getamap.net
Afrika
Afrika
Ozeanien
Ozeanien
Asien
Asien
Nordamerika
Nordamerika
Europa
Europa
Sudamerika
Sudamerika
Antarktis
Antarktis

Suchen: 



Administrative Abteilungen (GPS Karten)

Geographie

Leute und Gesellschaft

Regierung

Wirtschaft

Kommunikation

Transport

Militär


788, Etwa ein Jahrhundert nach der arabischen Eroberung Nordafrikas begann eine Reihe von marokkanischen muslimischen Dynastien, in Marokko zu regieren. Im 16. Jahrhundert die Sa'adi Monarchie, besonders unter Ahmad AL-MANSUR (1578 – 1603), fremde Eindringlinge zurückgeschlagen und eröffnet ein goldenes Zeitalter. Die Alawiden, zu der die aktuelle marokkanische königliche Familie, stammt aus dem 17. Jahrhundert gehört. 1860 Spanien besetzte Nordmarokko und leitete ein halbes Jahrhundert Handel Rivalität zwischen den europäischen Mächten, die marokkanischen Souveränität stetig Erodieren sah; 1912 verhängte die Franzosen ein Protektorat über das Land. Eine langwierige Unabhängigkeitskampf mit Frankreich wurde 1956 erfolgreich beendet. Die internationalisierte Stadt Tanger und die spanischen Besitzungen wurden übergab an das neue Land im selben Jahr. Sultan MOHAMMED V, der gegenwärtige Monarch Großvater, organisiert den neuen Staat als konstitutionelle Monarchie und 1957 nahm den Titel eines Königs. Marokko annektierte Westsahara während der späten 70er, aber endgültige Entschließung über den Status des Territoriums bleibt ungelöst. Allmähliche politische Reformen in den 90er Jahren führte die Einrichtung eine Zweikammern-Legislative, die 1997 kennengelernt. Unter König MOHAMMED VI - wer 1999 folgte seinem Vater auf den Thron - haben Menschenrechte verbessert. Marokko genießt eine mäßig freie Presse, aber die Regierung hat Maßnahmen gegen Journalisten, die sie wahrnehmen, die Monarchie, Islam und den Status der Westsahara Herausforderung sein, ergriffen. Beeinflusst durch Proteste an anderer Stelle in den Nahen Osten und in Nordafrika, im Februar 2011 begann tausende Marokkaner pro Kundgebungen in mehreren Städten landesweit mehr Demokratie und eine Razzia gegen die Korruption der Regierung zu verlangen. Antwort der Polizei auf die meisten der Proteste war gedämpft im Vergleich zu der Gewalt an anderer Stelle in der Region. Eine Kommission eingerichtet, die im März 2011 präsentierte einen Verfassungsentwurf, der durch Volksabstimmung im Juli 2011 verabschiedet wurde. Unter der neuen Verfassung einige neue Kräfte wurden dem Parlament und den Premierminister verlängert, aber höchste Autorität blieb in den Händen des Monarchen. Im selben Monat fordert der König rasche Umsetzung der neuen Verfassung, beginnend mit dem Betrieb der Parlamentswahlen 2011 statt im Jahr 2012. Eine prominente moderate islamistische Partei, die Partei für Gerechtigkeit und Entwicklung, gewann anschließend die größte Anzahl der Sitze am 25. November 2011, die ersten islamistischen Partei der marokkanischen Regierung zu führen. Im Januar 2012 übernahm Marokko einen Telekommunikationsanbieters Sitz im UN-Sicherheitsrat für die Amtsperiode 2012-13.


Advertisements:

Advertisements Advertisements



Government

Country name
Conventional long form Königreich Marokko
Conventional short form Morocco
Local long form Al Mamlakah al Maghribiyah
Local short form Al-Maghrib

Government type
Konstitutionelle Monarchie

Capital
Name Rabat
Geographic coordinates 34 01 N, 6 49 W
Time difference
UTC 0 (5 Stunden vor Washington, DC während der Normalzeit)
Daylight saving time
+ 1 h beginnt erste Sonntag im April; endet am letzten Sonntag im Juli

Administrative divisions
15 Regionen; Grand Casablanca, Chaouia-Ouardigha, Doukkala-Abda, Fès-Boulemane, Gharb-Chrarda-Beni Hsen, Guelmim-Es Smara, Laayoune-Boujdour-Sakia El Hamra, Marrakech-Tensift-Al Haouz, Meknès-Tafilalet, Oriental, Rabat-Sale-Zemmour-Zaer, Souss-Massa-Draa, Tadla-Azilal, Tanger-Tetouan, Taza-Al Hoceïma-Taounate
Note
Marokko beansprucht das Gebiet der Westsahara, als der politische Status der gilt unbestimmten durch die US-Regierung; Teile der Regionen Guelmim-Es Smara und Laayoune-Boujdour-Sakia El Hamra als von Marokko beansprucht, liegen in der Westsahara; Marokko beansprucht auch Oued Eddahab-Lagouira, eine andere Region, die völlig in Westsahara fällt

Independence
2. März 1956 (aus Frankreich)

National holiday
Thron-Tag (Thronbesteigung von König MOHAMMED VI), 30. Juli (1999)

Constitution
10. März 1972; überarbeitete 4. September 1992, September 1996 geändert; Verfassungsreformen, die Schwächung des Königs macht genehmigt Referendum 1. Juli 2011

Legal system
Gemischte Rechtssystem des Zivilrechts basierend auf französischem Recht und Scharia; gerichtliche Überprüfung der Gesetzgebungsakte vom Obersten Gericht

International law organization participation
Hat kein ICJ Jurisdiktion abgegeben; nicht-Parteien-Staat auf die ICCt

Suffrage
18 Jahre alt; Universal

Executive branch
Chief of state
König MOHAMMED VI. (seit 30. Juli 1999)
Head of government
Premierminister a. BENKIRANE (seit 29. November 2011)
Cabinet
Ministerrat, die vom Premierminister ernannt
Elections
Die Monarchie ist erblich; Premierminister ernannt durch den Monarchen nach Parlamentswahlen

Legislative branch
Zweikammernparlament besteht aus der Kammer des Counselors (oder Oberhaus) (270 Sitzplätze - auf maximal 120 reduziert werden; gewählten Mitglieder eines Drittels der Mitglieder werden indirekt durch Gemeinderäte, Berufsverbände und Arbeit Syndikate auf neun Jahre gewählt; alle drei Jahre gewählt) und Abgeordnetenkammer (oder Unterhaus) (395 Plätze; Mitglieder vom Volk auf fünf Jahre gewählt gewählt)
Elections
Industrie-und Handelskammer Counselors - letzte am 3. Oktober 2009 (weiter, um im Jahr 2012 stattfinden) statt; Abgeordnetenkammer - zuletzt gehalten am 25. November 2011 (nächste 2016 stattfinden soll)
Election results
Industrie-und Handelskammer Counselors - Prozent Stimmen von Partei - NA; Sitze durch Partei - NA; Abgeordnetenkammer - Prozent Stimmen von Partei - NA; Sitze durch Partei - PJD 107, PI 60, RNI 52, PAM 47, USFP 39, MP 32, UC 23, PPS 18, LP 4, andere 13

Judicial branch
Oberstes Gericht (Richter werden auf Empfehlung des Obersten Rates der Justiz, unter dem Vorsitz des Monarchen ernannt)

Political parties and leaders
Aktionspartei oder PA [Mohammed EL IDRISSI]; Al Ahd (der Bund) Partei [Najib EL OUAZZANI]; Allianz des Libert'es (Alliance of Liberty) oder ADL [Ali BELHAJ]; Ein-Nahj Ad-Dimocrati oder ein-Nahg [Abdellah EL HARIF]; Authentizität und Modernität Party oder PAM [Mohamed Cheikh BIADILLAH, Generalsekretär]; Choura et Partei Istiqlal (Beratung und Unabhängigkeit) oder PCI [a. MAACH]; Bürger Kräfte oder FC [Abderrahman LAHJOUJI]; Staatsbürgerschaft und Entwicklungsinitiative oder ICD [Mohamed BENHAMOU]; Constitutional Union Party oder UC [Mohammed ABIED]; Demokratischen und sozialen Bewegung oder MDS [Mahmoud ARCHANE]; Demokratischen Kräfte Front- oder FFD [Touhami EL KHIARI]; Socialista Democratico Italiano Vanguard oder PADS [Ahmed BENJELLOUN]; Demokratik Toplum Partisi oder PSD [Zhor CHEKKAFI]; Demokratische Union oder UD [Bouazza IKKEN]; Umwelt und Entwicklungspartei oder PED [Ahmed EL ALAMI]; Istiqlal (Unabhängigkeit) Partei oder PI [Abbas EL FASSI]; Gerechtigkeit und Entwicklungspartei oder PJD [Abdelillah BENKIRANE]; Labour Party oder PT [Abdelkrim BENATIK]; Marokkanische liberale Partei oder PML [Mohamed ZIANE]; Nationale Demokratische Partei oder PND [Abdallah KADIRI]; Nationalen Ittihadi Kongresspartei oder CNI [Abdelmajid BOUZOUBAA]; Nationale Volksbewegung oder MNP [Pelizzari AHERDANE]; Nationale Kundgebung der Independents oder RNI [Mustapha EL MANSOURI]; Nationale Union der populären Kräfte oder UNFP [Abdellah IBRAHIM]; Populäre Bewegung oder MP [Mohamed LAENSER]; Fortschritt und Sozialismus Partei oder PPS [Ismail ALAOUI]; Reform und Entwicklungspartei oder PRD [Abderrahmane EL KOUHEN]; Renaissance und Fazilet Partisi oder PRV [Mohamed KHALIDI]; Erneuerung und Equity-Party oder PRE [Chakir ACHABAR]; Sozialzentrum Party oder PSC [Lahcen MADIH]; Sozialistische Demokratische Partei oder PSD [Aissa OUARDIGHI]; Sozialistische Union populären Kräfte oder USFP [a. RADI]; Einheitliche sozialistische linke Partei oder PGSU [Mohamed Ben sagte AIT IDDER]

Political pressure groups and leaders
Demokratische Konföderation von Arbeit oder CDT [Noubir AMAOUI]; Vereinigung der marokkanischen Arbeitnehmer oder UGTM [Abderrazzak AFILAL]; Marokkanische Arbeitgeber Verband oder CGEM [Hassan CHAMI]; Nationale Gewerkschaft der Marokko oder UNMT [Abdelslam MAATI]; Union der marokkanischen Arbeitnehmer oder UMT [Mahjoub BENSEDDIK]

International organization participation
ABEDA, AfDB, AFESD, AMF, AMU, CD, EBRD, FAO, G-11, G-77, IAEA, IBRD, ICAO, ICC, ICRM, IDA, IDB, IFAD, IFC, IFRCS, IHO, ILO, IMF, IMO, IMSO, Interpol, IOC, IOM, IPU, ISO, ITSO, ITU, ITUC, LAS, MIGA, MONUSCO, NAM, OAS (observer), OIC, OIF, OPCW, OSCE (partner), Paris Club (associate), PCA, UN, UNCTAD, UNESCO, UNHCR, UNIDO, UNOCI, UNSC (temporary), UNWTO, UPU, WCO, WHO, WIPO, WMO, WTO

Diplomatic representation in the us
Chief of mission
Ambassador Mohammed Rachad BOUHLAL
Chancery
1601 21st Street NW, Washington, DC 20009
Telephone [1] (202) 462-7979
FAX [1] (202) 265-0161
Consulate(s) general New York

Diplomatic representation from the us
Chief of mission Ambassador Samuel L. KAPLAN
Embassy
2 Avenue de Mohamed El Fassi, Rabat
Mailing address PSC 74, Box 021, APO AE 09718
Telephone [212] (37) 76 22 65
FAX [212] (37) 76 56 61
Consulate(s) general Casablanca

Flag description
Rot mit ein grünes Pentagramm (fünfzackiger, lineare Stern) bekannt als des Sulayman (Salomo) der Dichtung in der Mitte der Flagge; rot und grün sind die traditionellen Farben in arabischen Flaggen, obwohl die Verwendung von roten mehr häufig im Zusammenhang mit den arabischen Staaten des Persischen Golfs ist; die Pentagramm stellt die fünf Säulen des Islam und bedeutet die Verbindung zwischen Gott und der Nation; Konstruktion geht bis 1912

National symbol(s)
Pentagramm Symbol; Löwe

National anthem
Name
"Hymne Cherifien" (Hymne der die Sharif)
Lyrics/music
Ali Squalli HOUSSAINI/Leo MORGAN
Note
Musik nahm 1956, Songtext nahm 1970


Anmerkungen




Neue Anmerkung hinfugen:



Sie mussen sich anmelden, um eine Anmerkung hinzufugen!

 

Avertisments  Advertisement


Login  Login

Benutzername:
Kennwort:

Register

Passwort vergessen?

  Marokko (Rabat):


  GPS-Punkte in Marokko (Rabat)

Titratine Guelmim-es Smara

Tarhzout Oriental

Cheif N'tilifine Souss-massa-draa

Oulad Driss Marrakech-tensift-al Haouz

Garet Ed Dahen Oriental

Koudiet El Bridja Chaouia-ouardigha

Ain Tbououchent Region De L' Oriental

Oued Slioura Fes-boulemane




viewweather.com sv.ViewWeather.com
fr.ViewWeather.com
da.ViewWeather.com
de.ViewWeather.com
es.ViewWeather.com
www.carpati.org
www.searchromania.net
www.cdtracks.org
es.getamap.org
fr.getamap.org
de.getamap.org
nl.getamap.org
da.getamap.org
www.getamap.org
Links
Nutzungsbedingungen
Datenschutz

# 0.0331 sec 

contact AT getamap.net

© 2006 - 2020  http://de.getamap.net/