getamap.net
Afrika
Afrika
Ozeanien
Ozeanien
Asien
Asien
Nordamerika
Nordamerika
Europa
Europa
Sudamerika
Sudamerika
Antarktis
Antarktis

Suchen: 



Administrative Abteilungen (GPS Karten)

Geographie

Leute und Gesellschaft

Regierung

Wirtschaft

Kommunikation

Transport

Militär


Amerindische Urbevölkerung Kubas begann nach der Europäischen Entdeckung der Insel durch Christoph KOLUMBUS im Jahre 1492 und deren Verfolgung als spanische Kolonie während der nächsten Jahrhunderte zurückgehen. Große Zahl von afrikanischen Sklaven wurden eingeführt, um die Kaffee und Zucker Plantagen arbeiten und Havanna wurde der Startpunkt für die jährlichen Schatz-Flotten gebunden für Spanien aus Mexiko und Peru. Spanischer Herrschaft provozierte schließlich eine Unabhängigkeitsbewegung und gelegentliche Rebellionen, die hart unterdrückt wurden. US-Intervention während des Spanisch-Amerikanischen Krieges 1898 unterstützt die Kubaner in die spanischen Herrschaft zu stürzen. Der Vertrag von Paris 1902, nach denen die Insel eine Reihe von Regierungen, die meist von den militärischen und korrupten Politikern beherrscht erlebt, kubanische Unabhängigkeit von den USA gegründet. Fidel CASTRO führte eine Armee der Rebellen zum Sieg 1959; seine Herrschaft Eisen zusammengehalten die nachfolgende Regelung seit fast fünf Jahrzehnten. Er trat als Präsident im Februar 2008 zu Gunsten von seinem jüngeren Bruder Raul CASTRO. Kubas kommunistische Revolution, mit sowjetischer Unterstützung, war während der 1960er, 1970er und 1980er Jahren in ganz Lateinamerika und Afrika exportiert. Das Land konfrontiert einen schwerwiegenden Wirtschaftsabschwung in 1990 nach dem Abzug der ehemaligen sowjetischen Subventionen im Wert von $4 Milliarden auf $6 Milliarden jährlich. Kuba manchmal porträtiert das US-Embargo seit 1961, als Quelle wenn seine Schwierigkeiten. Illegaler Migration in die USA - mit hausgemachten Flöße, fremde Schmuggler, Air Flüge, oder über der südwestlichen Grenze - ist eine anhaltende Problem. Die US-Küstenwache abgefangen einige 1.000 Personen, die versuchen, die Floridastraße im Geschäftsjahr 2011 zu überqueren.


Advertisements:

Advertisements Advertisements



Geography

Location
Karibik, Insel zwischen der karibischen See und dem Nordatlantik, 150 km südlich von Key West, Florida

Geographic coordinates
21 30 N, 80 00 W

Map references
Mittelamerika und die Karibik

Area
Total 110,860 sq km
Land 109,820 sq km
Water 1,040 sq km

Area - comparative
Etwas kleiner als Pennsylvania

Land boundaries
Total 29 km
Border countries
US Naval Base at Guantanamo Bay 29 km
Note
Guantanamo Flottenstützpunkt von den USA gepachtet ist und bleibt Teil von Kuba

Coastline
3,735 km

Maritime claims
Territorial sea 12 nm
Contiguous zone 24 nm
Exclusive economic zone 200 nm

Climate
Tropischer; moderiert von Passatwinde; Trockenzeit (November bis April); Regenzeit (Mai bis Oktober)

Terrain
überwiegend flache zu parallelen Ebenen, mit schroffen Hügel und Berge im Südosten

Elevation extremes
Lowest point Caribbean Sea 0 m
Highest point Pico Turquino 2,005 m

Natural resources
Kobalt, Nickel, Eisenerz, Chrom, Kupfer, Salz, Holz, Kieselsäure, Erdöl, Ackerland

Land use
Arable land 27.63%
Permanent crops 6.54%
Other 65.83% (2005)

Irrigated land
8,700 sq km (2003)

Total renewable water resources
38.1 cu km (2000)

Freshwater withdrawal (domestic/industrial/agricultural)
Total 8.2 cu km/yr (19%/12%/69%)
Per capita 728 cu m/yr (2000)

Natural hazards
Der Ostküste unterliegt Hurrikane von August bis November (im Allgemeinen, die Land-Durchschnittswerte über einem Hurrikan alle zwei Jahre); Dürren sind gemeinsame

Environment - current issues
Luft- und Wasserverschmutzung; Verlust der biologischen Vielfalt; Entwaldung

Environment - international agreements
Party to
Antarktisvertrag, Biodiversität, Klimawandel, Klima ändern-Kyoto-Protokoll, Wüstenbildung, Artenschutz, ökologische Änderung, gefährlicher Abfälle, Gesetz des Meeres, Marine Dumping, Schutz der Ozonschicht, Schiff Verunreinigung, Feuchtgebiete
Signed, but not ratified Life-Meeresschutz

Geography - note
Größte Land in der Karibik und westlichste Insel der großen Antillen


Anmerkungen

--- Es gibt noch keine Anmerkungen ---


Neue Anmerkung hinfugen:



Sie mussen sich anmelden, um eine Anmerkung hinzufugen!

 

Avertisments  Advertisement


Login  Login

Benutzername:
Kennwort:

Register

Passwort vergessen?

  Kuba (Havana):


  GPS-Punkte in Kuba (Havana)

Arroyo Peru Provincia De Santiago De Cuba

William Soler Provincia De Matanzas

Loma Rosario Provincia Granma

Cienaga De Pavita Provincia De Villa Clara

Carrera Larga Provincia De Guantanamo

Colonia Mauricio Labarrere Provincia De Pinar Del Rio

Feliz Provincia Mayabeque

Santa Isabel Provincia De Guantanamo




viewweather.com sv.ViewWeather.com
fr.ViewWeather.com
da.ViewWeather.com
de.ViewWeather.com
es.ViewWeather.com
www.carpati.org
www.searchromania.net
www.cdtracks.org
es.getamap.org
fr.getamap.org
de.getamap.org
nl.getamap.org
da.getamap.org
www.getamap.org
Links
Nutzungsbedingungen
Datenschutz

# 0.0196 sec 

contact AT getamap.net

© 2006 - 2018  http://de.getamap.net/