getamap.net
Afrika
Afrika
Ozeanien
Ozeanien
Asien
Asien
Nordamerika
Nordamerika
Europa
Europa
Sudamerika
Sudamerika
Antarktis
Antarktis

Suchen: 



Administrative Abteilungen (GPS Karten)

Geographie

Leute und Gesellschaft

Regierung

Wirtschaft

Kommunikation

Transport

Militär


1951 Nepali Monarchen endete das jahrhundertealte System der Herrschaft von erblichen Premieren und errichtete ein Kabinett der Regierung. Reformen im Jahr 1990 gründete eine Mehrparteiendemokratie im Rahmen einer konstitutionellen Monarchie. 1996 Brach ein Aufstand unter der Führung von maoistischen Extremisten. Die folgenden 10 Jahre Bürgerkrieg zwischen Aufständischen und Regierungstruppen Zeuge der Auflösung der Regierung und des Parlaments und Übernahme der absolute Macht des Königs. Mehrere Wochen von Massenprotesten im April 2006 wurden gefolgt von mehreren Monaten der Friedensverhandlungen zwischen den Maoisten und Regierungsbeamte und gipfelte in einem Friedensabkommen November 2006 und die Verkündung einer vorläufigen Verfassung. Nach einer landesweiten Wahlen im April 2008 die neugebildete konstituierende Versammlung erklärte Nepal eine demokratische Bundesrepublik und abgeschafft die Monarchie in seiner ersten Sitzung im folgenden Monat. Die verfassunggebende Versammlung gewählt, ersten Präsident des Landes im Juli. Zwischen 2008 und 2011 es vier verschiedene Koalitionsregierungen gab, führte zweimal durch die Vereinigte Kommunistische Partei von Nepal-maoistischen, erhalten, die eine Mehrzahl von Stimmen in der Wahl zur Verfassunggebenden Versammlung und zweimal durch die Kommunistische Partei Nepals – Vereinigte Marxisten-Leninisten. Im November 2011 Vereinbarung maoistische Premierminister Baburam BHATTARAI, der im August 2011 gewählt wurde, und die Führer der wichtigsten politischen Parteien eine zu schließen, den Friedensprozess und recommit die konstituierende Versammlung zur Ausarbeitung der Verfassung durch einen Termin Mai 2012 zu beenden.


Advertisements:

Advertisements Advertisements



Geography

Location
In Südasien, zwischen China und Indien

Geographic coordinates
28 00 N, 84 00 E

Map references
Asien

Area
Total 147,181 sq km
Land 143,351 sq km
Water 3,830 sq km

Area - comparative
Etwas größer als Arkansas

Land boundaries
Total 2,926 km
Border countries China 1,236 km, India 1,690 km

Coastline
0 km (landlocked)

Maritime claims
Keiner (binnen-)

Climate
Variiert von kühlen Sommern und strengen Wintern im Norden bis subtropischen Sommern und milden Wintern, im Süden

Terrain
Tarai oder flachen Fluss Plain des Ganges im Süden, zentralen Bergregion, robuste Himalaya im Norden

Elevation extremes
Lowest point Kanchan Kalan 70 m
Highest point Mount Everest 8,850 m

Natural resources
Quarz, Wasser, Holz, Wasserkraft, landschaftliche Schönheit, kleine Ablagerungen von Braunkohle, Kupfer, Kobalt, Eisenerz

Land use
Arable land 16.07%
Permanent crops 0.85%
Other 83.08% (2005)

Irrigated land
11,680 sq km (2003)

Total renewable water resources
210.2 cu km (1999)

Freshwater withdrawal (domestic/industrial/agricultural)
Total 10.18 cu km/yr (3%/1%/96%)
Per capita 375 cu m/yr (2000)

Natural hazards
Schweren Gewittern; Überschwemmungen; Erdrutsche; Dürre und Hungersnot je nach Zeitpunkt, Intensität und Dauer der Sommer-Monsun

Environment - current issues
Entwaldung (Übernutzung von Holz zum Heizen) und Mangel an Alternativen; verunreinigtes Wasser (mit menschlichen und tierischen Abfällen landwirtschaftliche Abwässer und industrielle Abwässer); Naturschutz; Fahrzeug-Emissionen

Environment - international agreements
Party to
Biologische Vielfalt, Klimawandel, Klima ändern-Kyoto Protokoll, Wüstenbildung, gefährdete Arten, gefährliche Abfälle, Gesetz des Meeres, Schutz der Ozonschicht, Tropenholz 83, tropisches Bauholz 94, Feuchtgebiete
Signed, but not ratified Life-Meeresschutz

Geography - note
Binnenstaaten; strategische Lage zwischen China und Indien; enthält acht der weltweit 10 höchsten Berge, einschließlich Mount Everest und Kanchenjunga - Welt höchste und dritte höchste - an den Grenzen zu China und Indien bzw.


Anmerkungen

--- Es gibt noch keine Anmerkungen ---


Neue Anmerkung hinfugen:



Sie mussen sich anmelden, um eine Anmerkung hinzufugen!

 

Avertisments  Advertisement


Login  Login

Benutzername:
Kennwort:

Register

Passwort vergessen?

  Nepal (Kathmandu):


  GPS-Punkte in Nepal (Kathmandu)

Baitadi Nepal (general)

Barhamjia Nepal (general)

Dolma Khang Nepal (general)

Namja La Nepal (general)

Khotang Nepal (general)

Syanga Nepal (general)

Amardaha Nepal (general)

Dumrichaur Nepal (general)




viewweather.com sv.ViewWeather.com
fr.ViewWeather.com
da.ViewWeather.com
de.ViewWeather.com
es.ViewWeather.com
www.carpati.org
www.searchromania.net
www.cdtracks.org
es.getamap.org
fr.getamap.org
de.getamap.org
nl.getamap.org
da.getamap.org
www.getamap.org
Links
Nutzungsbedingungen
Datenschutz

# 0.0191 sec 

contact AT getamap.net

© 2006 - 2019  http://de.getamap.net/