getamap.net
Afrika
Afrika
Ozeanien
Ozeanien
Asien
Asien
Nordamerika
Nordamerika
Europa
Europa
Sudamerika
Sudamerika
Antarktis
Antarktis

Suchen: 



Administrative Abteilungen (GPS Karten)

Geographie

Leute und Gesellschaft

Regierung

Wirtschaft

Kommunikation

Transport

Militär


Die französischen Kolonien von Senegal und Französisch-Sudan wurden 1959 zusammengeführt und ihre Unabhängigkeit als der Mali-Föderation in 1960 gewährt. Die Union zerbrach nach nur wenigen Monaten. Senegal verbunden mit Gambia die nominale Konföderation Senegambia 1982 zu bilden. Die geplante Integration der beiden Länder wurde nie durchgeführt, und die Union 1989 aufgelöst wurde. Die Bewegung der demokratischen Kräfte in der Casamance (MFDC) führte eine Low-Level separatistischer Aufstand im südlichen Senegal seit den 1980er Jahren und mehreren Frieden Angebote haben es versäumt, den Konflikt zu lösen. Dennoch Senegal bleibt eine der stabilsten Demokratien in Afrika und hat eine lange Geschichte der Teilnahme an internationalen Friedensmissionen und regionalen Vermittlung. Senegal wurde von einer sozialistischen Partei regiert, für 40 Jahre, bis Abdoulaye WADE im Jahr 2000 zum Präsidenten gewählt wurde. Er wurde im Jahr 2007 wiedergewählt und während seiner zwei Amtszeiten geändert Senegals Verfassung mehr als ein Dutzend Mal, die Exekutive zu erhöhen und die Opposition zu schwächen. Sein Versuch, die Änderung der Verfassung im Juni 2011 aufgefordert, große öffentliche Proteste und seine Entscheidung für eine dritte Präsidentschaftswahl ausgeführt, dass der Begriff löste eine große öffentliche Gegenreaktion, die zu seiner Niederlage bei einer Stichwahl März 2012 mit Macky SALL geführt.


Advertisements:

Advertisements Advertisements



Geography

Location
Western Africa, angrenzend an den Nordatlantik zwischen Guinea-Bissau und Mauretanien

Geographic coordinates
14 00 N, 14 00 W

Map references
Afrika

Area
Total 196,722 sq km
Land 192,530 sq km
Water 4,192 sq km

Area - comparative
Etwas kleiner als South Dakota

Land boundaries
Total 2,640 km
Border countries
The Gambia 740 km, Guinea 330 km, Guinea-Bissau 338 km, Mali 419 km, Mauritania 813 km

Coastline
531 km

Maritime claims
Territorial sea 12 nm
Contiguous zone 24 nm
Exclusive economic zone 200 nm
Continental shelf
200 nm oder an den Rand der kontinentalen Marge

Climate
Tropischer; heiß und feucht; Regenzeit (Mai bis November) hat starke südöstlichen Winde; Trockenzeit (Dezember bis April) dominiert von heißen, trockenen, Harmattan-wind

Terrain
Im Allgemeinen niedrig, Walzgut, Ebenen zu Ausläufern im Südosten steigt

Elevation extremes
Lowest point Atlantic Ocean 0 m
Highest point
Unnamed elevation southwest of Kedougou 581 m

Natural resources
Fisch, Phosphate, Eisenerz

Land use
Arable land 12.51%
Permanent crops 0.24%
Other 87.25% (2005)

Irrigated land
1,200 sq km (2003)

Total renewable water resources
39.4 cu km (1987)

Freshwater withdrawal (domestic/industrial/agricultural)
Total 2.22 cu km/yr (4%/3%/93%)
Per capita 190 cu m/yr (2002)

Natural hazards
Tiefland saisonal überflutet; periodische Dürren

Environment - current issues
Tierwelt-Populationen von Wilderei bedroht; Entwaldung; Überweidung; Bodenerosion; Wüstenbildung; Überfischung

Environment - international agreements
Party to
Biologische Vielfalt, Klimawandel, Klima ändern-Kyoto Protokoll, Wüstenbildung, gefährdete Arten, gefährliche Abfälle, Gesetz des Meeres, Wasserbewohner Erhaltung, Schutz der Ozonschicht, Schiff Verunreinigung, Feuchtgebiete, Walfang
Signed, but not ratified
Keines der ausgewählten Abkommen

Geography - note
Westlichste Land auf dem afrikanischen Kontinent; Gambia ist fast eine Enklave im Senegal


Anmerkungen

--- Es gibt noch keine Anmerkungen ---


Neue Anmerkung hinfugen:



Sie mussen sich anmelden, um eine Anmerkung hinzufugen!

 

Avertisments  Advertisement


Login  Login

Benutzername:
Kennwort:

Register

Passwort vergessen?

  Senegal (Dakar):


  GPS-Punkte in Senegal (Dakar)

Naye Region De Diourbel

Boki Sada Region De Tambacounda

Keur Coura Region De Louga

Kolonba Region De Ziguinchor

Siwiabe Tambacounda

Morlo Region De Diourbel

Diorbiwol (sg04)

Golon (sg08)




viewweather.com sv.ViewWeather.com
fr.ViewWeather.com
da.ViewWeather.com
de.ViewWeather.com
es.ViewWeather.com
www.carpati.org
www.searchromania.net
www.cdtracks.org
es.getamap.org
fr.getamap.org
de.getamap.org
nl.getamap.org
da.getamap.org
www.getamap.org
Links
Nutzungsbedingungen
Datenschutz

# 0.0276 sec 

contact AT getamap.net

© 2006 - 2018  http://de.getamap.net/