getamap.net
Afrika
Afrika
Ozeanien
Ozeanien
Asien
Asien
Nordamerika
Nordamerika
Europa
Europa
Sudamerika
Sudamerika
Antarktis
Antarktis

Suchen: 



Administrative Abteilungen (GPS Karten)

Geographie

Leute und Gesellschaft

Regierung

Wirtschaft

Kommunikation

Transport

Militär


Ein unabhängiges Königreich für einen Großteil seiner langen Geschichte, Korea wurde von Japan ab 1905 nach dem Russisch-Japanischen Krieg besetzt. Fünf Jahre später annektierte Japan formell die gesamte Halbinsel. Nach dem zweiten Weltkrieg, Korea, wurde mit der nördlichen Hälfte kommen unter kommunistischer Kontrolle sowjetisch geförderten aufgeteilt. Nach einem Fehler im Koreakrieg (1950-53), die USA unterstützten Republik von Korea (ROK) im südlichen Teil gewaltsam zu erobern, erlassenen Demokratische Volksrepublik Korea (DVRK), seines Gründers Präsidenten KIM Il Sung, eine Politik der vorgeblichen diplomatische und wirtschaftliche "Selbständigkeit" als eine Überprüfung vor äußeren Einflüssen. Die DVRK verteufelt die USA als die ultimative Bedrohung seinem sozialen System durch staatliche Propaganda und politische, wirtschaftliche und militärische Politik rund um die ideologischen Kernziel der späteren Vereinigung Koreas unter Pjöngjangs Kontrolle geformt. Sohn von KIM Il Sung, KIM Jong Il, wurde offiziell als Nachfolger seines Vaters im Jahr 1980 bezeichnet eine wachsende politische und verwaltungstechnische Rolle angenommen, bis die älteren Kims Tod 1994. KIM Jong-Un wurde als Nachfolger seines Vaters im September 2010 öffentlich vorgestellt. Folgende KIM Jong Ils Tod im Dezember 2011, das Regime fing an, Maßnahmen ergreifen, um Macht zu KIM Jong-Un zu übertragen und KIM Jong Un seines Vaters ehemaliger Titel und Pflichten zu übernehmen begonnen hat. Nach jahrzehntelanger Misswirtschaft und Fehlallokation von Ressourcen hat die DVRK seit Mitte der Neunzigerjahre stark auf internationale Hilfe für die Bevölkerung zu ernähren verlassen. Regionale militärische Provokationen Nordkoreas Geschichte, Verbreitung von Militär-verwandte Elemente, Langstrecken-Rakete Entwicklung, WMD Programme einschließlich Prüfungen der nuklearen Geräte 2006 und 2009 und massive konventionelle Streitkräfte sind von großer Bedeutung für die internationale Gemeinschaft. Das Regime hat 2012, KIM Il Sung Geburt, markiert ein Banner Jahr; zu diesem Zweck hat das Land seinen Fokus auf die Entwicklung seiner Wirtschaft und Verbesserung seiner die Lebensgrundlagen der Menschen erhöht.


Advertisements:

Advertisements Advertisements



Geography

Location
Ostasien, nördlichen Teil der koreanischen Halbinsel an der Grenze der Korea-Bucht und dem japanischen Meer, zwischen China und Südkorea

Geographic coordinates
40 00 N, 127 00 E

Map references
Asien

Area
Total 120,538 sq km
Land 120,408 sq km
Water 130 sq km

Area - comparative
Etwas kleiner als Mississippi

Land boundaries
Total 1,671.5 km
Border countries
China 1,416 km, South Korea 238 km, Russia 17.5 km

Coastline
2,495 km

Maritime claims
Territorial sea 12 nm
Exclusive economic zone 200 nm
Note
Militärische Grenze Linie 50 nm im japanischen Meer und der ausschließlichen Wirtschaftszone-Grenze im Gelben Meer wo alle ausländische Schiffe und Flugzeuge ohne Erlaubnis verboten sind

Climate
Gemäßigt mit Niederschlag konzentriert im Sommer

Terrain
Meist Hügel und Berge, die durch Tiefe, schmale Täler getrennt; Küstenebenen im Westen, im Osten diskontinuierliche breit

Elevation extremes
Lowest point Sea of Japan 0 m
Highest point Paektu-san 2,744 m

Natural resources
Kohle, Blei, Wolfram, Zink, Graphit, Magnesit, Eisenerz, Kupfer, Gold, Pyrit, Salz, Flussspat, Wasserkraft

Land use
Arable land 22.4%
Permanent crops 1.66%
Other 75.94% (2005)

Irrigated land
14,600 sq km (2003)

Total renewable water resources
77.1 cu km (1999)

Freshwater withdrawal (domestic/industrial/agricultural)
Total 9.02 cu km/yr (20%/25%/55%)
Per capita 401 cu m/yr (2000)

Natural hazards
Späten Frühjahr Dürren oft gefolgt von schweren Überschwemmungen; gelegentliche Taifune während des frühen fallen
Volcanism
Changbaishan (ü.m 2.744 m) (auch bekannt als Baitoushan, Baegdu oder P'aektu-San), an der chinesischen Grenze, gilt als historisch tätig

Environment - current issues
Wasserverschmutzung; unzureichende Versorgung mit Trinkwasser; wasserbasierte Krankheit; Entwaldung; Bodenerosion und Abbau

Environment - international agreements
Party to
Antarktisvertrag, Biodiversität, Klimawandel, Klima ändern-Kyoto-Protokoll, Wüstenbildung, ökologische Änderung, gefährliche Abfälle, Schutz der Ozonschicht, Schiff Verunreinigung
Signed, but not ratified Seerecht

Geography - note
Strategische Lage an der Grenze zu China, Südkorea und Russland; bergige innere ist isoliert und dünn besiedelt


Anmerkungen

--- Es gibt noch keine Anmerkungen ---


Neue Anmerkung hinfugen:



Sie mussen sich anmelden, um eine Anmerkung hinzufugen!

 

Avertisments  Advertisement


Login  Login

Benutzername:
Kennwort:

Register

Passwort vergessen?

  Nordkorea (Pyongyang):


  GPS-Punkte in Nordkorea (Pyongyang)

Kugosa-dong Hwanghae-namdo

Namsan-dong Hwanghae-namdo

Sinsang-ni Chagang-do

Changjin-dong North Korea (general)

Soch'ong-dong Hamgyong-bukto

Onggi-dong North Korea (general)

Kunman-do North Korea (general)

Ach'a-dong P Yongyang-si




viewweather.com sv.ViewWeather.com
fr.ViewWeather.com
da.ViewWeather.com
de.ViewWeather.com
es.ViewWeather.com
www.carpati.org
www.searchromania.net
www.cdtracks.org
es.getamap.org
fr.getamap.org
de.getamap.org
nl.getamap.org
da.getamap.org
www.getamap.org
Links
Nutzungsbedingungen
Datenschutz

# 0.0280 sec 

contact AT getamap.net

© 2006 - 2020  http://de.getamap.net/