getamap.net
Afrika
Afrika
Ozeanien
Ozeanien
Asien
Asien
Nordamerika
Nordamerika
Europa
Europa
Sudamerika
Sudamerika
Antarktis
Antarktis

Suchen: 



Administrative Abteilungen (GPS Karten)

Geographie

Leute und Gesellschaft

Regierung

Wirtschaft

Kommunikation

Transport

Militär


Amerindische Urbevölkerung Kubas begann nach der Europäischen Entdeckung der Insel durch Christoph KOLUMBUS im Jahre 1492 und deren Verfolgung als spanische Kolonie während der nächsten Jahrhunderte zurückgehen. Große Zahl von afrikanischen Sklaven wurden eingeführt, um die Kaffee und Zucker Plantagen arbeiten und Havanna wurde der Startpunkt für die jährlichen Schatz-Flotten gebunden für Spanien aus Mexiko und Peru. Spanischer Herrschaft provozierte schließlich eine Unabhängigkeitsbewegung und gelegentliche Rebellionen, die hart unterdrückt wurden. US-Intervention während des Spanisch-Amerikanischen Krieges 1898 unterstützt die Kubaner in die spanischen Herrschaft zu stürzen. Der Vertrag von Paris 1902, nach denen die Insel eine Reihe von Regierungen, die meist von den militärischen und korrupten Politikern beherrscht erlebt, kubanische Unabhängigkeit von den USA gegründet. Fidel CASTRO führte eine Armee der Rebellen zum Sieg 1959; seine Herrschaft Eisen zusammengehalten die nachfolgende Regelung seit fast fünf Jahrzehnten. Er trat als Präsident im Februar 2008 zu Gunsten von seinem jüngeren Bruder Raul CASTRO. Kubas kommunistische Revolution, mit sowjetischer Unterstützung, war während der 1960er, 1970er und 1980er Jahren in ganz Lateinamerika und Afrika exportiert. Das Land konfrontiert einen schwerwiegenden Wirtschaftsabschwung in 1990 nach dem Abzug der ehemaligen sowjetischen Subventionen im Wert von $4 Milliarden auf $6 Milliarden jährlich. Kuba manchmal porträtiert das US-Embargo seit 1961, als Quelle wenn seine Schwierigkeiten. Illegaler Migration in die USA - mit hausgemachten Flöße, fremde Schmuggler, Air Flüge, oder über der südwestlichen Grenze - ist eine anhaltende Problem. Die US-Küstenwache abgefangen einige 1.000 Personen, die versuchen, die Floridastraße im Geschäftsjahr 2011 zu überqueren.


Advertisements:

Advertisements Advertisements



People And Society

Nationality
Noun Cuban(s)
Adjective Cuban

Ethnic groups
Weiß 65,1 %, Mulatten und Mestizen 24,8 %, schwarz 10,1 % (Volkszählung 2002)

Languages
Spanisch (offiziell)

Religions
Nominell römisch-katholisch 85 %, Protestant, Jehovah Zeugen, Jüdisch, Santeria
Note Vor der Machtübernahme CASTRO

Population
11,075,244 (July 2012 est.)

Age structure
0-14 years
17.3% (male 984,607/female 931,167)
15-64 years
71.1% (male 3,947,047/female 3,932,128)
65 years and over
11.7% (male 583,757/female 708,624) (2011 est.)

Median age
Total 38.9 years
Male 38 years
Female 39.7 years (2012 est.)

Population growth rate
-0.115% (2012 est.)

Birth rate
9,96 Geburten/1.000 Einwohner (2012 est.)

Death rate
7,52 Todesfälle/1.000 Einwohner (Juli 2012 est.)

Net migration rate
-3.59 Auswanderer(s) / 1.000 Einwohner (2012 est.)

Urbanization
Urban population
75 % der Gesamtbevölkerung (2010)
Rate of urbanization
0 % jährliche Veränderungsrate (2010-15 est.)

Major cities - population
Havanna (Hauptstadt) 2,14 Millionen (2009)

Sex ratio
At birth 1.06 male(s)/female
Under 15 years 1.06 male(s)/female
15-64 years 1 male(s)/female
65 years and over 0.82 male(s)/female
Total population
0.99 male(s)/female (2011 est.)

Maternal mortality rate
73 Todesfälle/100.000 Lebendgeburten (2010)

Infant mortality rate
Total
4,83 Todesfälle/1.000 Lebendgeburten
Male
5,19 Todesfälle/1.000 Lebendgeburten
Female
4,45 Todesfälle/1.000 Lebendgeburten (2012 est.)

Life expectancy at birth
Total population 77.87 years
Male 75.61 years
Female 80.27 years (2012 est.)

Total fertility rate
1,45 Kinder geboren/Frau (2012 est.)

Health expenditures
11.8% of GDP (2009)

Physicians density
6.399 Ärzte/1.000 Einwohner (2007)

Hospital bed density
5.9 Betten/1, 000 Einwohner (2009)

Hiv/aids - adult prevalence rate
0.1% (2009 est.)

Hiv/aids - people living with hiv/aids
7,100 (2009 est.)

Hiv/aids - deaths
Fewer than 100 (2009 est.)

Major infectious diseases
Degree of risk Mittelstufe
Food or waterborne diseases
Bakterielle Durchfall und Hepatitis A
Vectorborne diseases Dengue-Fieber (2009)

Obesity - adult prevalence rate
11.8% (2002)

Children under the age of 5 years underweight
3,9 % (2000)

Education expenditures
13.6% of GDP (2008)

Literacy
Definition
15 Jahre können und mehr als lesen und schreiben
Total population 99.8%
Male 99.8%
Female 99,8 % (Volkszählung 2002)

School life expectancy (primary to tertiary education)
Total 18 years
Male 16 years
Female 19 years (2009)

Unemployment, youth ages 15-24
Total 3.1%
Male 2.8%
Female 3.5% (2008)

People - note
Illegale Auswanderung ist eine anhaltende Problem; Kubaner versuchen, die Insel abfahren, und geben den USA mit hausgemachten Flöße, fremde Schmuggler, Direktflüge oder gefälschten Visa; Kubaner verwenden auch nicht-maritime Routen den USA, einschließlich direkte Flüge nach Miami und Over-land über die südwestliche Grenze eingeben


Anmerkungen

--- Es gibt noch keine Anmerkungen ---


Neue Anmerkung hinfugen:



Sie mussen sich anmelden, um eine Anmerkung hinzufugen!

 

Avertisments  Advertisement


Login  Login

Benutzername:
Kennwort:

Register

Passwort vergessen?

  Kuba (Havana):


  GPS-Punkte in Kuba (Havana)

Monte Alto Provincia Granma

Rio Jobo Provincia De Santiago De Cuba

Guayabal Provincia De Camaguey

Caracol Provincia De Ciego De Avila

Cabo De Hicacos Provincia De Matanzas

La Viuda Provincia De Holguin

San Juan Provincia Mayabeque

Jicarita Provincia De Matanzas




viewweather.com sv.ViewWeather.com
fr.ViewWeather.com
da.ViewWeather.com
de.ViewWeather.com
es.ViewWeather.com
www.carpati.org
www.searchromania.net
www.cdtracks.org
es.getamap.org
fr.getamap.org
de.getamap.org
nl.getamap.org
da.getamap.org
www.getamap.org
Links
Nutzungsbedingungen
Datenschutz

# 0.0305 sec 

contact AT getamap.net

© 2006 - 2018  http://de.getamap.net/