getamap.net
Afrika
Afrika
Ozeanien
Ozeanien
Asien
Asien
Nordamerika
Nordamerika
Europa
Europa
Sudamerika
Sudamerika
Antarktis
Antarktis

Suchen: 



Administrative Abteilungen (GPS Karten)

Geographie

Leute und Gesellschaft

Regierung

Wirtschaft

Kommunikation

Transport

Militär


Die ehemalige französische Kolonie Ubangi-Shari wurde der Zentralafrikanischen Republik nach der Unabhängigkeit im Jahre 1960. Nach drei turbulenten Jahrzehnten Misswirtschaft - vor allem von militärischen Regierungen - wurde Zivilregierung 1993 gegründet und seit einem Jahrzehnt dauerte. Präsident Ange-Félix PATASSÉ Zivilregierung von Unruhen geplagt wurde, und im März 2003 wurde er in einem Militärputsch von General Francois BOZIZE, wer eine Übergangsregierung abgesetzt. Obwohl die Regierung die stillschweigende Unterstützung von Gruppen der Zivilgesellschaft und der wichtigsten Parteien, statt ein weites Feld der Kandidaten die kommunalen, Parlaments- und Präsidentschaftswahlen Wahlen im März und Mai 2005 in dem General BOZIZE als Präsident bekräftigt wurde. BOZIZE wurde bei den Wahlen 2011 wiedergewählt, die weithin als grobe Ungenauigkeiten und Abweichungen angesehen wurden. Die Regierung noch kontrolliert voll dem Lande nicht wo Taschen der Gesetzlosigkeit beibehalten. Militante Gruppe Lord Resistance Army (LRA) weiterhin in der Zentralafrikanischen Republik sowie Stabilität auswirken.


Advertisements:

Advertisements Advertisements



Government

Country name
Conventional long form Zentralafrikanische Republik
Conventional short form None
Local long form Republique Centrafricaine
Local short form None
Former
Ubangi-Shari, zentralen afrikanischen Reiches
Abbreviation CAR

Government type
Republic

Capital
Name Bangui
Geographic coordinates 4 22 N, 18 35 E
Time difference
UTC + 1 (6 Stunden vor Washington, DC während der Normalzeit)

Administrative divisions
14 Präfekturen (Präfekturen, Singular - Präfektur), 2 wirtschaftliche Präfekturen (Präfekturen Economiques, Singular - Präfektur Economique), und 1 Gemeinde **; Bamingui-Bangoran, Bangui **, Basse-Kotto, Haute-Kotto, Haut-Mbomou, Kemo, Lobaye, Mambere-Kadei, Mbomou, Nana-Grebizi *, Nana-Mambere, Ombella-Mpoko, Ouaka, Ouham, Ouham-Pende, Sangha-Mbaere *, Vakaga

Independence
13. August 1960 (von Frankreich)

National holiday
Tag der Republik, 1. Dezember (1958)

Constitution
5. Dezember 2004 ratifiziert von Volksabstimmung; effektive 27. Dezember 2004

Legal system
Zivilrecht-System basierend auf dem französischen Modell

International law organization participation
Hat kein ICJ Jurisdiktion abgegeben; ICCt Gerichtsbarkeit akzeptiert

Suffrage
18 Jahre alt; Universal

Executive branch
Chief of state
Präsident Francois BOZIZE (da 15 2003-Putsch März)
Head of government
Premierminister Faustin Archange TOUADERA (seit 22. Januar 2008)
Cabinet Ministerrat
Elections
Präsident gewählt für eine fünfjährige Amtszeit (anspruchsberechtigt für eine zweite Amtszeit); zuletzt die Wahlen am 23. Januar 2011 (nächste 2016 stattfinden soll); Premierminister, vom Präsidenten ernannt
Election results
Francois BOZIZE in eine zweite Amtszeit als Präsident gewählt; Prozent der Stimmen - Francois BOZIZE (KNK) 64,4 %, Ange-Félix PATASSÉ 21,4 %, Martin ZIGUELE (MLPC) 6,8 %, Emile Gros Raymond NAKOMBO (RDC) 4,6 %, Jean-Jacques DEMAFOUTH (NAP) 2,8 %

Legislative branch
Aus einer Kammer bestehenden Nationalversammlung oder Nationalversammlung (105 Sitze; Mitglieder werden vom Volk für fünf Jahre gewählt gewählt)
Elections
Zuletzt hielt am 23. Januar 2011 und 27. März 2011 (nächste 2016 stattfinden soll)
Election results
Prozent der Stimmen von Partei - NA; Sitze durch Partei - KNK 62, unabhängigen 26, MLPC 2, andere 15

Judicial branch
Obersten Gerichtshof oder Cour Supreme; Verfassungsgericht (drei Richter ernannt durch den Präsidenten, drei vom Präsidenten der Nationalversammlung und drei Kollegen Richter); Oberlandesgericht; Strafgerichten; Die nachgeordneten Gerichte

Political parties and leaders
Bündnis für Demokratie und Fortschritt oder ADP [Jacques MBOLIEDAS]; Zentrale Rassemblement Démocratique Africain oder RDC [Andre KOLINGBA]; Bürgerliche Forum oder FC [Gen Timothee MALENDOMA]; Demokratisches Forum für moderne oder FODEM [Charles MASSI]; Liberale Demokratische Partei oder PLD [Nestor KOMBO-NAGUEMON]; Londo Association oder LONDO; Bewegung für Demokratie und Entwicklung oder MDD [David DACKO]; Mouvement de Libération des zentralen Afrikaner oder MLPC [Martin ZIGUELE]; Nationale Konvergenz oder KNK; Partei der nationalen Einheit oder PUN [Jean-Paul NGOUPANDE]; Neue Allianz für den Fortschritt oder NAP [Jean-Jacques DEMAFOUTH]; Patriotische Front für Fortschritt oder FPP [Abel GOUMBA]; Volksunion für die Republik oder UPR [Pierre Sammy MAKFOY]; Sozialdemokratische Partei oder PSD [Enoch LAKOUE]

Political pressure groups and leaders
Monam (Bekämpfung von Gewalt Geschlecht-Base)

International organization participation
ACP, AfDB, AU, BDEAC, CEMAC, FAO, FZ, G-77, IAEA, IBRD, ICAO, ICRM, IDA, IFAD, IFC, IFRCS, ILO, IMF, Interpol, IOC, IOM, ISO (subscriber), ITSO, ITU, ITUC, MIGA, NAM, OIC, OIF, OPCW, UN, UNCTAD, UNESCO, UNIDO, UNWTO, UPU, WCO, WHO, WIPO, WMO, WTO

Diplomatic representation in the us
Chief of mission
Ambassador Stanislas MOUSSA-KEMBE
Chancery
1618 22nd Street NW, Washington, DC 20008
Telephone [1] (202) 483-7800
FAX [1] (202) 332-9893

Diplomatic representation from the us
Chief of mission Ambassador Laurence WOHLERS
Embassy Avenue David Dacko, Bangui
Mailing address B. P. 924, Bangui
Telephone [236] 61 02 00
FAX [236] 61 44 94
Note
Die Botschaft wird derzeit mit einem minimalen Personal betrieben.

Flag description
Vier gleiche horizontale Streifen von blau (oben), weiß, grün und gelb mit einer vertikalen roten Band im Zentrum; einen gelben fünfzackigen Stern Hubwerk neben der blue Band; Banner vereint die Panafrikanische und französische Fahne Farben; Rot symbolisiert das Blut vergossen im Kampf für Unabhängigkeit, Blau steht für den Himmel und Freiheit, weiß Frieden und würde, grüne Hoffnung und glauben, und gelb Toleranz; der Stern stellt streben in eine lebendige Zukunft

National symbol(s)
Elephant

National anthem
Name "Le Renaissance" (Renaissance)
Lyrics/music
Barthélemy BOGANDA/Herbert Pfeffer
Note
Angenommene 1960; Barthélemy BOGANDA, der die Hymne Texte schrieb, war der erste Premierminister des autonomen französischen Territoriums


Anmerkungen

--- Es gibt noch keine Anmerkungen ---


Neue Anmerkung hinfugen:



Sie mussen sich anmelden, um eine Anmerkung hinzufugen!

 

Avertisments  Advertisement


Login  Login

Benutzername:
Kennwort:

Register

Passwort vergessen?

  Zentralafrikanische Republik (Bangui):


  GPS-Punkte in Zentralafrikanische Republik (Bangui)

Dinga Central African Republic (general)

Degba Central African Republic (general)

Yangoudouma Central African Republic (general)

Dambatoro Prefecture De La Haute-kotto

Kossa Central African Republic (general)

Zonbie Prefecture De L' Ouham-pende

Zabe Prefecture De La Ouaka

Ibo Central African Republic (general)




viewweather.com sv.ViewWeather.com
fr.ViewWeather.com
da.ViewWeather.com
de.ViewWeather.com
es.ViewWeather.com
www.carpati.org
www.searchromania.net
www.cdtracks.org
es.getamap.org
fr.getamap.org
de.getamap.org
nl.getamap.org
da.getamap.org
www.getamap.org
Links
Nutzungsbedingungen
Datenschutz

# 0.0243 sec 

contact AT getamap.net

© 2006 - 2017  http://de.getamap.net/