getamap.net
Afrika
Afrika
Ozeanien
Ozeanien
Asien
Asien
Nordamerika
Nordamerika
Europa
Europa
Sudamerika
Sudamerika
Antarktis
Antarktis

Suchen: 



Administrative Abteilungen (GPS Karten)

Geographie

Leute und Gesellschaft

Regierung

Wirtschaft

Kommunikation

Transport

Militär


Die französischen Kolonien von Senegal und Französisch-Sudan wurden 1959 zusammengeführt und ihre Unabhängigkeit als der Mali-Föderation in 1960 gewährt. Die Union zerbrach nach nur wenigen Monaten. Senegal verbunden mit Gambia die nominale Konföderation Senegambia 1982 zu bilden. Die geplante Integration der beiden Länder wurde nie durchgeführt, und die Union 1989 aufgelöst wurde. Die Bewegung der demokratischen Kräfte in der Casamance (MFDC) führte eine Low-Level separatistischer Aufstand im südlichen Senegal seit den 1980er Jahren und mehreren Frieden Angebote haben es versäumt, den Konflikt zu lösen. Dennoch Senegal bleibt eine der stabilsten Demokratien in Afrika und hat eine lange Geschichte der Teilnahme an internationalen Friedensmissionen und regionalen Vermittlung. Senegal wurde von einer sozialistischen Partei regiert, für 40 Jahre, bis Abdoulaye WADE im Jahr 2000 zum Präsidenten gewählt wurde. Er wurde im Jahr 2007 wiedergewählt und während seiner zwei Amtszeiten geändert Senegals Verfassung mehr als ein Dutzend Mal, die Exekutive zu erhöhen und die Opposition zu schwächen. Sein Versuch, die Änderung der Verfassung im Juni 2011 aufgefordert, große öffentliche Proteste und seine Entscheidung für eine dritte Präsidentschaftswahl ausgeführt, dass der Begriff löste eine große öffentliche Gegenreaktion, die zu seiner Niederlage bei einer Stichwahl März 2012 mit Macky SALL geführt.


Advertisements:

Advertisements Advertisements



Communications

Telephones - main lines in use
341,900 (2009)

Telephones - mobile cellular
8.344 million (2009)

Telephone system
General assessment
Gutes System mit Relaisstation, Koax-Kabel und Glasfaserkabel im Kofferraum-system
Domestic
überdurchschnittliche urbane System mit einem Glasfaser-Netzwerk; fast sind zwei Drittel aller Festnetz-Verbindungen in Dakar, wo eine Call-Center-Branche entsteht; Ausbau der Festnetz-Diensten im ländlichen Raum erforderlich; Handy-Handy-Dienst ist schnell wachsenden
International
Ländercode - 221; die SAT-3/WASC anerkannte Glasfaserkabel bietet Anbindung an Europa und Asien, während Atlantis-2 Konnektivität nach Südamerika bietet; Satelliten Sie-Bodenstation - 1 Intelsat (Atlantik) (2007)

Broadcast media
Staatliche Radiodiffusion Television Senegalaise (RTS) betreibt 2 TV-Stationen; ein paar private Fernsehsender Abonnement Wiederholung ausländische Sendern ohne irgendwelche lokalen Nachrichten oder Programme; RTS betreibt ein Radionetzwerk von nationalen und eine Reihe von regionalen UKW-Sender; viele Gemeinschaft und Private-Broadcast-Radio-Stationen zur Verfügung stehen; Übertragungen von mindestens 2 internationale Sender sind zugänglich in Dakar (2007) auf UKW

Internet country code
.sn

Internet hosts
217 (2010)

Internet users
1.818 million (2009)


Anmerkungen

--- Es gibt noch keine Anmerkungen ---


Neue Anmerkung hinfugen:



Sie mussen sich anmelden, um eine Anmerkung hinzufugen!

 

Avertisments  Advertisement


Login  Login

Benutzername:
Kennwort:

Register

Passwort vergessen?

  Senegal (Dakar):


  GPS-Punkte in Senegal (Dakar)

Kaulu Region De Thies

Sare Maounde Kolda

Bouranol Bessoloum Region De Ziguinchor

Noumayel Region De Tambacounda


Ouassadou Region De Tambacounda

Keniammbour Region De Thies

Dabel (sg08)




viewweather.com sv.ViewWeather.com
fr.ViewWeather.com
da.ViewWeather.com
de.ViewWeather.com
es.ViewWeather.com
www.carpati.org
www.searchromania.net
www.cdtracks.org
es.getamap.org
fr.getamap.org
de.getamap.org
nl.getamap.org
da.getamap.org
www.getamap.org
Links
Nutzungsbedingungen
Datenschutz

# 0.0203 sec 

contact AT getamap.net

© 2006 - 2018  http://de.getamap.net/