getamap.net
Afrika
Afrika
Ozeanien
Ozeanien
Asien
Asien
Nordamerika
Nordamerika
Europa
Europa
Sudamerika
Sudamerika
Antarktis
Antarktis

Suchen: 



Administrative Abteilungen (GPS Karten)

Geographie

Leute und Gesellschaft

Regierung

Wirtschaft

Kommunikation

Transport

Militär


Tschad, Teil Frankreichs afrikanische Betriebe bis 1960, drei Jahrzehnte der zivilen Kriegführung sowie Invasionen durch Libyen ausgehalten, bevor ein Anschein des Friedens schließlich 1990 restauriert wurde. Die Regierung schließlich eine demokratische Verfassung entworfen und fehlerhafte Präsidentschaftswahlen 1996 und 2001 statt. 1998 Brach eine Rebellion im nördlichen Tschad, die sporadisch trotz mehrerer Friedensabkommen zwischen der Regierung und den Rebellen entbrannt ist. Im Jahr 2005 neue Rebellengruppen entstand im Westsudan und bohrenden Angriffen in Osttschad trotz Unterzeichnung der Friedensverträge im Dezember 2006 und Oktober 2007. Im Juni 2005 Präsident Idriss DEBY hielt ein Referendum erfolgreich entfernen verfassungsmäßigen Amtszeitbeschränkung und gewann eine weitere umstrittene Wahl 2006. Sporadische Rebel Kampagnen hielt während der 2006 und 2007. Die Hauptstadt erlebte eine deutliche Rebel-Bedrohung im Frühjahr 2008, aber hatte keine signifikanten Rebel-Bedrohungen, da dann teilweise aufgrund des Tschad 2010 Annäherung an Sudan, der zuvor die tschadische Rebellen als Proxys verwendet. DEBY 2011 wurde seine vierte Amtszeit bei einer Wahl bestätigt, die internationalen Beobachter als Verfahren ohne Zwischenfall beschrieben. Bleibt in den Händen einer ethnischen Minderheit.


Advertisements:

Advertisements Advertisements



Economy

Economy - overview
Tschads hauptsächlich Agrarwirtschaft wird weiterhin durch große ausländische Direktinvestitionen Projekte im Ölsektor erhöht werden, die im Jahr 2000 begann. Mindestens hängt 80 % der Bevölkerung Tschads Subsistenzwirtschaft und Viehzucht für ihren Lebensunterhalt. Tschads Wirtschaft hat lange durch seine landumschlossene Position, hohe Energiekosten und eine Geschichte der Instabilität behindert worden. Chad basiert auf ausländische Hilfe und ausländisches Kapital für die meisten öffentlichen und privaten Sektor Investitionsvorhaben. Überweisungen sind auch eine wichtige Quelle des Einkommens. Der libysche Konflikt gestört Zuflüsse von Überweisungen in Tschads verarmten westlichen Region, die auf Einkommen von Chadians Leben in Libyen beruht. Ein Konsortium unter der Führung von zwei US-Unternehmen hat investiert $3,7 Milliarden Öl-Reserven - schätzungsweise 1,5 Milliarden Barrel - im südlichen Tschad zu entwickeln. Chinesische Unternehmen expandieren auch Exploration Bemühungen und eine 311-km-Pipeline und erste Raffinerie des Landes abgeschlossen haben. Gesamt Ölreserven des Landes werden auf 1,5 Milliarden Barrel geschätzt. Öl-Produktion kam Ende 2003 auf Stream. Chad begann, Öl im Jahr 2004 zu exportieren. Baumwolle, Vieh und Gummi arabicum bieten den Großteil des Tschad nicht-Öl-Exporterlöse.

Gdp (purchasing power parity)
$19.79 billion (2011 est.)
$19.48 billion (2010 est.)
$17.23 billion (2009 est.)
Note Daten sind in 2011 US-Dollar

Gdp (official exchange rate)
$9.344 billion (2011 est.)

Gdp - real growth rate
1.6% (2011 est.)
13% (2010 est.)
-1.2% (2009 est.)

Gdp - per capita (ppp)
$1,900 (2011 est.)
$1,900 (2010 est.)
$1,700 (2009 est.)
Note Daten sind in 2011 US-Dollar

Gdp - composition by sector
Agriculture 52.7%
Industry 6.7%
Services 40.6% (2011 est.)

Labor force
4.293 million (2007)

Labor force - by occupation
Agriculture
80% (subsistence farming, herding, and fishing)
Industry and services 20% (2006 est.)

Unemployment rate
NA%

Population below poverty line
80% (2001 est.)

Household income or consumption by percentage share
Lowest 10% 2.6%
Highest 10% 30.8% (2003)

Investment (gross fixed)
29.6% of GDP (2011 est.)

Budget
Revenues $2.501 billion
Expenditures $3.482 billion (2011 est.)

Taxes and other revenues
26.8% of GDP (2011 est.)

Budget surplus (+) or deficit (-)
-10.5% of GDP (2011 est.)

Public debt
58.8% of GDP
56.8% of GDP

Inflation rate (consumer prices)
2% (2011 est.)
-2% (2010 est.)

Central bank discount rate
4,25 % (31. Dezember 2009)
4,75 % (31. Dezember 2008)

Commercial bank prime lending rate
15% (31 December 2011 est.)
14% (31 December 2010 est.)

Stock of narrow money
$1.235 billion (31 December 2011 est.)
$1.15 billion (31 December 2010 est.)

Stock of broad money
$1.335 billion (31 December 2011 est.)
$1.222 billion (31 December 2010 est.)

Stock of domestic credit
$1.011 billion (31 December 2011 est.)
$710.9 million (31 December 2010 est.)

Market value of publicly traded shares
$NA

Agriculture - products
Baumwolle, Hirse, Hirse, Erdnüsse, Reis, Kartoffeln, Maniok (Tapioka); Rinder, Schafe, Ziegen, Kamele

Industries
Öl, Baumwolltextilien, Meatpacking, Brauerei, Natron (Natriumcarbonat), Seife, Zigaretten, Baustoffe

Industrial production growth rate
3% (2010 est.)

Electricity - production
100 million kWh (2008 est.)

Electricity - consumption
93 million kWh (2008 est.)

Electricity - exports
0 kWh (2009 est.)

Electricity - imports
0 kWh (2009 est.)

Oil - production
126.200 bbl/Tag (2010 est.)

Oil - consumption
2.000 bbl/Tag (2010 est.)

Oil - exports
115.000 bbl/Tag (2009 est.)

Oil - imports
1.837 bbl/Tag (2009 est.)

Oil - proved reserves
1.5 billion bbl (1 January 2011 est.)

Natural gas - production
0 cu m (2009 est.)

Natural gas - consumption
0 cu m (2009 est.)

Natural gas - exports
0 cu m (2009 est.)

Natural gas - imports
0 cu m (2009 est.)

Natural gas - proved reserves
0 cu m (1 January 2011 est.)

Current account balance
-$2.861 billion (2011 est.)
-$2.512 billion (2010 est.)

Exports
$4.114 billion (2011 est.)
$3.16 billion (2010 est.)

Exports - commodities
Öl, Vieh, Baumwolle, Gummi arabicum

Exports - partners
UNS 83,2 %, China 6,8 %, Frankreich 5.6 % (2011)

Imports
$3.512 billion (2011 est.)
$2.94 billion (2010 est.)

Imports - commodities
Maschinen und Transport, Industriegüter, Lebensmittel, Textilien

Imports - partners
Kamerun 16,9 %, Frankreich 15,7 %, China 10,7 %, Finnland 6,5 %, Schweden 6 %, Saudi-Arabien 5 %, Belgien 4,4 % (2011)

Reserves of foreign exchange and gold
$887.5 million (31 December 2011 est.)
$638.6 million (31 December 2010 est.)

Debt - external
$1.769 billion (31 December 2011 est.)
$1.725 billion (31 December 2010 est.)

Stock of direct foreign investment - at home
$NA (31 December 2010)
$4.5 billion (2006 est.)

Stock of direct foreign investment - abroad
$NA

Exchange rates
Cooperation Financiere en Afrique Centrale francs (XAF) per US dollar -
471.87 (2011 est.)
495.28 (2010 est.)
472.19 (2009)
447.81 (2008)
480.1 (2007)

Fiscal year
Kalenderjahr


Anmerkungen

--- Es gibt noch keine Anmerkungen ---


Neue Anmerkung hinfugen:



Sie mussen sich anmelden, um eine Anmerkung hinzufugen!

 

Avertisments  Advertisement


Login  Login

Benutzername:
Kennwort:

Register

Passwort vergessen?

  Tschad (N'djamena):


  GPS-Punkte in Tschad (N'djamena)

Goz El Freit Biltine

Merep Kanem

Makasse Logone Oriental

Ehi Watiga Borkou-ennedi-tibesti

Koulou Logone Oriental


Oued Am Kibi Chad (general)

Gergeir Chari-baguirmi




viewweather.com sv.ViewWeather.com
fr.ViewWeather.com
da.ViewWeather.com
de.ViewWeather.com
es.ViewWeather.com
www.carpati.org
www.searchromania.net
www.cdtracks.org
es.getamap.org
fr.getamap.org
de.getamap.org
nl.getamap.org
da.getamap.org
www.getamap.org
Links
Nutzungsbedingungen
Datenschutz

# 0.0196 sec 

contact AT getamap.net

© 2006 - 2019  http://de.getamap.net/