getamap.net
Afrika
Afrika
Ozeanien
Ozeanien
Asien
Asien
Nordamerika
Nordamerika
Europa
Europa
Sudamerika
Sudamerika
Antarktis
Antarktis

Suchen: 



Administrative Abteilungen (GPS Karten)

Geographie

Leute und Gesellschaft

Regierung

Wirtschaft

Kommunikation

Transport

Militär


Der Indus Senke-Zivilisation, eine der ältesten der Welt und mindestens 5.000 Jahre zurückreicht, über vieles von dem was derzeit Pakistan ist verteilt. Während des zweiten Jahrtausends b.c. Reste dieser Kultur mit der Migration von Indo-arischen Völker verschmolzen. Bereich unterzog aufeinanderfolgende Invasionen in den nachfolgenden Jahrhunderten von den Persern, Griechen, Skythen Araber (der Islam brachte), Afghanen und Türken. Das Mogulreich blühte im 16. und 17. Jahrhundert; die Briten kamen die Region im 18. Jahrhundert zu beherrschen. Die Trennung im Jahre 1947 von Britisch-Indien in die muslimischen Staat Pakistan (mit West und Ost-Abschnitte) und größtenteils hinduistischen Indien war nie zufriedenstellend gelöst, und Indien und Pakistan kämpften zwei Kriege - 1947-48 und 1965 - über den umstrittenen Kaschmir-Gebiet. Ein Dritter Krieg zwischen diesen Ländern 1971 - in denen Indien auf Islamabads Marginalisierung der Bengalen in der pakistanischen Politik - resultierte in Ost-Pakistan immer separate Nation von Bangladesh großgeschrieben. Reaktion auf indischen Kernwaffentests führte Pakistan seine eigenen Tests im Jahr 1998. Indisch-pakistanischen Beziehungen wurden felsigen seit November 2008 Mumbai angreift, aber beide Länder sind kleine Schritte, Beziehungen wieder in Gang zu setzen. Im Februar 2008 Pakistan Parlamentswahlen abgehalten und September 2008, nach dem Rücktritt des ehemaligen Präsident MUSHARRAF, Asif Ali ZARDARI zum Präsidenten gewählt. Pakistanische Regierung und militärische Führer kämpfen um inländische Aufständischen, zu steuern, von die viele in den Stammesgebieten an der Grenze zu Afghanistan angrenzenden befinden. Im Januar 2012 übernahm Pakistan einen Telekommunikationsanbieters Sitz im UN-Sicherheitsrat für die Amtsperiode 2012-13.


Advertisements:

Advertisements Advertisements



Geography

Location
Südasien, angrenzend an das Arabische Meer, zwischen Indien im Osten und der Iran und Afghanistan im Westen und China im Norden

Geographic coordinates
30 00 N, 70 00 E

Map references
Asien

Area
Total 796,095 sq km
Land 770,875 sq km
Water 25,220 sq km

Area - comparative
Etwas weniger als zweimal die Größe von Kalifornien

Land boundaries
Total 6,774 km
Border countries
Afghanistan 2,430 km, China 523 km, India 2,912 km, Iran 909 km

Coastline
1,046 km

Maritime claims
Territorial sea 12 nm
Contiguous zone 24 nm
Exclusive economic zone 200 nm
Continental shelf
200 nm oder an den Rand der kontinentalen Marge

Climate
Meist heißen, trockenen Wüste; gemäßigt im Nordwesten; Arktis im Norden

Terrain
Flache Indus-Ebene im Osten; Berge im Norden und Nordwesten; Belutschistan-Plateau im Westen

Elevation extremes
Lowest point Indian Ocean 0 m
Highest point K2 (Mt. Godwin-Austen) 8,611 m

Natural resources
Land, umfangreiche Erdgasvorkommen, begrenzte Erdöl, minderwertige Kohle, Eisenerz, Kupfer, Salz, Kalkstein

Land use
Arable land 24.44%
Permanent crops 0.84%
Other 74.72% (2005)

Irrigated land
198,700 sq km (2003)

Total renewable water resources
233.8 cu km (2003)

Freshwater withdrawal (domestic/industrial/agricultural)
Total 169.39 cu km/yr (2%/2%/96%)
Per capita 1,072 cu m/yr (2000)

Natural hazards
Häufige Erdbeben, gelegentlich schweren, vor allem im Norden und Westen; Überschwemmungen entlang des Indus, nach schweren regnet (Juli und August)

Environment - current issues
Wasserverschmutzung durch ungeklärte Abwässer, Industrieabfälle und landwirtschaftliche Abwässer; begrenzten natürlichen Süßwasser-Ressourcen; die meisten der Bevölkerung hat keinen Zugang zu Trinkwasser; Entwaldung; Bodenerosion; Wüstenbildung

Environment - international agreements
Party to
Biodiversität, Klimawandel, Klima ändern-Kyoto-Protokoll, Wüstenbildung, Artenschutz, ökologische Änderung, gefährlicher Abfälle, Gesetz des Meeres, Marine Dumping, Schutz der Ozonschicht, Schiff Verunreinigung, Feuchtgebiete
Signed, but not ratified Life-Meeresschutz

Geography - note
Steuert Chaiber-Pass und Bolan-Pass, traditionellen Einmarsch Routen zwischen Zentralasien und dem indischen Subkontinent


Anmerkungen





Neue Anmerkung hinfugen:



Sie mussen sich anmelden, um eine Anmerkung hinzufugen!

 

Avertisments  Advertisement


Login  Login

Benutzername:
Kennwort:

Register

Passwort vergessen?

  Pakistan (Islamabad):


  GPS-Punkte in Pakistan (Islamabad)

Shishka Balochistan

Talapi Kaur Balochistan

Shakista Punjab

Bhagowala Punjab

Sher Garwan Punjab

Pathananwala Punjab


Dehli Namdar Punjab




viewweather.com sv.ViewWeather.com
fr.ViewWeather.com
da.ViewWeather.com
de.ViewWeather.com
es.ViewWeather.com
www.carpati.org
www.searchromania.net
www.cdtracks.org
es.getamap.org
fr.getamap.org
de.getamap.org
nl.getamap.org
da.getamap.org
www.getamap.org
Links
Nutzungsbedingungen
Datenschutz

# 0.0239 sec 

contact AT getamap.net

© 2006 - 2018  http://de.getamap.net/