getamap.net
Afrika
Afrika
Ozeanien
Ozeanien
Asien
Asien
Nordamerika
Nordamerika
Europa
Europa
Sudamerika
Sudamerika
Antarktis
Antarktis

Suchen: 



Administrative Abteilungen (GPS Karten)

Geographie

Leute und Gesellschaft

Regierung

Wirtschaft

Kommunikation

Transport

Militär


Am Ende des ersten Weltkrieges fusionierten die Tschechen und Slowaken des ehemaligen österreichisch-ungarischen Reiches zur Tschechoslowakei. Während der Zwischenkriegszeit waren habend zurückgewiesen ein föderales System, das neue Land Führer häufig mit den Anforderungen der anderen ethnischen Minderheiten innerhalb der Republik, vor allem der Sudetendeutschen und der Ruthenen (Ukrainer) beschäftigt. Am Vorabend des zweiten WELTKRIEGS der tschechische Teil des Landes wurde gewaltsam zum Dritten Reich annektiert und die Slowaken erklärte Unabhängigkeit als Verbündeter von Nazi-Deutschland. Nach dem Krieg fiel ein wiedervereinigtes aber abgeschnittene Tschechoslowakei (weniger Ruthenien) innerhalb der sowjetischen Einflusssphäre. 1968 Endete eine Invasion von Truppen des Warschauer Paktes die Bemühungen des Landes Führer kommunistische Partei Regel zu liberalisieren und erstellen "Sozialismus mit menschlichem Gesicht." Antisowjetische Demonstrationen führte im folgenden Jahr in einem Zeitraum von harten Repressionen, bekannt als "Normalisierung". Mit dem Zusammenbruch der sowjetisch gestützten Behörde 1989 wiedergewonnen Tschechoslowakei seiner Demokratie durch eine friedliche "Samtenen Revolution". Am 1. Januar 1993 erlebte das Land "samtenen Scheidung" in zwei nationalen Komponenten, Tschechien und der Slowakei. Die Tschechische Republik trat 1999 die NATO und der Europäischen Union im Jahr 2004.


Advertisements:

Advertisements Advertisements



Government

Country name
Conventional long form Tschechische Republik
Conventional short form Tschechische Republik
Local long form Ceska Republika
Local short form Cesko

Government type
Parlamentarische Demokratie

Capital
Name Prague
Geographic coordinates 50 05 N, 14 28 E
Time difference
UTC + 1 (6 Stunden vor Washington, DC während der Normalzeit)
Daylight saving time
+ 1 hr, beginnt am letzten Sonntag im März; endet am letzten Sonntag im Oktober

Administrative divisions
13 Regionen (Kraje, Singular - Kraj) und 1 Hauptstadt Stadt * (Hlavni Mesto); Jihocesky (Südböhmen), Jihomoravsky (Südmähren), Karlovarsky, Kralovehradecky, Liberecky, Moravskoslezsky (Mährisch-Schlesien), Olomoucky, Pardubicky, Plzensky (Pilsen), Praha (Prag) *, Stredocesky (Mittelböhmen), Ustecky, Vysocina, Zlinsky

Independence
1. Januar 1993 (Tschechoslowakei Split in Tschechien und Slowakei); Hinweis - Obgleich 1. Januar der Tag, das, den der Tschechischen Republik entstand ist, halten die Tschechen allgemein 28. Oktober 1918, der Tag, den die ehemalige Tschechoslowakei seine Unabhängigkeit von der österreichisch-ungarischen Monarchie, als deren Unabhängigkeit-Tag erklärt

National holiday
Tschechoslowakische Gründung Tag, 28. Oktober (1918)

Constitution
Ratifizierte 16. Dezember 1992, wirksame 1. Januar 1993; mehrfach geändert

Legal system
Zivilrecht-System basierend auf ehemaligen Österreich-Ungarischen bürgerlichen Codes und sozialistischen Theorie; Hinweis - tschechischen Parlament hat viele Elemente des Rechtssystems modernisiert.

International law organization participation
Hat kein ICJ Jurisdiktion abgegeben; ICCt Gerichtsbarkeit akzeptiert

Suffrage
18 Jahre alt; Universal

Executive branch
Chief of state
Präsident Vaclav KLAUS (seit 7. März 2003)
Head of government
Ministerpräsident Petr NECAS (seit 28. Juni 2010); Erster stellvertretender Ministerpräsident Karel SCHWARZENBERG (seit 13. Juli 2010), stellvertretender Ministerpräsident Karolina PEAKE (seit 1. Juli 2011)
Cabinet
Kabinett des Präsidenten auf Empfehlung des Premierministers ernannt
Elections
Präsident vom Parlament gewählt wird, für eine fünfjährige Amtszeit (anspruchsberechtigt für eine zweite Amtszeit); die letzte erfolgreiche Parlamentswahlen am 15. Februar 2008 (nach ergebnislosen 8 und 9. Februar 2008 Wahlen; nächste Wahl im Jahr 2013 stattfinden soll); Premierminister, vom Präsidenten ernannt
Election results
Vaclav KLAUS wiedergewählt Präsident am 15. Februar 2008; Vaclav KLAUS 141 Stimmen, Jan SVEJNAR 111 Stimmen (in der dritten Runde; kombiniert Stimmen der beiden Kammern des Parlaments)

Legislative branch
Zwei Kammern des Parlaments oder Parlament besteht aus dem Senat Senat (81 Sitze; populär gewählten Mitglieder stimmen, sechs Jahre dienen Begriffe; ein Drittel alle zwei Jahre gewählt) und der Abgeordnetenkammer oder Poslanecka Snemovna (200 Sitzplätze Mitglieder werden vom Volk für vier Jahre gewählt gewählt)
Elections
Senat - zuletzt in zwei Runden am 15-16 und 22-23 Oktober 2010 (weiter bis Oktober 2012 stattfinden soll) statt; Abgeordnetenkammer - zuletzt gehalten am 28-29 Mai 2010 (weiter bis 2014 stattfinden soll)
Election results
Senat - Abstimmung von Partei - NA Prozent; Sitze durch Partei - CSSD 41, 25 ODS, KDU-CSL 6, TOP 09 5, sonstige 4; Kammer der Abgeordneten - Prozent Stimmen von Partei - CSSD 22,1 %, ODS 20,2 %, TOP 09 16,7 %, KSCM 11,3 %, VV 10,9 %, andere 18,8 %; Sitze durch Partei - CSSD 54, 52 ODS, TOP 09 41, KSCM 26, VV 21, unbeteiligte 6

Judicial branch
Oberste Gerichtshof; Richter werden vom Präsidenten auf unbestimmte Zeit ernannt; Verfassungsgericht; 15 Richter werden vom Präsidenten ernannt und vom Senat bestätigt werden, für eine Dauer von 10 Jahren; Oberste Verwaltungsgericht; Vorsitzenden und stellvertretenden Vorsitzenden sind vom Präsidenten für eine 10-Jahres-Amtszeit ernannt; Richter werden vom Präsidenten auf unbestimmte Zeit ernannt.

Political parties and leaders
Verband der unabhängigen Kandidaten-Europäischen Demokraten oder SNK-ED [Zdenka MARKOVA]; Christlich demokratische Union – Tschechoslowakische Volkspartei oder KDU-CSL [Pavel BELOBRADEK]; Bürgerlich-demokratische Partei oder ODS [Petr NECAS]; Kommunistische Partei von Böhmen und Moravia oder KSCM [Vojtech FILIP]; Tschechische Sozialdemokratische Partei oder CSSD [Bohuslav SOBOTKA]; Grüne Partei [Ondrej LISKA]; Öffentliche Angelegenheiten oder VV [Radek JOHN]; Tradice Odpovednost Prosperita 09 oder TOP 09 [Karel SCHWARZENBERG]

Political pressure groups and leaders
Böhmisch-Mährische Konföderation der Gewerkschaften oder CMKOS [Jaroslav ZAVADIL]

International organization participation
Australia Group, BIS, BSEC (observer), CD, CE, CEI, CERN, EAPC, EBRD, EIB, ESA, EU, FAO, IAEA, IBRD, ICAO, ICC, ICRM, IDA, IEA, IFC, IFRCS, ILO, IMF, IMO, IMSO, Interpol, IOC, IOM, IPU, ISO, ITSO, ITU, ITUC, MIGA, MONUSCO, NATO, NEA, NSG, OAS (observer), OECD, OIF (observer), OPCW, OSCE, PCA, Schengen Convention, SELEC (observer), UN, UNCTAD, UNESCO, UNIDO, UNWTO, UPU, WCO, WFTU, WHO, WIPO, WMO, WTO, ZC

Diplomatic representation in the us
Chief of mission Ambassador Petr GANDALOVIC
Chancery
3900 Spring of Freedom Street NW, Washington, DC 20008
Telephone [1] (202) 274-9100
FAX [1] (202) 966-8540
Consulate(s) general Chicago, Los Angeles, New York

Diplomatic representation from the us
Chief of mission Ambassador Norman EISEN
Embassy Trziste 15, 118 01 Prague 1
Mailing address Use embassy street address
Telephone [420] 257 022 000
FAX [420] 257 022 809

Flag description
Zwei gleiche horizontale Streifen von weiß (oben) und rot mit einem blauen gleichschenkliges Dreieck auf der Grundlage der Hebezeug-Seite
Note
Ist identisch mit der Flagge der ehemaligen Tschechoslowakei

National symbol(s)
Doppel-beschattete Löwe

National anthem
Name
"Kde Domov Muj?" (Wo ist mein Zuhause?)
Lyrics/music
Josef Kajetan TYL/Frantisek SKROUP Jan
Note
Verabschiedete 1993; die Hymne ist ein Vers aus der ehemaligen tschechoslowakischen Hymne, die ursprünglich als Teil der Oper "Menschliche" geschrieben


Anmerkungen

--- Es gibt noch keine Anmerkungen ---


Neue Anmerkung hinfugen:



Sie mussen sich anmelden, um eine Anmerkung hinzufugen!

 

Avertisments  Advertisement


Login  Login

Benutzername:
Kennwort:

Register

Passwort vergessen?

  Tschechien (Prague):


  GPS-Punkte in Tschechien (Prague)

Cerne Voderady Czech Republic (general)

Vysokov Czech Republic (general)

Hwostetz Czech Republic (general)

Skalka Czech Republic (general)

Bergstadt Platten Czech Republic (general)

Valec Czech Republic (general)

Poruba Czech Republic (general)

Domousice Stredocesky Kraj




viewweather.com sv.ViewWeather.com
fr.ViewWeather.com
da.ViewWeather.com
de.ViewWeather.com
es.ViewWeather.com
www.carpati.org
www.searchromania.net
www.cdtracks.org
es.getamap.org
fr.getamap.org
de.getamap.org
nl.getamap.org
da.getamap.org
www.getamap.org
Links
Nutzungsbedingungen
Datenschutz

# 0.0306 sec 

contact AT getamap.net

© 2006 - 2019  http://de.getamap.net/