getamap.net
Afrika
Afrika
Ozeanien
Ozeanien
Asien
Asien
Nordamerika
Nordamerika
Europa
Europa
Sudamerika
Sudamerika
Antarktis
Antarktis

Suchen: 



Administrative Abteilungen (GPS Karten)

Geographie

Leute und Gesellschaft

Regierung

Wirtschaft

Kommunikation

Transport

Militär


963 Gegründete wurde Luxemburg 1815 ein Großherzogtum und einem unabhängigen Staat unter den Niederlanden. Es verlor mehr als die Hälfte seines Gebietes nach Belgien 1839 aber ein größeres Maß an Autonomie gewonnen. Voller Unabhängigkeit wurde 1867 erreicht. In beiden Weltkriegen von Deutschland überrannt, endete es seine Neutralität im Jahre 1948, als er eintrat, in der Benelux-Zollunion und wenn es im Folgejahr der NATO beigetreten. 1957 Wurde Luxemburg als eines der sechs Gründerstaaten der Europäischen Wirtschaftsgemeinschaft (später der Europäischen Union), und trat 1999 der Euro-Währungsraum.


Advertisements:

Advertisements Advertisements



Government

Country name
Conventional long form Großherzogtum Luxemburg
Conventional short form Luxemburg
Local long form Grand-Duche de Luxembourg
Local short form Luxemburg

Government type
Konstitutionelle Monarchie

Capital
Name Luxemburg
Geographic coordinates 49 36 N, 6 07 E
Time difference
UTC + 1 (6 Stunden vor Washington, DC während der Normalzeit)
Daylight saving time
+ 1 hr, beginnt am letzten Sonntag im März; endet am letzten Sonntag im Oktober

Administrative divisions
3 Bezirke; Diekirch, Grevenmacher, Luxemburg

Independence
1839 (aus den Niederlanden)

National holiday
Nationalfeiertag (Geburtstag von Großherzogin Charlotte) 23. Juni; Hinweis: das tatsächliche Geburtsdatum war 23. Januar 1896, aber die Festlichkeiten wurden verschoben, um fünf Monate Beachtung in eine günstigere Zeit des Jahres

Constitution
17. Oktober 1868; gelegentliche Revisionen

Legal system
Zivilrecht system

International law organization participation
Obligatorische ICJ Gerichtsbarkeit akzeptiert; ICCt Gerichtsbarkeit akzeptiert

Suffrage
18 Jahre alt; universell und obligatorische

Executive branch
Chief of state
Großherzog HENRI (seit 7. Oktober 2000); Thronfolger Prinz GUILLAUME (Sohn des Herrschers, geboren 11. November 1981)
Head of government
Premierminister Jean-Claude JUNCKER (seit 20. Januar 1995); Stellvertretender Premierminister Jean ASSELBORN (seit 31. Juli 2004)
Cabinet
Ministerrat empfohlen vom Premierminister und vom Monarchen ernannt
Elections
Die Monarchie ist erblich; nach populäre Wahlen, zum der Abgeordnetenkammer, der Führer der Mehrheitspartei oder der Anführer der Mehrheit Koalition meist ernannten Ministerpräsidenten durch den Monarchen; der stellvertretende Ministerpräsident vom Monarchen ernannt; Sie sind verantwortlich für die Abgeordnetenkammer
Note
Regierungskoalition - CSV und LSAP

Legislative branch
Einkammersystem Abgeordnetenkammer oder Chambre des Deputies (60 Plätze; Mitglieder vom Volk auf fünf Jahre gewählt gewählt)
Elections
Zuletzt hielt am 7. Juni 2009 (weiter bis Juni 2014 stattfinden soll)
Election results
Prozent der Stimmen von Partei - CSV 38 %, LSAP 21,6 %, DP 15 %, die Grünen 11,7 %, ADR 8,1 %, die linke 3,3 %, sonstige 2,3 %; Sitze durch Partei - CSV 26, LSAP 13, DP 9, Green Party 7, ADR 4, The Links 1
Note
Es gibt auch ein Staatsrat, der als beratendes Gremium die Abgeordnetenkammer dient; der Staatsrat hat 21 Mitglieder, die von der Großherzog auf Anraten des Premierministers ernannt

Judicial branch
Verfassungsgericht; ordentlichen Gerichte und Gerichtshöfe (Superior Court of Justice beinhaltet Court of Appeal und Kassationshof, 2 Bezirk Tribunale, 3 kleinere Gerichte); Verwaltungsgerichte und Tribunale (Staatsanwalt des Office, Verwaltungsgericht und Verwaltungsgerichtshof); Richter für alle Gerichte sind für das Leben vom Monarchen ernannt.

Political parties and leaders
Alternative Demokratische Reformpartei oder ADR [Gast GIBERYEN]; Christlich-Soziale Volkspartei oder CSV [Marc SPAUTZ]; Dei Lenk/la Gauche (links); Demokratische Partei oder DP [Claude MEISCH]; Grüne Partei [Francois BAUSCH]; Luxemburg sozialistischen Arbeiter Partei oder LSAP [Lucien LUX]; andere kleineren Parteien

Political pressure groups and leaders
ABBL (Bankenverband); ALEBA (Finanzsektor Gewerkschaft); Centrale Paysanne (Vereinigung der landwirtschaftlichen Erzeuger); CEP (Profibereich Kammer); CGFP (Gewerkschaft, Staatsdienst darstellt); Chambre de Commerce (Handelskammer); Chambre des Metiers (Kammer der Handwerker); FEDIL (Verband der industriellen); Greenpeace (Umweltschutz); LCGP (Mitte-rechts-Gewerkschaft); Mouvement Ecologique (Schutz der Ökologie); OGBL (Mitte-Links-Gewerkschaft)

International organization participation
ADB (nonregional member), Australia Group, Benelux, BIS, CE, EAPC, EBRD, ECB, EIB, EMU, ESA, EU, FAO, FATF, IAEA, IBRD, ICAO, ICC, ICRM, IDA, IEA, IFAD, IFC, IFRCS, ILO, IMF, IMO, Interpol, IOC, IOM, IPU, ISO, ITSO, ITU, ITUC, MIGA, NATO, NEA, NSG, OAS (observer), OECD, OIF, OPCW, OSCE, PCA, Schengen Convention, UN, UNCTAD, UNESCO, UNHCR, UNIDO, UNIFIL, UPU, WCO, WHO, WIPO, WMO, WTO, ZC

Diplomatic representation in the us
Chief of mission Ambassador Jean-Paul SENNINGER
Chancery
2200 Massachusetts Avenue NW, Washington, DC 20008
Telephone [1] (202) 265-4171 through 72
FAX [1] (202) 328-8270
Consulate(s) general New York, San Francisco

Diplomatic representation from the us
Chief of mission Ambassador Robert MANDELL
Embassy
22 Boulevard Emmanuel Servais, L-2535 Luxembourg City
Mailing address
American Embassy Luxembourg, Unit 1410, APO AE 09126-1410 (official mail); American Embassy Luxembourg, PSC 9, Box 9500, APO AE 09123 (personal mail)
Telephone [352] 46-01-23
FAX [352] 46-14-01

Flag description
Drei gleichen horizontalen Streifen rot (oben), weiß und hellblau; ähnlich wie die Flagge der Niederlande, der verwendet eines dunkleren blaues und kürzer; die Färbung wird von Wappen des Großherzogs (ein roter Löwe auf einem weiß und blau gestreiften Feld) abgeleitet.

National symbol(s)
Lion

National anthem
Name
"Ons Heemecht" (unser Vaterland); "De Wilhelmus" (William)
Lyrics/music
Michel LENTZ/Jean-Antoine ZINNEN; Nikolaus WELTER/unbekannt
Note
"Ons Heemecht," nahm 1864, ist die Nationalhymne, während "De Wilhelmus," nahm 1919, als eine königliche Hymne für Gebrauch, dient Mitglieder der großherzoglichen Familie betreten oder verlassen eine Feier in Luxemburg


Anmerkungen

--- Es gibt noch keine Anmerkungen ---


Neue Anmerkung hinfugen:



Sie mussen sich anmelden, um eine Anmerkung hinzufugen!

 

Avertisments  Advertisement


Login  Login

Benutzername:
Kennwort:

Register

Passwort vergessen?

  Luxemburg (Luxembourg City):


  GPS-Punkte in Luxemburg (Luxembourg City)

Webershof District De Diekirch

Donverbach District De Grevenmacher

Medernach District De Diekirch

Kopstal District De Luxembourg

Limpertsberg District De Luxembourg

Klenge-buurghaff District De Luxembourg

Hamhaff District De Grevenmacher

Grevenmacher District De Grevenmacher




viewweather.com sv.ViewWeather.com
fr.ViewWeather.com
da.ViewWeather.com
de.ViewWeather.com
es.ViewWeather.com
www.carpati.org
www.searchromania.net
www.cdtracks.org
es.getamap.org
fr.getamap.org
de.getamap.org
nl.getamap.org
da.getamap.org
www.getamap.org
Links
Nutzungsbedingungen
Datenschutz

# 0.0195 sec 

contact AT getamap.net

© 2006 - 2021  http://de.getamap.net/