getamap.net
Afrika
Afrika
Ozeanien
Ozeanien
Asien
Asien
Nordamerika
Nordamerika
Europa
Europa
Sudamerika
Sudamerika
Antarktis
Antarktis

Suchen: 



Administrative Abteilungen (GPS Karten)

Geographie

Leute und Gesellschaft

Regierung

Wirtschaft

Kommunikation

Transport

Militär


Einzigartig unter den afrikanischen Ländern, die alte äthiopische Monarchie verwaltet ihre Freiheit von der Kolonialherrschaft mit Ausnahme einer kurzlebigen italienischen Besatzung von 1936-41. 1974 Eine Militärjunta Derg, abgesetzt Kaiser Haile SELASSIE (regierte seit 1930 hatte) und einen sozialistischen Staat etabliert. Zerrissen durch blutige Staatsstreiche, Aufstände, umfangreiche Dürre und massive Flüchtlingsprobleme, war das Regime schließlich 1991 von einer Koalition der Rebellen, die Ethiopian Peoples Revolutionäre Demokratische Front (EPRDF) gestürzt. 1994 Wurde eine Verfassung angenommen und Äthiopiens ersten Mehrparteien-Wahlen fanden im Jahr 1995. Ein Grenzkrieg mit Eritrea spät in den 90er Jahren endete mit einem Friedensvertrag im Dezember 2000. Im November 2007 die Eritrea-Äthiopien-Grenze-Commission(EEBC) bestimmte Koordinaten als praktisch Abgrenzung der Grenze ausgestellt und ausgesprochen ihre Arbeit beendet. Geltend, dass die EEBC jenseits seines Mandats bei der Ausstellung der Koordinaten gehandelt, Äthiopien hat sie nicht angenommen und nicht zurückgezogen hat, Truppen aus vorher angefochtenen Gebieten ausgesprochen durch die EEBC als Eritrea gehören.


Advertisements:

Advertisements Advertisements



Geography

Location
Ostafrika, westlich von Somalia

Geographic coordinates
8 00 N, 38 00 E

Map references
Afrika

Area
Total 1,104,300 sq km
Land 1 million sq km
Water 104,300 sq km

Area - comparative
Etwas weniger als zweimal die Größe von Texas

Land boundaries
Total 5,328 km
Border countries
Djibouti 349 km, Eritrea 912 km, Kenya 861 km, Somalia 1,600 km, South Sudan 837 km, Sudan 769 km

Coastline
0 km (landlocked)

Maritime claims
Keiner (binnen-)

Climate
Tropische Monsun mit breiten topographische-induzierte variation

Terrain
Hochplateau mit zentralen Bergkette geteilt durch den Ostafrikanischen Grabenbruch

Elevation extremes
Lowest point Danakil Depression -125 m
Highest point Ras Dejen 4,533 m

Natural resources
Kleine Reserven von Gold, Platin, Kupfer, Pottasche, Erdgas, Wasserkraft

Land use
Arable land 10.01%
Permanent crops 0.65%
Other 89.34% (2005)

Irrigated land
2,900 sq km (2003)

Total renewable water resources
110 cu km (1987)

Freshwater withdrawal (domestic/industrial/agricultural)
Total 5.56 cu km/yr (6%/0%/94%)
Per capita 72 cu m/yr (2002)

Natural hazards
Geologisch aktiv Ostafrikanischen Grabenbruch anfällig für Erdbeben, Vulkanausbrüche; Häufige Dürren
Volcanism
Vulkanische Aktivität im Great Rift Valley; Erta Ale (ü.m 613 m), die häufigen Lavaströme in den letzten Jahren verursacht hat ist das Land der aktivste Vulkan; Dabbahu wurde im Jahr 2005 aktiv Evakuierungen verursacht; andere historisch aktive Vulkane sind Alayta Karthala, Dallol, Dama Ali, Fentale, Kone, Manda Hararo und Manda-Inakir

Environment - current issues
Entwaldung; Überweidung; Bodenerosion; Wüstenbildung; Wassermangel in einigen Bereichen aus Wasser-intensiven Anbau und schlechtes management

Environment - international agreements
Party to
Biologische Vielfalt, Klimawandel, Klima ändern-Kyoto Protokoll, Wüstenbildung, gefährdete Arten, gefährliche Abfälle, Schutz der Ozonschicht
Signed, but not ratified
Ökologische Modifikation, Seerecht

Geography - note
Binnenland - gesamte Küste entlang des Roten Meeres war mit der de-Jure-Unabhängigkeit Eritreas verloren am 24. Mai 1993; den Blauen Nil, der Chef Quellfluss des Nils von Wasservolumen, entspringt im T'ana Hayk (Tanasee) im Nordwesten Äthiopiens; drei angebaut werden geglaubt, um in Äthiopien entstanden sind: Kaffee, Körner-Sorghum und Castor Bean


Anmerkungen




Neue Anmerkung hinfugen:



Sie mussen sich anmelden, um eine Anmerkung hinzufugen!

 

Avertisments  Advertisement


Login  Login

Benutzername:
Kennwort:

Register

Passwort vergessen?

  äthiopien (Addis Ababa):


  GPS-Punkte in äthiopien (Addis Ababa)

Giarre The State Of Oromia

Chirim Nationalities And Peoples, The State Of Southern Nations

Midagalola The State Of Oromia

Ach'ane The State Of Oromia

Shenen The State Of Oromia

Ciarrahe The State Of Oromia

Ad Arisc (et12)

Gara Ita Tigray Regional State




viewweather.com sv.ViewWeather.com
fr.ViewWeather.com
da.ViewWeather.com
de.ViewWeather.com
es.ViewWeather.com
www.carpati.org
www.searchromania.net
www.cdtracks.org
es.getamap.org
fr.getamap.org
de.getamap.org
nl.getamap.org
da.getamap.org
www.getamap.org
Links
Nutzungsbedingungen
Datenschutz

# 0.0238 sec 

contact AT getamap.net

© 2006 - 2018  http://de.getamap.net/