getamap.net
Afrika
Afrika
Ozeanien
Ozeanien
Asien
Asien
Nordamerika
Nordamerika
Europa
Europa
Sudamerika
Sudamerika
Antarktis
Antarktis

Suchen: 



Administrative Abteilungen (GPS Karten)

Geographie

Leute und Gesellschaft

Regierung

Wirtschaft

Kommunikation

Transport

Militär


Die Bevölkerung der Färöer ist weitgehend abstammen von Viking-Siedlern, die im 9. Jahrhundert ankamen. Die Inseln haben seit dem 14. Jahrhundert politisch zu Dänemark verbunden. Ein hohes Maß an selbst, die Regierung die färöische in 1948, erteilt wurde, die Autonomie die meisten internen Angelegenheiten während Dänemark haben ist verantwortlich für Gerechtigkeit, Verteidigung und auswärtige Angelegenheiten. Die Färöer sind nicht Teil der Europäischen Union.


Advertisements:

Advertisements Advertisements



Economy

Economy - overview
Die färöische Wirtschaft ist Angeln, wodurch die Wirtschaft anfällig für Schwankungen abhängig. Der Sektor entfallen normalerweise etwa 95 % der Exporte und fast die Hälfte des BIP. Anfang 2008 begann die färöische Wirtschaft aufgrund der niedrigeren Fangmengen und historisch hohen Ölpreise zu verlangsamen. Die Abkühlung der Konjunktur färöische folgte eine starke Leistung seit Mitte der Neunzigerjahre mit jährlichen Zuwachsraten, die durchschnittlich fast 6 %, meist eine Folge der erhöhten Anlandungen und Lachszucht und hohen Ausfuhrpreisen. Arbeitslosigkeit erreicht seinen niedrigsten Stand im Juni 2008 auf 1,1 %. Der färöische Regel Landesregierung produziert zunehmende Haushaltsüberschüsse in diesem Zeitraum, die halfen, um die große öffentliche Verschuldung, die meisten davon nach Dänemark zu reduzieren. Allerdings völlige Abhängigkeit von Fischen und Lachszucht machen die färöische Wirtschaft anfällig für Schwankungen in der weltweiten Nachfrage. Erste Entdeckungen des Öls im Bereich färöische geben Hoffnung für eventuelle Ölproduktion, die eine Grundlage für eine stärker diversifizierte Wirtschaft und geringere Abhängigkeit von dänischen Wirtschaftshilfe bieten kann. Unterstützt durch eine jährliche Subvention von Dänemark in Höhe von etwa 5 % der färöischen BIP, haben die färöische einen Lebensstandard fast gleich dem von Dänemark und Grönland. Die färöische Regierung lief relativ große Defizite von 2008 bis 2010 und Haushaltsdefizite sind für mehrere Jahre voraus prognostiziert. Zum Jahresende 2010 hatte die Bruttoverschuldung ungefähr US$ 900 Millionen erreicht.

Gdp (purchasing power parity)
$1.471 billion (2010 est.)
$1.389 billion (2008 est.)

Gdp (official exchange rate)
$2.22 billion (2010 est.)

Gdp - real growth rate
2.9% (2010 est.)
0.5% (2008 est.)

Gdp - per capita (ppp)
$30,500 (2008 est.)

Gdp - composition by sector
Agriculture 16%
Industry 29%
Services 55% (2007 est.)

Labor force
34,710 (November 2010)

Labor force - by occupation
Agriculture 10.7%
Industry 18.9%
Services 70.3% (November 2010)

Unemployment rate
6.8% (2011)
5.7% (2010)

Population below poverty line
NA%

Household income or consumption by percentage share
Lowest 10% NA%
Highest 10% NA%

Budget
Revenues $1.22 billion
Expenditures $1.301 billion
Note
Dänemark liefert der Färöer mit fast ein Drittel ihrer öffentlicher Gelder (2010)

Taxes and other revenues
55% of GDP (2010)

Budget surplus (+) or deficit (-)
-3.6% of GDP (2010)

Inflation rate (consumer prices)
2.3% (2011)
0.4% (2010)

Agriculture - products
Milch, Kartoffeln, Gemüse; Schafe; Lachs, andere Fische

Industries
Angeln, Fischen Sie, Verarbeitung, kleines Schiffsreparatur und Sanierung, Kunsthandwerk

Industrial production growth rate
3.4% (2009 est.)

Electricity - production
280.3 million kWh (2010 est.)

Electricity - consumption
268.8 million kWh (2010 est.)

Electricity - exports
0 kWh (2010 est.)

Electricity - imports
0 kWh (2010 est.)

Oil - production
0 bbl/Tag (2010 est.)

Oil - consumption
4.492 bbl/Tag (2010 est.)

Oil - exports
0 bbl/Tag (2010 est.)

Oil - imports
4.776 bbl/Tag (2009 est.)

Oil - proved reserves
0 bbl (1 January 2011 est.)

Natural gas - production
0 cu m (2010 est.)

Natural gas - consumption
0 cu m (2010 est.)

Natural gas - exports
0 cu m (2010 est.)

Natural gas - imports
0 cu m (2010 est.)

Natural gas - proved reserves
0 cu m (1 January 2011 est.)

Exports
$824 million (2010)
$767 million (2009)

Exports - commodities
Fisch und Fischprodukte 94 %, Briefmarken, Schiffe

Exports - partners
Dänemark 27,1 %, UK 22,5 %, uns 12,2 %, Nigeria 12 %, Niederlande 7,8 %, Norwegen 4,5 % (2011)

Imports
$776 million (2010)
$786 million (2009)

Imports - commodities
Waren zum Konsum der Haushalte 24 %, Maschinen und Transport Ausrüstung 23,5 %, Kraftstoffe 21,4 %, Rohstoffe und Halbfabrikate, Salz

Imports - partners
Dänemark Norwegen 49,6 % 29 %, Island 4,1 % (2011)

Debt - external
$888.8 million (2010)
$68.1 million (2006)

Exchange rates
Danish kroner (DKK) per US dollar -
5.3687 (2011 est.)
5.6241 (2010)
5.361 (2009)
5.0236 (2008)
5.4797 (2007)

Fiscal year
Kalenderjahr


Anmerkungen

--- Es gibt noch keine Anmerkungen ---


Neue Anmerkung hinfugen:



Sie mussen sich anmelden, um eine Anmerkung hinzufugen!

 

Avertisments  Advertisement


Login  Login

Benutzername:
Kennwort:

Register

Passwort vergessen?

  Färöer [ Dänemark ] (Denmark):


  GPS-Punkte in Färöer [ Dänemark ] (Denmark)

Alaberg Faroe Islands (general)

Hesto Fjord Faroe Islands (general)

Laksa Faroe Islands (general)

Jatnagardhar Vagar

Vidhvik Faroe Islands (general)

Ordevig Suduroy


Flatnatangin Nordoyar




viewweather.com sv.ViewWeather.com
fr.ViewWeather.com
da.ViewWeather.com
de.ViewWeather.com
es.ViewWeather.com
www.carpati.org
www.searchromania.net
www.cdtracks.org
es.getamap.org
fr.getamap.org
de.getamap.org
nl.getamap.org
da.getamap.org
www.getamap.org
Links
Nutzungsbedingungen
Datenschutz

# 0.0218 sec 

contact AT getamap.net

© 2006 - 2020  http://de.getamap.net/