getamap.net
Afrika
Afrika
Ozeanien
Ozeanien
Asien
Asien
Nordamerika
Nordamerika
Europa
Europa
Sudamerika
Sudamerika
Antarktis
Antarktis

Suchen: 



Administrative Abteilungen (GPS Karten)

Geographie

Leute und Gesellschaft

Regierung

Wirtschaft

Kommunikation

Transport

Militär


Früher war Teil des Osmanischen Reiches, Irak von Großbritannien im Laufe des ersten Weltkrieges besetzt; 1920 wurde es ein Mandat des Völkerbundes unter UK Verwaltung erklärt. Schrittweise über die nächsten zwölf Jahre erreichte Irak seine Unabhängigkeit als Königreich in 1932. 1958 War die "Republik" ausgerufen, aber in Wirklichkeit eine Reihe von starken Männer regierte das Land bis zum Jahr 2003. Der letzte war SADDAM Hussein. Territoriale Streitigkeiten mit dem Iran führte zu einem nicht schlüssig und kostspielige achtjährigen Krieg (1980-88). Im August 1990 Irak Kuwait beschlagnahmt, aber durch die US-geführten ausgeschlossen wurde, UN Koalitionsstreitkräfte während der Golf Krieg von Januar-Februar 1991. Nach Befreiung Kuwaits benötigt der UN-Sicherheitsrat (UNSC), Irak, alle Waffen von Massenvernichtungswaffen und Langstreckenraketen Schrott und UN-Überprüfung Inspektionen zuzulassen. Weitere irakische Nichteinhaltung UNSC Auflösungen über einen Zeitraum von 12 Jahren führte zu der US-geführten Invasion des Irak im März 2003 und der Sturz des SADDAM Hussein Regimes. US-Streitkräfte blieb im Irak unter VN-Mandat bis 2009 und unter eine bilaterale Sicherheitsabkommen danach helfen, um Sicherheit zu gewährleisten und um zu trainieren und mentor irakische Streitkräfte. Im Oktober 2005 genehmigte Iraker eine Verfassung in einer Volksabstimmung und gemäß diesem Dokument eine 275-Mitglied des Rates der Vertreter (ADR) im Dezember 2005 gewählt. AdR genehmigt die meisten Minister im Mai 2006 markieren den Übergang auf die erste konstitutionelle Regierung des Irak in fast einem halben Jahrhundert. Im Januar 2009 statt Irak Wahlen für Provinzräte in allen Gouvernements mit Ausnahme der drei Gouvernements, bestehend aus der kurdischen Regionalregierung und Kirkuk (Gouvernement). Irak statt einer nationalen Parlamentswahlen im März 2010 - 325 Gesetzgeber die Wahl einer erweiterten AdR - und nach neun Monaten Deadlock AdR die neue Regierung genehmigt, im Dezember 2010. Fast neun Jahre nach Beginn des zweiten Golfkrieges im Irak, U.S. militärische Operationen dort beendete Mitte Dezember 2011.


Advertisements:

Advertisements Advertisements



Government

Country name
Conventional long form Republik Irak
Conventional short form Iraq
Local long form Jumhuriyat al-Irak
Local short form Al Iraq

Government type
Parlamentarische Demokratie

Capital
Name Baghdad
Geographic coordinates 33 20 N, 44 24 E
Time difference
UTC + 3 (8 Stunden vor Washington, DC während der Normalzeit)

Administrative divisions
18 Gouvernements (Muhafazat, Singular - Muhafazah) und 1 Gebiet **; Al Anbar, Al Basrah, Al Muthanna, Al Qadisiyah (Ad Diwaniyya), An-Najaf, Arbil (Erbil), als Sulaimaniyya, Babil, Bagdad, Dahuk, Dhi Qar, Diyala, Karbala', Kirkuk, Kurdistan Regional Government, Maisan, Niniveh, Salah Anzeige Din, Wasit

Independence
3. Oktober 1932 (vom Völkerbund-Mandat unter britischer Verwaltung); Anmerkung - am 28. Juni 2004 die Koalitions-Übergangsverwaltung Souveränität an die irakische Übergangsregierung übertragen

National holiday
Tag der Republik, 14. Juli (1958); Hinweis - die Regierung im Irak hat noch ein offizieller Nationalfeiertag deklarieren aber noch beobachtet Tag der Republik

Constitution
Ratifizierte 15. Oktober 2005 (vorbehaltlich der Nachprüfung durch den Verfassungsausschuss überprüfen und einem möglichen öffentlichen Referendum)

Legal system
Gemischte Rechtssystem des Zivil- und islamischen

International law organization participation
Hat kein ICJ Jurisdiktion abgegeben; nicht-Parteien-Staat auf die ICCt

Suffrage
18 Jahre alt; Universal

Executive branch
Chief of state
Präsident Jalal TALABANI (seit 6. April 2005); Vice Presidents Tariq al-HASCHIMI und Khudayr Musa Jafar Abbas al-KHUZAI
Head of government
Ministerpräsident Nuri al-MALIKI (seit 20. Mai 2006)
Cabinet
Der Ministerrat besteht aus dem Premierminister und Minister des Kabinetts, die er vorschlägt; eine absolute Mehrheit der Stimmen von Vertretern des Rates gebilligt
Elections
Präsident von Ratsvertretern (Parlament) gewählt, um eine vierjährige Amtszeit dienen (anspruchsberechtigt für eine zweite Amtszeit); Wahl abgehalten, zuletzt am 11. November 2010 (nächste 2014 stattfinden soll)
Election results
Präsident Jalal TALABANI wiedergewählt am 11. November 2010; parlamentarische Abstimmung zählen zweiten Wahlgang - 195 Stimmen; Nuri al-MALIKI reselected Premierminister

Legislative branch
Einkammersystem von Ratsvertretern (325 Sitze bestehend aus 317 Mitgliedern durch eine optionale öffnen-Liste gewählt und eine spezifische Governorate, Verhältniswahlsystem und 8 Plätze reserviert für Minderheiten vertreten, Mitglieder dienen vierjährige Amtszeiten); Hinweis - irakischen Verfassung fordert die Einführung von Oberhaus, der Föderationsrat
Elections
Zuletzt hielt am 7. März 2010 für eine erweiterte 325-Sitz-Parlament (nächste 2014 stattfinden soll)
Election results
Rat der Vertreter - Prozent Stimmen von Koalition - irakische Nationalbewegung 25,9 %, Rechtsstaat Koalition 25,8 %, Iraqi National Alliance 19,4 %, Kurdistan-Alliance 15,3 %, Goran (ändern) Liste von 4,4 %, Tawafuq vorne 2,7 %, irakische Einheit Allianz 2,9 %, Kurdistan Islamische Union 2,3 %, Kurdistan islamischen Gruppe 1,4 %; Sitze von Koalition - NA

Judicial branch
Der Irak-Verfassung fordert die Eidgenössische richterliche Gewalt zu bestehen, der der höheren Justizrat, Bundesgerichtshof, Bundes Kassationsgerichtshof, öffentlichen Staatsanwaltschaft, Justiz Aufsicht Kommission und andere Bundesgerichte, die gesetzlich geregelt sind

Political parties and leaders
Badr Organisation [Hadi al-AMIRI]; Da'wa Partei [Ministerpräsident Nuri al-MALIKI]; Da'wa Tanzim [Hashim al-MUSAWI Branch]; Da-wa Tanzim [Abd al-Karim al-ANZI Branch]; Fadilah Party [Hasan al-SHAMMARI und Ammar TUAMA]; Goran (ändern) Liste [Nushirwan MUSTAFA]; Hadba Gathering [Athil al-NUJAYFI]; Irakische Bund Gathering [Ahmad Abd al-Ghafur al-SAMARRAI]; Irakische Verfassungspartei [Jawad al-BULANI]; Irakische Front für den nationalen Dialog [stellvertretender Ministerpräsident Salih al-MUTLAQ]; Irakische Islamische Partei oder IIP [Usama al-TIKRITI]; Irakische Bewegung für Gerechtigkeit und Reform [Shaykh Abdallah al-YAWR]; Irakische nationale Accord oder INA [Ayad ALLAWI, ehemaliger Premierminister der Übergangsregierung]; Irakischer Nationalkongress oder INC [Ahmad CHALABI]; Irakische nationale Accord oder INA [Iyad ALLAWI]; Islamischer Oberster Rat des Irak oder ISCI [Ammar al-HAKIM]; Demokratische Partei Kurdistans oder KDP [Kurdistan Regional Government Präsident Masud BARZANI]; Künftigen nationalen Versammlung [Finanzminister Rafi al-ISSAWI]; Nationalen Iraqiyun Gathering [Usama al-NUJAYFI]; Nationale Bewegung für Reform und Entwicklung [Jamal al-KARBULI]; Nationalen Reform Trend [ehemaliger Ministerpräsident Ibrahim al-DSCHAFARI]; Patriotische Union Kurdistans oder PUK [Präsident Jalal TALABANI]; Erneuerung Liste [Vizepräsident Tariq al-HASCHIMI]; Sadristische Trend [Muqtada as-SADR]; Sahawa al-Irak [Ahmad al-RISHAWI]
Note
Zahlreiche kleinere lokale, Stammes- und Minderheit stellen

Political pressure groups and leaders
Sunnitische Milizen; Schiitische Milizen, einige politische Parteien zugeordnet

International organization participation
ABEDA, AFESD, AMF, CAEU, CICA, FAO, G-77, IAEA, IBRD, ICAO, ICRM, IDA, IDB, IFAD, IFC, IFRCS, ILO, IMF, IMO, IMSO, Interpol, IOC, IPU, ISO, ITSO, ITU, LAS, MIGA, NAM, OAPEC, OIC, OPCW, OPEC, PCA, UN, UNCTAD, UNESCO, UNIDO, UNWTO, UPU, WCO, WFTU, WHO, WIPO, WMO, WTO (observer)

Diplomatic representation in the us
Chief of mission Ambassador Jabir Habib JABIR
Chancery
3421 Massachusetts Ave, NW, Washington, DC 20007
Telephone [1] (202) 742-1600
FAX [1] (202) 333-1129

Diplomatic representation from the us
Chief of mission
Ambassador (vacant); Charge d'Affaires Robert Stephen BEECROFT
Embassy Baghdad
Mailing address APO AE 09316
Telephone
1-240-553-0589 ext. 5340 or 5635; note - Consular Section
FAX NA

Flag description
Drei gleichen horizontalen Streifen rot (oben), weiß und schwarz; die Takbīr (arabische Ausdruck bedeutet "Gott ist groß") in grün Arabisch Skript wird zentriert in das weiße Band; -Band Farben entstammen der arabische Befreiung-Flagge und repräsentieren Unterdrückung (schwarz), überwunden durch den blutigen Kampf (rot), durch eine glänzende Zukunft (weiß) ersetzt werden; den Ratsvertretern genehmigte dieses Flag 2008 als Kompromiss vorübergehender Ersatz für die Ba'athist Saddam-Ära-Flagge
Note
ähnlich wie die Flagge Syriens, die zwei Sterne, aber kein Skript, Jemen, die ein einfaches weißes Band hat, und die von Ägypten, das eine goldene, die Adler Saladins getragen in das weiße Band zentriert

National symbol(s)
Steinadler

National anthem
Name "Mautini" (meine Heimat)
Lyrics/music
Ibrahim TOUQAN/Mohammad FLAYFEL
Note
Angenommene 2004; nach dem Sturz Saddam Husseins Irak angenommen "Mautini," ein beliebtes Volkslied in der arabischen Welt, die auch als inoffizielle Hymne des palästinensischen Volkes


Anmerkungen

--- Es gibt noch keine Anmerkungen ---


Neue Anmerkung hinfugen:



Sie mussen sich anmelden, um eine Anmerkung hinzufugen!

 

Avertisments  Advertisement


Login  Login

Benutzername:
Kennwort:

Register

Passwort vergessen?

  Irak (Baghdad):


  GPS-Punkte in Irak (Baghdad)

Rubar-e Hore Iraq (general)

Wadi Gataigit Muhafazat Al Qadisiyah

Maisan Maysan

Shatt Al Jara Muhafazat Al Qadisiyah

Bugad As Sulaymaniyah

Rij Al Barat Muhafazat Al Basrah

Qarahlu At Ta Mim

Bulukayn Muhafazat As Sulaymaniyah




viewweather.com sv.ViewWeather.com
fr.ViewWeather.com
da.ViewWeather.com
de.ViewWeather.com
es.ViewWeather.com
www.carpati.org
www.searchromania.net
www.cdtracks.org
es.getamap.org
fr.getamap.org
de.getamap.org
nl.getamap.org
da.getamap.org
www.getamap.org
Links
Nutzungsbedingungen
Datenschutz

# 0.0239 sec 

contact AT getamap.net

© 2006 - 2017  http://de.getamap.net/