getamap.net
Afrika
Afrika
Ozeanien
Ozeanien
Asien
Asien
Nordamerika
Nordamerika
Europa
Europa
Sudamerika
Sudamerika
Antarktis
Antarktis

Suchen: 



Administrative Abteilungen (GPS Karten)

Geographie

Leute und Gesellschaft

Regierung

Wirtschaft

Kommunikation

Transport

Militär


Die Fürstentümer Walachei und Moldau - jahrhundertelang unter der Oberhoheit der Turkish Osmanischen Reiches - gesichert ihre Autonomie 1856; Sie waren faktisch in 1859 verknüpft und formell in 1862 unter dem neuen Namen Rumänien vereinigt. Das Land erwarb sich Anerkennung seiner Unabhängigkeit im Jahre 1878. Es trat der Alliierten im ersten Weltkrieg und erwarb neue Gebiete - vor allem Transylvania - nach dem Konflikt. Im Jahr 1940 Rumänien mit den Achsenmächten Verbündeten und nahm an deutschen Überfalls auf die Sowjetunion 1941. Drei Jahre später unterzeichnete überrannt von den Sowjets, Rumänien einen Waffenstillstand. Die sowjetische Besatzung nach dem Krieg führte zur Herausbildung der Kommunist "Volksrepublik" 1947 und der Abdankung des Königs. Die jahrzehntelange Regel des Diktators Nicolae CEAUSESCU, der 1965 die Macht übernahm, und seiner Securitate-Polizeistaat wurde zunehmend repressive und drakonische durch den 1980er Jahren. CEAUSESCU wurde gestürzt und Ende 1989 hingerichtet. Ehemalige Kommunisten dominiert die Regierung bis 1996, als sie von der macht gefegt wurden. Rumänien verbunden NATO 2004 und der EU im Jahr 2007.


Advertisements:

Advertisements Advertisements



Communications

Telephones - main lines in use
4.5 million (2009)

Telephones - mobile cellular
24.64 million (2009)

Telephone system
General assessment
Der Telekommunikationssektor wird erweitert und modernisiert; nationalen und internationalen Dienst schnell und vor allem Mobil-Cellular Service zu verbessern
Domestic
Mehr als 90 Prozent des Telefonnetzes erfolgt automatisch; Festnetz-Teledensity überschreitet 20 Telefone pro 100 Personen; Handy-Handy-Teledensity, rasch, etwa 115 Telefone pro 100 Personen
International
Ländercode - 40; die Schwarzmeer-Fiber-Optik-System bietet eine Anbindung an Bulgarien und die Türkei; Satellitenfunkanlagen - 10; Digital, international, Direktwahl-Austausch zu betreiben, in Bukarest (2009)

Broadcast media
Eine Mischung aus öffentlichen und privaten TV-Stationen; der öffentlich-rechtliche Sender betreibt mehrere Stationen; rund 100 nationale, regionale und lokale Privatsender; mehr als 75 % der Haushalte sind mit Multi-Channel-Kabel oder Satelliten-TV-Systeme, die Zugriff auf Rumänisch, europäischen und internationalen Stationen verbunden; staatlichen öffentlichen Radiosender betreibt 4 nationale Netzwerke und regionale und lokale Stationen; mehr als 100 private Radiosender (2008)

Internet country code
.ro

Internet hosts
2.702 million (2010)

Internet users
7.787 million (2009)


Anmerkungen

--- Es gibt noch keine Anmerkungen ---


Neue Anmerkung hinfugen:



Sie mussen sich anmelden, um eine Anmerkung hinzufugen!

 

Avertisments  Advertisement


Login  Login

Benutzername:
Kennwort:

Register

Passwort vergessen?

  Rumänien (Bucharest):


  GPS-Punkte in Rumänien (Bucharest)

Ighiul Romania (general)

Soca Judetul Mures

Balan Judetul Harghita

Beilicu Judetul Calarasi

Prihojdia Judetul Neamt

Comuna Deparati-hirlesti Judetul Giurgiu

Satul-nou Judetul Giurgiu

Bratuia Romania (general)




viewweather.com sv.ViewWeather.com
fr.ViewWeather.com
da.ViewWeather.com
de.ViewWeather.com
es.ViewWeather.com
www.carpati.org
www.searchromania.net
www.cdtracks.org
es.getamap.org
fr.getamap.org
de.getamap.org
nl.getamap.org
da.getamap.org
www.getamap.org
Links
Nutzungsbedingungen
Datenschutz

# 0.0341 sec 

contact AT getamap.net

© 2006 - 2018  http://de.getamap.net/