getamap.net
Afrika
Afrika
Ozeanien
Ozeanien
Asien
Asien
Nordamerika
Nordamerika
Europa
Europa
Sudamerika
Sudamerika
Antarktis
Antarktis

Suchen: 



Administrative Abteilungen (GPS Karten)

Geographie

Leute und Gesellschaft

Regierung

Wirtschaft

Kommunikation

Transport

Militär


Polens Geschichte als Staat beginnt ungefähr in der Mitte des 10. Jahrhunderts. Von der Mitte des 16. Jahrhunderts beherrscht der polnisch-litauischen Adelsrepublik ein große Stück Land in Mittel- und Osteuropa. Während des 18. Jahrhunderts interne Erkrankungen geschwächt der Nation und in einer Reihe von Vereinbarungen zwischen 1772 und 1795, Russland, Preußen und Österreich partitioniert Polen untereinander. Polen gewannen ihre Unabhängigkeit 1918 nur für Deutschland und die Sowjetunion im zweiten Weltkrieg überrannt werden. Es wurde ein sowjetischer Satellitenstaat, der nach dem Krieg, aber seine Regierung war vergleichsweise tolerant und progressive. Labour Turbulenzen im Jahr 1980 führte zur Gründung der unabhängigen Gewerkschaft "Solidarität", die im Laufe der Zeit eine politische Kraft mit über 10 Millionen Mitgliedern wurde. Freie Wahlen 1989 und 1990 gewann Steuerung der Solidarität des Parlaments und der Vorsitz die kommunistische Ära zu Ende zu bringen. Ein "Schocktherapie"-Programm während der frühen 1990er aktiviert das Land, seine Wirtschaft in eine der robustesten zu verwandeln in Mitteleuropa. Polen trat 1999 die NATO und der Europäischen Union im Jahr 2004. Mit seiner Transformation zu einem demokratischen, marktorientierte Land weitgehend abgeschlossen ist Polen ein zunehmend aktives Mitglied des Euro-atlantischen Organisationen.


Advertisements:

Advertisements Advertisements



Economy

Economy - overview
Polen verfolgt eine Politik der wirtschaftlichen Liberalisierung seit 1990 und heute zeichnet sich als Erfolgsgeschichte unter den Transformationsländern. Es ist das einzige Land in der Europäischen Union zu eine Rezession durch die Rezession 2008 / 09 zu vermeiden, obwohl das BIP pro Kopf noch viel unter dem EU-Durchschnitt ist. Seit 2004 haben die EU-Mitgliedschaft und Zugang zu den Strukturfonds der EU einen wichtigen Impuls für die Wirtschaft bereitgestellt. Arbeitslosigkeit seit 2 % mehr als im EU-Durchschnitt. Inflation erreichte ein tief von 2,6 % im Jahr 2010 aufgrund der globalen Konjunkturabschwächung, aber kletterte auf 4,3 % im Jahr 2011. Längerfristig könnte Polens wirtschaftliche Leistungsfähigkeit verbessern, wenn das Land einige der verbleibenden Mängel in seiner Straße und Schiene Infrastruktur und ihrer Geschäftsumgebung Adressen. Eine ineffiziente Handelsgericht-System, eine starre Arbeitsgesetzbuch bürokratische Bürokratie, belastende Steuersystem und persistent auf niedriger Ebene Korruption davon der Privatwirtschaft abhalten bis zu seinem vollen Potential. Schwache Erträge, zusammen mit steigenden Anforderungen zur Finanzierung der Gesundheitsversorgung, Bildung und staatlichen Rentensystems verursacht das öffentliche Defizit auf 7,8 % des BIP im Jahr 2010 steigen aber die PO/PSL-Koalition-Regierung, die im November 2007 an die Macht kam, ergriff Maßnahmen zur Stützung Staatsfinanzen - einschließlich der Erhöhung der Beiträge zur öffentlichen Versorgung zu Lasten der privaten Pensionsfonds - und das Defizit auf 2,9 % des BIP im Jahr 2011 verringert. Für 2012 hat die Regierungskoalition weiter defizitsenkende Reformen vorgeschlagen und seine Versprechen für Business-freundliche Reformen durchzusetzen zu erfüllen.

Gdp (purchasing power parity)
$781.5 billion (2011 est.)
$749 billion (2010 est.)
$720.6 billion (2009 est.)
Note Daten sind in 2011 US-Dollar

Gdp (official exchange rate)
$513.8 billion (2011 est.)

Gdp - real growth rate
4.4% (2011 est.)
3.9% (2010 est.)
1.6% (2009 est.)

Gdp - per capita (ppp)
$20,600 (2011 est.)
$19,600 (2010 est.)
$18,900 (2009 est.)
Note Daten sind in 2011 US-Dollar

Gdp - composition by sector
Agriculture 3.4%
Industry 33.6%
Services 63% (2011 est.)

Labor force
17.85 million (2011 est.)

Labor force - by occupation
Agriculture 17.4%
Industry 29.2%
Services 53.4% (2005)

Unemployment rate
12.4% (2011 est.)
12.1% (2010 est.)

Population below poverty line
17% (2003 est.)

Household income or consumption by percentage share
Lowest 10% 3.3%
Highest 10% 27.1% (2009 est.)

Distribution of family income - gini index
34.2 (2008)
31.6 (1998)

Investment (gross fixed)
20.9% of GDP (2011 est.)

Budget
Revenues $92.24 billion
Expenditures $100.6 billion (2011 est.)

Taxes and other revenues
18% of GDP (2011 est.)

Budget surplus (+) or deficit (-)
-1.6% of GDP (2011 est.)

Public debt
56.7% of GDP (2011 est.)
52.8% of GDP (2010 est.)
Note
Daten Öffentlicher Schuldenstand zu decken, und enthält Schuldtitel ausgegeben (oder im Besitz) durch staatliche Stellen als das Finanzministerium; die Daten gehören Staatsanleihen im Besitz ausländischer Gesellschaften, die Daten enthalten, subnationale Entitäten sowie praktisch keinerlei; praktisch keinerlei besteht aus Finanzministerium-Entlehnungen aus Überschüsse in den Sozialfonds, wie z. B. für Ruhestand, medizinische Versorgung und Arbeitslosigkeit; Schuldtitel für den Sozialfonds werden nicht auf öffentlichen Auktionen verkauft.

Inflation rate (consumer prices)
4.3% (2011 est.)
2.6% (2010 est.)

Central bank discount rate
4 % (31. Dezember 2010 est.)
3,5 % (31. Dezember 2009 est.)

Commercial bank prime lending rate
8.2% (31 December 2011 est.)
8.367% (31 December 2010 est.)

Stock of narrow money
$136.9 billion (31 December 2011 est.)
$151.5 billion (31 December 2010 est.)

Stock of broad money
$258.8 billion (31 December 2011 est.)
$261.3 billion (31 December 2010 est.)

Stock of domestic credit
$340.5 billion (31 December 2011 est.)
$303.1 billion (31 December 2010 est.)

Market value of publicly traded shares
$138.2 billion (31 December 2011)
$190.2 billion (31 December 2010)
$135.3 billion (31 December 2009)

Agriculture - products
Kartoffeln, Obst, Gemüse, Weizen; Geflügel, Schweinefleisch, Eier und Milchprodukte

Industries
Maschinenbau, Eisen und Stahl, Kohle, Bergbau, Schiffbau, Nahrungsmittelverarbeitung, Glas, Getränke, Chemikalien, Textilien

Industrial production growth rate
6.9% (2011 est.)

Electricity - production
141.8 billion kWh (2009 est.)

Electricity - consumption
132.2 billion kWh (2008 est.)

Electricity - exports
9.594 billion kWh (2009)

Electricity - imports
2.191 billion kWh (2009 est.)

Oil - production
28.230 bbl/Tag (2010 est.)

Oil - consumption
564.500 bbl/Tag (2010 est.)

Oil - exports
50.400 bbl/Tag (2009 est.)

Oil - imports
531.300 bbl/Tag (2009 est.)

Oil - proved reserves
96.38 million bbl (1 January 2010 est.)

Natural gas - production
6.084 billion cu m (2010 est.)

Natural gas - consumption
17.2 billion cu m (2010 est.)

Natural gas - exports
47 million cu m (2010 est.)

Natural gas - imports
10.89 billion cu m (2010 est.)

Natural gas - proved reserves
164.8 billion cu m (1 January 2011 est.)

Current account balance
-$22.13 billion (2011 est.)
-$21.87 billion (2010 est.)

Exports
$193.9 billion (2011 est.)
$165.7 billion (2010 est.)

Exports - commodities
Maschinen und Transport Ausrüstung 37,8 %, hergestellten Vorleistungsgüter 23,7 %, Sonstige bearbeitete waren 17,1 % Nahrungsmittel und lebende Tiere 7,6 %

Exports - partners
Deutschland 27 %, UK 6,6 %, Tschechische Republik 6,4 %, Frankreich 6,3 %, Italien 5,6 %, Niederlande 4,5 %, Russland 4,2 % (2011)

Imports
$208 billion (2011 est.)
$177.5 billion (2010 est.)

Imports - commodities
Maschinen und Ausrüstungen 38 %, hergestellten Vorleistungsgüter 21 %, Chemikalien 15 %, Mineralien, Brennstoffe, Schmiermittel und verwandte Erzeugnisse 9 %

Imports - partners
Deutschland 28,7 %, Russland 10,3 %, Niederlande 5,9 %, Italien 5,4 %, China 5,3 %, Frankreich 4,4 %, Tschechische Republik 4,3 % (2011)

Reserves of foreign exchange and gold
$97.87 billion (31 December 2011 est.)
$93.51 billion (31 December 2010 est.)

Debt - external
$320 billion (31 December 2011 est.)
$295.6 billion (31 December 2010 est.)

Stock of direct foreign investment - at home
$205.1 billion (31 December 2011 est.)
$193.1 billion (31 December 2010 est.)

Stock of direct foreign investment - abroad
$43.34 billion (31 December 2011 est.)
$36.84 billion (31 December 2010 est.)

Exchange rates
Zlotych (PLN) per US dollar -
2.9628 (2011 est.)
3.0153 (2010 est.)
3.1214 (2009)
2.3 (2008)
2.81 (2007)

Fiscal year
Kalenderjahr


Anmerkungen

--- Es gibt noch keine Anmerkungen ---


Neue Anmerkung hinfugen:



Sie mussen sich anmelden, um eine Anmerkung hinzufugen!

 

Avertisments  Advertisement


Login  Login

Benutzername:
Kennwort:

Register

Passwort vergessen?

  Polen (Warsaw):


  GPS-Punkte in Polen (Warsaw)


Taszewo (pl26)

Rakow (pl41)

Pratnik (pl30)

Kamienskie Warmian-masurian Voivodeship



Wola Luborzycka Lesser Poland Voivodeship




viewweather.com sv.ViewWeather.com
fr.ViewWeather.com
da.ViewWeather.com
de.ViewWeather.com
es.ViewWeather.com
www.carpati.org
www.searchromania.net
www.cdtracks.org
es.getamap.org
fr.getamap.org
de.getamap.org
nl.getamap.org
da.getamap.org
www.getamap.org
Links
Nutzungsbedingungen
Datenschutz

# 0.0220 sec 

contact AT getamap.net

© 2006 - 2019  http://de.getamap.net/