getamap.net
Afrika
Afrika
Ozeanien
Ozeanien
Asien
Asien
Nordamerika
Nordamerika
Europa
Europa
Sudamerika
Sudamerika
Antarktis
Antarktis

Suchen: 



Administrative Abteilungen (GPS Karten)

Geographie

Leute und Gesellschaft

Regierung

Wirtschaft

Kommunikation

Transport

Militär


Ein unabhängiges Königreich für einen Großteil seiner langen Geschichte, Korea wurde von Japan ab 1905 nach dem Russisch-Japanischen Krieg besetzt. 1910 Annektierte Tokyo formell die gesamte Halbinsel. Korea gewann seine Unabhängigkeit nach Japans Kapitulation in die Vereinigten Staaten im Jahr 1945 zurück. Nach dem zweiten Weltkrieg wurde eine demokratische basierenden Regierung (Republik Korea, ROK) eingerichtet, in der südlichen Hälfte der koreanischen Halbinsel während eine kommunistischen Regierung im Norden (der DVRK) installiert wurde. Während des Koreakrieges (1950-53) US-Truppen und UN-Truppen kämpften neben Soldaten aus der ROK, Südkorea von Nordkoreanischen Angriffe von China und der Sowjetunion unterstützt zu verteidigen. Ein Waffenstillstand wurde 1953 in Teilen der Halbinsel entlang demilitarisierte Zone am über die 38th parallel unterzeichnet. Danach erzielte Südkorea unter PARK Chung-Hee Regimes rasches Wirtschaftswachstum mit pro-Kopf-Einkommen steigt auf etwa 17 Mal das Niveau von Nordkorea. 1993 Wurde KIM Young-Sam Südkoreas erste zivile Präsident nach 32 Jahren Militärherrschaft. Südkorea ist heute eine voll funktionierende moderne Demokratie. Präsident LEE Myung-Bak hat ein globales Engagement seit seinem Amtsantritt im Februar 2008 von Seouls hosting von der G-20-Gipfel im November 2010 und der nuklearen Sicherheit-Gipfel im März 2012 hervorgehoben, sowie die bevorstehenden 2018 Olympischen Winterspiele Politik. Ernste Spannungen mit Nordkorea haben innerkoreanischen Beziehungen in den letzten Jahren, einschließlich des Nordens Untergang der das südkoreanische Kriegsschiff Cheonan im März 2010 und seine Artillerieangriff auf die südkoreanische Soldaten und Bürger im November 2010 unterbrochen.


Advertisements:

Advertisements Advertisements



Geography

Location
Ostasien, südliche Hälfte der koreanischen Halbinsel angrenzend an das Japanische Meer und im Gelben Meer

Geographic coordinates
37 00 N, 127 30 E

Map references
Asien

Area
Total 99,720 sq km
Land 96,920 sq km
Water 2,800 sq km

Area - comparative
Etwas größer als Indiana

Land boundaries
Total 238 km
Border countries North Korea 238 km

Coastline
2,413 km

Maritime claims
Territorial sea
12 nm; zwischen 3 nm und 12 nm in der Korea-Straße
Contiguous zone 24 nm
Exclusive economic zone 200 nm
Continental shelf Nicht angegeben

Climate
Gemäßigt, mit Niederschlag schwerer im Sommer als winter

Terrain
Meist Hügel und Berge; Breite Küstenebenen im Westen und Süden

Elevation extremes
Lowest point Sea of Japan 0 m
Highest point Halla-san 1,950 m

Natural resources
Kohle, Wolfram, Graphit, Molybdän, Blei, Wasserkraft potenzielle

Land use
Arable land 16.58%
Permanent crops 2.01%
Other 81.41% (2005)

Irrigated land
8,320 sq km (2003)

Total renewable water resources
69.7 cu km (1999)

Freshwater withdrawal (domestic/industrial/agricultural)
Total 18.59 cu km/yr (36%/16%/48%)
Per capita 389 cu m/yr (2000)

Natural hazards
Gelegentliche Taifune bringen hohe Winde und Überschwemmungen; Low-Level seismische Aktivitäten häufig in Südwest
Volcanism
Halla (ü.m 1.950 m) gilt als historisch tätig, obwohl es seit vielen Jahrhunderten nicht ausgebrochen ist

Environment - current issues
Luftverschmutzung in Großstädten; saurer Regen; Wasserverschmutzung durch das Einleiten von Abwasser und industrielle Abwässer; Treibnetzfischerei

Environment - international agreements
Party to
Antarktis-Umwelt-Protokoll, Antarktis-Meeresschätze, Antarktisvertrag, Biodiversität, Klimawandel, Klima ändern-Kyoto-Protokoll, Wüstenbildung, gefährdete Arten, ökologische Änderung, gefährlicher Abfälle, Gesetz der Meerblick, Marine Dumping, Schutz der Ozonschicht, Schiff Verunreinigung, tropisches Bauholz 83, tropisches Bauholz 94, Feuchtgebiete, Walfang
Signed, but not ratified
Keines der ausgewählten Abkommen

Geography - note
Strategische Lage auf Korea-Straße


Anmerkungen

--- Es gibt noch keine Anmerkungen ---


Neue Anmerkung hinfugen:



Sie mussen sich anmelden, um eine Anmerkung hinzufugen!

 

Avertisments  Advertisement


Login  Login

Benutzername:
Kennwort:

Register

Passwort vergessen?

  Südkorea (Seoul):


  GPS-Punkte in Südkorea (Seoul)

Irejang Cholla-namdo

Toryo Syo Cholla-namdo

T'ot-kol Kyongsang-namdo

Yonpyung Yoldo Inch On-gwangyoksi

P'yong-ni Ch Ungch Ong-namdo

Midok-to Cholla-namdo

Paekchin Kyongsang-namdo

Top'yong-dong Taegu-gwangyoksi




viewweather.com sv.ViewWeather.com
fr.ViewWeather.com
da.ViewWeather.com
de.ViewWeather.com
es.ViewWeather.com
www.carpati.org
www.searchromania.net
www.cdtracks.org
es.getamap.org
fr.getamap.org
de.getamap.org
nl.getamap.org
da.getamap.org
www.getamap.org
Links
Nutzungsbedingungen
Datenschutz

# 0.0274 sec 

contact AT getamap.net

© 2006 - 2019  http://de.getamap.net/