getamap.net
Afrika
Afrika
Ozeanien
Ozeanien
Asien
Asien
Nordamerika
Nordamerika
Europa
Europa
Sudamerika
Sudamerika
Antarktis
Antarktis

Suchen: 



Administrative Abteilungen (GPS Karten)

Geographie

Leute und Gesellschaft

Regierung

Wirtschaft

Kommunikation

Transport

Militär


Ein unabhängiges Königreich für einen Großteil seiner langen Geschichte, Korea wurde von Japan ab 1905 nach dem Russisch-Japanischen Krieg besetzt. 1910 Annektierte Tokyo formell die gesamte Halbinsel. Korea gewann seine Unabhängigkeit nach Japans Kapitulation in die Vereinigten Staaten im Jahr 1945 zurück. Nach dem zweiten Weltkrieg wurde eine demokratische basierenden Regierung (Republik Korea, ROK) eingerichtet, in der südlichen Hälfte der koreanischen Halbinsel während eine kommunistischen Regierung im Norden (der DVRK) installiert wurde. Während des Koreakrieges (1950-53) US-Truppen und UN-Truppen kämpften neben Soldaten aus der ROK, Südkorea von Nordkoreanischen Angriffe von China und der Sowjetunion unterstützt zu verteidigen. Ein Waffenstillstand wurde 1953 in Teilen der Halbinsel entlang demilitarisierte Zone am über die 38th parallel unterzeichnet. Danach erzielte Südkorea unter PARK Chung-Hee Regimes rasches Wirtschaftswachstum mit pro-Kopf-Einkommen steigt auf etwa 17 Mal das Niveau von Nordkorea. 1993 Wurde KIM Young-Sam Südkoreas erste zivile Präsident nach 32 Jahren Militärherrschaft. Südkorea ist heute eine voll funktionierende moderne Demokratie. Präsident LEE Myung-Bak hat ein globales Engagement seit seinem Amtsantritt im Februar 2008 von Seouls hosting von der G-20-Gipfel im November 2010 und der nuklearen Sicherheit-Gipfel im März 2012 hervorgehoben, sowie die bevorstehenden 2018 Olympischen Winterspiele Politik. Ernste Spannungen mit Nordkorea haben innerkoreanischen Beziehungen in den letzten Jahren, einschließlich des Nordens Untergang der das südkoreanische Kriegsschiff Cheonan im März 2010 und seine Artillerieangriff auf die südkoreanische Soldaten und Bürger im November 2010 unterbrochen.


Advertisements:

Advertisements Advertisements



Government

Country name
Conventional long form Republik Korea
Conventional short form Südkorea
Local long form Taehan-min'guk
Local short form Han'guk
Abbreviation ROK

Government type
Republic

Capital
Name Seoul
Geographic coordinates 37 33 N, 126 59
Time difference
UTC + 9 (14 Stunden vor Washington, DC während der Normalzeit)

Administrative divisions
1 besondere selbstverwalteten Stadt neun Provinzen (Do, singular und plural), 6 Metropolen (Gwangyoksi, singular und plural) und 1 besondere Stadt
Provinces
Chungbuk (Nord-Chungcheong), Chungnam (Süd-Chungcheong), Gangwon-do, Gyeonggi-do, Gyeongbuk (Nord-Gyeongsang), Gyeongnam (Süd-Gyeongsang), Jeju, Jeonbuk (Nord-Jeolla), Jeonnam (Süd-Jeolla)
Metropolitan cities
Busan (Pusan), Daegu (Taegu), Daejon (Taejon), Gwangju (Kwangju), Incheon (Inch'on), Ulsan
Special city Seoul
Special self-governing city Sejong

Independence
15. August 1945 (aus Japan)

Constitution
17. Juli 1948; Hinweis - umgeschrieben oder geänderter oft; aktuelle Verfassung angenommen 29. Oktober 1987

Legal system
Gemischte Rechtssystem, die Kombination von europäischen Zivilrechts, anglo-amerikanische Recht und chinesische klassische Gedanke

International law organization participation
Hat kein ICJ Jurisdiktion abgegeben; ICCt Gerichtsbarkeit akzeptiert

Suffrage
19 Jahre alt; Universal

Executive branch
Chief of state
Präsident LEE Myung-Bak (seit 25. Februar 2008)
Head of government
Premierminister KIM Hwang-Sik (seit 1. Oktober 2010)
Cabinet
Staatsrat, die vom Präsidenten auf Empfehlung des Premierministers ernannt
Elections
Präsident vom Volk für eine Wahlperiode von fünf Jahren gewählt; Wahl abgehalten, zuletzt am 19. Dezember 2007 (weiter, um im Dezember 2012 stattfinden); Premierminister ernannt vom Präsidenten mit Zustimmung der Nationalversammlung
Election results
LEE Myung-Bak zum Präsidenten gewählt, am 19. Dezember 2007; Abstimmung - LEE Myung-Bak (BSP) Prozentsatz 48,7 %; CHUNG Dong-Young (UNDP) 26,1 %); LEE Hoi-Chang (parteilos) 15,1 %; andere 10,1 %

Legislative branch
Aus einer Kammer bestehenden Nationalversammlung oder Gukhoe (299 Plätze, 245 Mitglieder gewählt einsitzige Wahlkreise, 54 durch Verhältniswahl gewählt, Mitglieder dienen vierjährige Amtszeiten)
Elections
Zuletzt hielt am 11. April 2012 (weiter, um im April 2016 stattfinden)
Election results
Prozent der Stimmen von Partei - NA; Sitze durch Partei - NFP-152, UDP-127, UPP 13, LFP 5, Independents 3

Judicial branch
Supreme Court (Richter vom Präsidenten mit Zustimmung der Nationalversammlung ernannt); Verfassungsgericht (Richter vom Präsidenten basiert teilweise auf der Nominierungen von Nationalversammlung und oberster Richter des Gerichts ernannt)

Political parties and leaders
Demokratische Partei United oder DUP [LEE Han-Gil] (ehemals Demokratische Partei oder DP); Democratic Labour Party oder DLP [LEE Jung-Hee]; Zukünftige Hoffnung Alliance oder FHA [ROH Cheoi-Rae] (ehemals Pro-Park Allianz); Liberty Forward Partei oder LFP [SHIM Dae-Pyeong]; Partido Renovador Korea oder RKP [HAN Myeon-Hee]; Saenuri (New Frontier) Party (ehemals Grand National Party oder BSP) oder NFP [HWANG Woo-ja]; Vereinigte Fortschrittspartei [YU Si-min, LEE Jung-Hee, SHIM Sang-jung

Political pressure groups and leaders
Bundesverband der koreanischen Industrie; Föderation der koreanischen Gewerkschaften; Koreanische Gewerkschaftsbund; Koreanische Nationale Rat der Kirchen; Koreanische Traders Association; Koreanische Veterans Association; Nationalrat der Gewerkschaften; Nationale Demokratische Allianz der Korea; Nationale Föderation der Bauernverbände; Nationale Föderation der Studentenvertretung

International organization participation
ADB, AfDB (nonregional member), APEC, ARF, ASEAN (dialogue partner), Australia Group, BIS, CD, CICA, CP, EAS, EBRD, FAO, FATF, G-20, IADB, IAEA, IBRD, ICAO, ICC, ICRM, IDA, IEA, IFAD, IFC, IFRCS, IHO, ILO, IMF, IMO, IMSO, Interpol, IOC, IOM, IPU, ISO, ITSO, ITU, ITUC, LAIA (observer), MIGA, MINURSO, NEA, NSG, OAS (observer), OECD, OPCW, OSCE (partner), Paris Club (associate), PCA, PIF (partner), SAARC (observer), UN, UNAMID, UNCTAD, UNESCO, UNHCR, UNIDO, UNIFIL, UNISFA, UNMIL, UNMISS, UNMOGIP, UNOCI, UNWTO, UPU, WCO, WHO, WIPO, WMO, WTO, ZC

Diplomatic representation in the us
Chief of mission Ambassador CHOI Young-jin
Chancery
2450 Massachusetts Avenue NW, Washington, DC 20008
Telephone [1] (202) 939-5600
FAX [1] (202) 387-0205
Consulate(s) general
Agana (Guam), Atlanta, Boston, Chicago, Honolulu, Houston, Los Angeles, New York, San Francisco, Seattle

Diplomatic representation from the us
Chief of mission Ambassador Sung Y. KIM
Embassy
32 Sejongno, Jongno-gu, Seoul 110-710
Mailing address
US Embassy Seoul, APO AP 96205-5550
Telephone [82] (2) 397-4114
FAX [82] (2) 738-8845

Flag description
Weiß mit einem roten (oben) und blauen Yin-Yang-Symbol in der Mitte; Es gibt eine andere schwarze Trigramm aus dem alten I-Ching (Buch der Wandlungen) in jeder Ecke des weißen Feldes; die koreanische Nationalflagge wird Taegukki genannt; weiß ist eine traditionelle koreanische Farbe und steht für Frieden und Reinheit; Abschnitt blaue repräsentiert der negativen kosmischen Kräfte von Yin, während das rot die entgegengesetzte positive Kräfte des Yang symbolisiert; jedes Trigramm (Kwai) bezeichnet man die vier universal-Elemente, die zusammen das Prinzip der Bewegung und Harmonie Ausdrücken

National symbol(s)
Taegeuk (Yin und Yang)

National anthem
Name "Aegukga" (patriotische Lied)
Lyrics/music
YUN ch ' i-Ho oder ein Changbaek-Ho/AHN Eaktay
Note
Angenommene 1948 bekannt, von 1910; Nordkorea und Südkorea Hymnen teilen den gleichen Namen und haben eine vage ähnliche Melodie aber haben verschiedene songtexte


Anmerkungen

--- Es gibt noch keine Anmerkungen ---


Neue Anmerkung hinfugen:



Sie mussen sich anmelden, um eine Anmerkung hinzufugen!

 

Avertisments  Advertisement


Login  Login

Benutzername:
Kennwort:

Register

Passwort vergessen?

  Südkorea (Seoul):


  GPS-Punkte in Südkorea (Seoul)

Tuho-ri Kyongsang-namdo

Yongdong-ni Cholla-namdo

Yongun-dong Kwangju-gwangyoksi

Sa-do Kyongsang-namdo

Hadaeho-do Kyongsang-namdo

Soch'on Kangwon-do

Gabaku-yo Cholla-namdo

Gempo-ri Kyonggi-do




viewweather.com sv.ViewWeather.com
fr.ViewWeather.com
da.ViewWeather.com
de.ViewWeather.com
es.ViewWeather.com
www.carpati.org
www.searchromania.net
www.cdtracks.org
es.getamap.org
fr.getamap.org
de.getamap.org
nl.getamap.org
da.getamap.org
www.getamap.org
Links
Nutzungsbedingungen
Datenschutz

# 0.0198 sec 

contact AT getamap.net

© 2006 - 2019  http://de.getamap.net/