getamap.net
Afrika
Afrika
Ozeanien
Ozeanien
Asien
Asien
Nordamerika
Nordamerika
Europa
Europa
Sudamerika
Sudamerika
Antarktis
Antarktis

Suchen: 



Administrative Abteilungen (GPS Karten)

Geographie

Leute und Gesellschaft

Regierung

Wirtschaft

Kommunikation

Transport

Militär


Die Bewohner der Gegend von Oman haben lange über den indischen Ozean Handel florierte. Im späten 18. Jahrhundert signiert ein neu gegründeten Sultanat in Muscat das erste in einer Reihe von Freundschaft-Verträge mit Großbritannien. Im Laufe der Zeit stieg Oman die Abhängigkeit vom britischen politischen und militärischen Berater, aber es wurde nie eine britische Kolonie. 1970 Stürzte QABUS ibn sagte Al-Said die restriktive Regel seines Vaters; Er hat sich seither als Sultan regiert. Sein umfangreiches Modernisierungsprogramm hat das Land nach außen hin geöffnet, unter Beibehaltung der langjährigen engen Beziehungen mit Großbritannien. Oman die moderate, unabhängige Außenpolitik hat sich bemüht, gute Beziehungen mit allen Ländern des Mittleren Ostens zu pflegen. Inspiriert von den Volksaufständen, die 2010 / 11, dem Nahen Osten und Nordafrika fegte begann Omanis staging Märsche und Demonstrationen zu Nachfrage wirtschaftlichen Nutzen, ein Ende der Korruption und mehr politische Rechte. Im Februar und März 2011, Protestierender Forderungen QABUS zugesagt, weitere Regierung Arbeitsplätze zu schaffen und versprach, die wirtschaftliche und politische Reformen, wie die Gewährung von Rechtsetzungs-und Regelungsbefugnisse an den Rat von Oman und die Einführung von Arbeitslosengeld zu implementieren. Ebenfalls zugesagt im März dem Golfkooperationsrat $20 Milliarden Finanzhilfe zu Oman und Bahrain über einen Zeitraum von 10 Jahren, die beiden Nationen in ihrem Kampf mit arabischen Proteste zu unterstützen. Inmitten Zugeständnisse an oppositionellen die Regierung im Sommer weiterhin Proteste und Demonstrationen durchzugreifen und zunehmend festgeklemmt unten auf dem Medium. Oktober 2011 ausgestellt QABOOS ein königliches Dekret erweitern die Gesetzgebungsbefugnisse des Rates Oman und Entwurf, zu ändern und Rechtsvorschriften zu genehmigen.


Advertisements:

Advertisements Advertisements



Geography

Location
Mittlerer Osten, angrenzend an das Arabische Meer, Golf von Oman und persischen Golf zwischen Jemen und Vereinigte Arabische Emirate

Geographic coordinates
21 00 N, 57 00 E

Map references
Naher Osten

Area
Total 309,500 sq km
Land 309,500 sq km
Water 0 sq km

Area - comparative
Etwas kleiner als Kansas

Land boundaries
Total 1,374 km
Border countries
Saudi Arabia 676 km, UAE 410 km, Yemen 288 km

Coastline
2,092 km

Maritime claims
Territorial sea 12 nm
Contiguous zone 24 nm
Exclusive economic zone 200 nm

Climate
Trockene Wüste; heißen, feuchten Küste; heißen, trockenen Innenraum; Sommer stark Südwest-Monsun (Mai bis September) im äußersten Süden

Terrain
Zentrale Wüstenberge schlicht, robust in Nord und Süd

Elevation extremes
Lowest point Arabian Sea 0 m
Highest point Jabal Shams 2,980 m

Natural resources
Erdöl, Kupfer, Asbest, einige Marmor, Kalkstein, Gips, Chrom, Erdgas

Land use
Arable land 0.12%
Permanent crops 0.14%
Other 99.74% (2005)

Irrigated land
590 sq km (2003)

Total renewable water resources
1 cu km (1997)

Freshwater withdrawal (domestic/industrial/agricultural)
Total 1.36 cu km/yr (7%/2%/90%)
Per capita 529 cu m/yr (2000)

Natural hazards
Sommer-Winde erhöhen oft große Sandstürme und Sandstürme im Innenraum; periodische Dürren

Environment - current issues
Steigende Boden Salzgehalt; Strand Verschmutzung durch Öl verschüttet; begrenzten natürlichen Süßwasser-Ressourcen

Environment - international agreements
Party to
Biologische Vielfalt, Klimawandel, Klima ändern-Kyoto-Protokoll, Wüstenbildung, gefährliche Abfälle, Gesetz des Meeres, Marine Dumping, Schutz der Ozonschicht, Schiff Verunreinigung, Walfang
Signed, but not ratified
Keines der ausgewählten Abkommen

Geography - note
Strategische Lage auf der Halbinsel Musandam angrenzend an der Straße von Hormuz, ein vital Transitland für Erdöl weltweit


Anmerkungen

--- Es gibt noch keine Anmerkungen ---


Neue Anmerkung hinfugen:



Sie mussen sich anmelden, um eine Anmerkung hinzufugen!

 

Avertisments  Advertisement


Login  Login

Benutzername:
Kennwort:

Register

Passwort vergessen?

  Oman (Muscat):


  GPS-Punkte in Oman (Muscat)

Rasis Mintaqat Al Batinah

Sayh Al Uhaymar Al Mintaqah Al Wusta

Zibarah Al Mintaqah Ash Sharqiyah

Ras Sawat Muhafazat Musandam

Bandah Jadidah Al Mintaqah Ash Sharqiyah

Al Hashiyah Oman (general)

Tawi Khaburah Oman (general)

Saltanat Masqat Wa `uman Oman (general)




viewweather.com sv.ViewWeather.com
fr.ViewWeather.com
da.ViewWeather.com
de.ViewWeather.com
es.ViewWeather.com
www.carpati.org
www.searchromania.net
www.cdtracks.org
es.getamap.org
fr.getamap.org
de.getamap.org
nl.getamap.org
da.getamap.org
www.getamap.org
Links
Nutzungsbedingungen
Datenschutz

# 0.0216 sec 

contact AT getamap.net

© 2006 - 2018  http://de.getamap.net/