Verhältniswahlrecht gewählt, vier Jahre zu dienen)
Elections
Senat und Abgeordnetenkammer - zuletzt vom 13. Juni 2010 (nächste Nein spätestens Juni 2014 stattfinden soll)
Election results
Senat - Abstimmung von Partei - N-VA 19,6 %, PS Prozent 13,6 %, CD & V 10 %, sp.a 9,5 %, Herr 9,3 %, Open VLD 8,2 %, VB 7,6 %, Ecolo 5,5 %, CDH 5.1 % Groen! 3,9 %, andere 7,7 %; Sitze durch Partei - N-VA 9, PS 7, CD- & -V-4, sp.a 4, Herr 4, Open VLD-4, VB 3, Ecolo 2, CDH 2, Groen! 1; Abgeordnetenkammer - Prozent Stimmen von Partei - N-VA 17,4 %, PS 13,7 %, CD & V 10,9 %, Herr 9,3 %, sp.a 9,2 %, Open VLD 8,6 %, VB 7,8 %, CDH 5,5 %, Ecolo 4,8 %, Groen! 4,4 %, Liste Dedecker 2,3 %, Partido Popular 1,3 %, andere 4,8 %; Sitze durch Partei - N-VA 27, 26 PS, CD- & -V-17, Herr 18, sp.a 13, Open VLD-13, VB 12, CDH 9, Ecolo 8, Groen! 5, Liste Dedecker 1, Partido Popular 1
Note
Aufgrund der 1993 Verfassungsrevision, die Dezentralisierung in einem föderalen Staat gefördert, gibt es jetzt drei Regierungsebenen (föderalen, regionalen und linguistische Gemeinschaft) mit einer komplexen Zuweisung von Zuständigkeiten; Diese Realität verlässt sechs Regierungen, jede mit eigenen legislative assembly

Judicial branch
Verfassungsgericht (12 Richter, 6 niederländischsprachige und 6 französischen, vom König ernannten); Obersten Gerichtshof oder Hof van Cassatie (auf Niederländisch) oder Cour de Cassation (auf Französisch) (Richter werden für das Leben von der Regierung ernannt; Kandidaturen müssen vom hohen Rat Justiz vorgelegt werden)

Political parties and leaders
Flemish parties
Christlich-demokratisch und Flämisch oder CDV [Wouter BEKE]; Flämischen Liberalen und Demokraten oder offene VLD [Alexander DE CROO]; Groen! [Wouter VAN BESIEN] (ehemals AGALEV, flämischen grünen); Libertäre, direkte, demokratische oder LDD (ehemals Dedecker der Liste) [Jean-Marie DEDECKER]; Neue flämische Allianz oder N-VA [Bart DE WEVER]; Soziale Progressive Alternative oder SP.[Bruno TOBBACK]; Vlaams Belang (flämische Zinsen) oder VB [Bruno VALKENIERS]
Francophone parties
Ecolo (Francophone Grüne) [Jean-Michel JAVAUX, Sarah TURINE]; Humanist und demokratisches Zentrum oder CDH [Benoit LUTGEN]; Beliebte Party oder PP [Mischael MODRIKAMEN]; Demokratischen Bewegung oder Herr [Charles MICHEL]; Sozialistische Partei oder PS [Thierry GIET]; andere kleineren Parteien

Political pressure groups and leaders
Bundesverband der belgischen Industrie
Other
Gewerkschaften; zahlreiche andere Vereinigungen Bankiers, Hersteller, bürgerlichen Handwerker und die juristische und medizinische Berufe; verschiedene Organisationen vertreten die kulturellen Interessen der Flandern und Wallonien; verschiedener Friedensgruppen wie Pax Christi und Gruppen, die Einwanderer darstellt

International organization participation
ADB (nonregional members), AfDB (nonregional members), Australia Group, Benelux, BIS, CE, CERN, EAPC, EBRD, ECB, EIB, EMU, ESA, EU, FAO, FATF, G-9, G-10, IADB, IAEA, IBRD, ICAO, ICC, ICRM, IDA, IEA, IFAD, IFC, IFRCS, IGAD (partners), IHO, ILO, IMF, IMO, IMSO, Interpol, IOC, IOM, IPU, ISO, ITSO, ITU, ITUC, MIGA, MONUSCO, NATO, NEA, NSG, OAS (observer), OECD, OIF, OPCW, OSCE, Paris Club, PCA, Schengen Convention, SELEC (observer), UN, UNCTAD, UNESCO, UNHCR, UNIDO, UNIFIL, UNRWA, UNTSO, UPU, WCO, WHO, WIPO, WMO, WTO, ZC

Diplomatic representation in the us
Chief of mission Ambassador Jan MATTHYSEN
Chancery
3330 Garfield Street NW, Washington, DC 20008
Telephone [1] (202) 333-6900
FAX [1] (202) 333-3079
Consulate(s) general Atlanta, Los Angeles, New York

Diplomatic representation from the us
Chief of mission Ambassador Howard W. GUTMAN
Embassy
27 Boulevard du Regent [Regentlaan], B-1000 Brussels
Mailing address PSC 82, Box 002, APO AE 09710
Telephone [32] (2) 508-2111
FAX [32] (2) 511-2725

Flag description
Drei gleiche vertikale Streifen schwarz (Hebezeug Seite), gelb und rot; das vertikale Design basierte auf der Flagge von Frankreich; die Farben sind diejenigen des Wappens des Herzogtums Brabant (gelber Löwe mit roten Krallen und Zunge auf einem schwarzen Feld)

National symbol(s)
Lion

National anthem
Name
"La Brabanconne" (das Lied von Brabant)
Lyrics/music
Louis-Alexandre DECHET [Französisch] Victor CEULEMANS [Niederländisch] / François VAN CAMPENHOUT
Note
Angenommene 1830; Louis-Alexandre DECHET war ein Schauspieler im Theater, in dem die Revolution gegen die Niederlande begann; der Legende nach schrieb er den Text mit einer Gruppe von Jugendlichen in einem Brüssel-Café


Anmerkungen

--- Es gibt noch keine Anmerkungen ---


Neue Anmerkung hinfugen:



Sie mussen sich anmelden, um eine Anmerkung hinzufugen!

 

Avertisments  Advertisement


Login  Login

Benutzername:
Kennwort:

Register

Passwort vergessen?

  Belgien (Brussels):


  GPS-Punkte in Belgien (Brussels)

Rebais Belgium (general)

Parfondvaux Liege

De Bank Flanders

Les Trieux Walloon Region

Groote Beek Walloon Region

Guygoven Limburg

Steene Flanders

Trouille Hainaut




viewweather.com sv.ViewWeather.com
fr.ViewWeather.com
da.ViewWeather.com
de.ViewWeather.com
es.ViewWeather.com
www.carpati.org
www.searchromania.net
www.cdtracks.org
es.getamap.org
fr.getamap.org
de.getamap.org
nl.getamap.org
da.getamap.org
www.getamap.org
Links
Nutzungsbedingungen
Datenschutz

# 0.0212 sec 

contact AT getamap.net

© 2006 - 2019  http://de.getamap.net/