getamap.net
Afrika
Afrika
Ozeanien
Ozeanien
Asien
Asien
Nordamerika
Nordamerika
Europa
Europa
Sudamerika
Sudamerika
Antarktis
Antarktis

Suchen: 



Administrative Abteilungen (GPS Karten)

Geographie

Leute und Gesellschaft

Regierung

Wirtschaft

Kommunikation

Transport

Militär


Die philippinischen Inseln wurde eine spanische Kolonie während des 16. Jahrhunderts; Sie wurden an die USA 1898 nach dem Spanisch-Amerikanischen Krieg abgetreten. 1935 Wurde die Philippinen eines selbstverwalteten Commonwealth. Manuel QUEZON wurde zum Präsidenten gewählt und wurde beauftragt, mit das Land für die Unabhängigkeit nach einem 10-Jahres-Übergang vorbereiten. 1942 Fielen die Inseln unter japanischer Besatzung während des zweiten WELTKRIEGS, und uns die Kräfte und die Filipinos kämpfte zusammen während 1944-45, die Kontrolle zurückzugewinnen. 4. Juli 1946 erreichte die Unabhängigkeit die Republik der Philippinen. Eine 20-Jahres-Regel durch Ferdinand MARCOS endete 1986, als eine "People Power"-Bewegung in Manila ("EDSA 1") ihn ins Exil gezwungen und als Präsidentin Corazon AQUINO installiert. Ihre Präsidentschaft wurde durch mehrere Staatsstreich Versuche behindert, die eine Rückkehr zu volle politische Stabilität und wirtschaftliche Entwicklung verhindert. Fidel RAMOS wurde 1992 zum Präsidenten gewählt. Seine Regierung war durch erhöhte Stabilität und durch Fortschritte bei der wirtschaftlichen Reformen geprägt. 1992 Geschlossen die USA seine letzte militärische Stützpunkte auf den Inseln. Joseph ESTRADA wurde 1998 zum Präsidenten gewählt. Ihm folgte sein Vizepräsident, Gloria MACAPAGAL-ARROYO, im Januar 2001 nach ESTRADA stürmischen Amtsenthebungsverfahren Studie über Korruption Gebühren brach und eine andere "Menschen-Power"-Bewegung ("EDSA 2") forderte seinen Rücktritt. MACAPAGAL-ARROYO wurde im Mai 2004 in einer sechsjährigen Amtszeit als Präsident gewählt. Ihre Präsidentschaft war getrübt durch mehrere Vorwürfe der Korruption, aber die philippinische Wirtschaft war einer der wenigen, Kontraktion, die nach die weltweiten Finanzkrise 2008, erweitern jedes Jahr ihre Verwaltung zu vermeiden. Benigno AQUINO III wurde im Mai 2010 in einem sechsjährigen Amtszeit als Präsident gewählt. Die philippinische Regierung steht vor Bedrohungen von mehreren Gruppen, von denen einige in der US-Regierung ausländische terroristische Organisation enthalten sind. Manila hat einen jahrzehntelangen Kampf gegen ethnische Moro Aufständische in den südlichen Philippinen geführt, was zu einem Friedensschluss mit der Moro National Liberation Front und on-again/off-again Friedensverhandlungen mit der Moro Islamic Liberation Front geführt hat. Die jahrzehntelange maoistischen inspirierte New People's Army Aufstand ist auch durch viel des Landes tätig. Die Philippinen-Gesichter erhöhte Spannungen mit China über die umstrittene territoriale Ansprüche auf das Südchinesische Meer.


Advertisements:

Advertisements Advertisements



Communications

Telephones - main lines in use
6.783 million (2010)

Telephones - mobile cellular
79.896 million (2010)

Telephone system
General assessment
Gute internationale Kurzwellen- und Seekabel Dienstleistungen; inländische und interisland Service angemessene
Domestic
Telekommunikations-Infrastruktur umfasst die folgenden Plattformen: feste Linie, mobile Mobilfunk, Kabelfernsehen, terrestrisch TV, Radio und sehr Small Aperture Terminal (VSAT), Glasfaserkabel und Satellit; Handy-Mobilfunk-Kommunikation hat die Industrie nun dominieren.
International
Ländercode - 63; eine Reihe von u-Boot-Kabel zusammen bieten Konnektivität für Asien, USA im Nahen Osten und Europa; mehrere internationale Gateways (2010)

Broadcast media
Mehrere nationale Privatfernsehen und Funknetzen; Mehrkanal-Satelliten- und Kabel-TV-Systeme verfügbar; fünf nationale oder große TV-Netze; drei staatseigene Netze; fünf großen Kabel-TV-Netze und eine Regierung betriebenen nationalen TV und Radionetzwerk; über 300 analoge TV-Stationen; mehr als 1.000 Radiostationen (2010)

Internet country code
.ph

Internet hosts
452,050 (2010)

Internet users
8.278 million (2009)


Anmerkungen

--- Es gibt noch keine Anmerkungen ---


Neue Anmerkung hinfugen:



Sie mussen sich anmelden, um eine Anmerkung hinzufugen!

 

Avertisments  Advertisement


Login  Login

Benutzername:
Kennwort:

Register

Passwort vergessen?

  Philippinen (Manila):


  GPS-Punkte in Philippinen (Manila)

Santor Batangas

Morong Peninsula Calabarzon

Kawayan Ilocos

Bane Dagupan

Bantaron Bicol

Anibawan Bay Philippines (general)

Palawan Dapitan

Lampari Davao




viewweather.com sv.ViewWeather.com
fr.ViewWeather.com
da.ViewWeather.com
de.ViewWeather.com
es.ViewWeather.com
www.carpati.org
www.searchromania.net
www.cdtracks.org
es.getamap.org
fr.getamap.org
de.getamap.org
nl.getamap.org
da.getamap.org
www.getamap.org
Links
Nutzungsbedingungen
Datenschutz

# 0.0234 sec 

contact AT getamap.net

© 2006 - 2018  http://de.getamap.net/