getamap.net
Afrika
Afrika
Ozeanien
Ozeanien
Asien
Asien
Nordamerika
Nordamerika
Europa
Europa
Sudamerika
Sudamerika
Antarktis
Antarktis

Suchen: 



Administrative Abteilungen (GPS Karten)

Geographie

Leute und Gesellschaft

Regierung

Wirtschaft

Kommunikation

Transport

Militär


Kariben besiedelt Grenada, als Christoph KOLUMBUS die Insel im Jahre 1498 entdeckte, aber es für mehr als ein Jahrhundert unkolonisierte blieb. Die Franzosen Grenada im 17. Jahrhundert besiedelt, Zucker Stände eingerichtet und große Zahl von afrikanischen Sklaven importiert. Großbritannien nahm die Insel in 1762 und kräftig erweiterte Zuckerproduktion. Im 19. Jahrhundert übertroffen Kakao Zucker schließlich als die wichtigsten Export-Ernte; im 20. Jahrhundert wurde Muskatnuss die Exportschlager. 1967 Gab Großbritannien Grenada Autonomie über ihre inneren Angelegenheiten. Voller Unabhängigkeit wurde in 1974 zu Grenada eine der kleinsten unabhängigen Länder der westlichen Hemisphäre erreicht. Grenada wurde von einem marxistischen militärische Rat am 19. Oktober 1983 beschlagnahmt. Sechs Tage später wurde die Insel überfallen, von uns die Kräfte und die der sechs anderen karibischen Staaten, die die Rädelsführer und ihren Hunderten von kubanischen Berater schnell erfasst. Freie Wahlen wurden wieder im folgenden Jahr eingeführt und seit dieser Zeit weiter. Hurrikan Ivan schlug Grenada im September 2004 schwere Schäden verursachen.


Advertisements:

Advertisements Advertisements



Geography

Location
Karibik, Insel zwischen der Karibik und Atlantik, nördlich von Trinidad und Tobago

Geographic coordinates
12 07 N, 61 40 W

Map references
Mittelamerika und die Karibik

Area
Total 344 sq km
Land 344 sq km
Water 0 sq km

Area - comparative
Zweimal die Größe von Washington, DC

Land boundaries
0 km

Coastline
121 km

Maritime claims
Territorial sea 12 nm
Exclusive economic zone 200 nm

Climate
Tropischer; durch die nordöstlichen Passatwinde gemildert

Terrain
Vulkanischen Ursprungs mit zentralen Berge

Elevation extremes
Lowest point Caribbean Sea 0 m
Highest point Mount Saint Catherine 840 m

Natural resources
Holz, tropische Früchte, Tiefwasser-Häfen

Land use
Arable land 5.88%
Permanent crops 29.41%
Other 64.71% (2005)

Irrigated land
15 sq km

Total renewable water resources
NA

Natural hazards
Liegt am Rand des Hurrikan-Gürtels; Hurrikan-Saison dauert von Juni bis November

Environment - current issues
NA

Environment - international agreements
Party to
Biologische Vielfalt, Klimawandel, Klima ändern-Kyoto Protokoll, Wüstenbildung, gefährdete Arten, Gesetz des Meeres, Schutz der Ozonschicht, Walfang
Signed, but not ratified
Keines der ausgewählten Abkommen

Geography - note
Die Verwaltung der Inseln der Grenadinen-Gruppe gliedert sich zwischen St. Vincent und die Grenadinen und Grenada


Anmerkungen

--- Es gibt noch keine Anmerkungen ---


Neue Anmerkung hinfugen:



Sie mussen sich anmelden, um eine Anmerkung hinzufugen!

 

Avertisments  Advertisement


Login  Login

Benutzername:
Kennwort:

Register

Passwort vergessen?

  Grenada (Saint George's):


  GPS-Punkte in Grenada (Saint George's)

Mount Cenis Saint Mark

True Blue Bay Saint George

Beausejour Estate Saint George

Diego Piece Grenada (general)


Arthur Seat Saint Patrick

Waltham Estate Saint Mark





viewweather.com sv.ViewWeather.com
fr.ViewWeather.com
da.ViewWeather.com
de.ViewWeather.com
es.ViewWeather.com
www.carpati.org
www.searchromania.net
www.cdtracks.org
es.getamap.org
fr.getamap.org
de.getamap.org
nl.getamap.org
da.getamap.org
www.getamap.org
Links
Nutzungsbedingungen
Datenschutz

# 0.0192 sec 

contact AT getamap.net

© 2006 - 2018  http://de.getamap.net/