getamap.net
Afrika
Afrika
Ozeanien
Ozeanien
Asien
Asien
Nordamerika
Nordamerika
Europa
Europa
Sudamerika
Sudamerika
Antarktis
Antarktis

Suchen: 



Administrative Abteilungen (GPS Karten)

Geographie

Leute und Gesellschaft

Regierung

Wirtschaft

Kommunikation

Transport

Militär


Spaniens mächtigen Weltreich des 16. und 17. Jahrhundert ergab schließlich Befehl der Meere nach England. Nachfolgende Scheitern zu umarmen der merkantilen und industriellen Revolutionen verursacht das Land hinter Großbritannien, Frankreich und Deutschland in wirtschaftliche und politische Macht zu verlieben. Spanien blieb neutral im Weltkriege I und II aber durch einen verheerenden Bürgerkrieg (1936-39) erlitten. Ein friedlicher Übergang zur Demokratie nach dem Tod des Diktators Francisco FRANCO im Jahr 1975 und rasche wirtschaftliche Modernisierung (Spanien Eintritt in die EU 1986) gab Spanien eine dynamische und schnell wachsende Wirtschaft und globalen Verfechter der Freiheit und der Menschenrechte gemacht. Schwerpunkt der Regierung für die unmittelbare Zukunft werden auf Maßnahmen, die schwere wirtschaftliche Rezession umzukehren, die Mitte 2008 gestartet.


Advertisements:

Advertisements Advertisements



Government

Country name
Conventional long form Königreich Spanien
Conventional short form Spain
Local long form Reino de España
Local short form Espana

Government type
Parlamentarische Monarchie

Capital
Name Madrid
Geographic coordinates 40 24 N, 3 41 W
Time difference
UTC + 1 (6 Stunden vor Washington, DC während der Normalzeit)
Daylight saving time
+ 1 hr, beginnt am letzten Sonntag im März; endet am letzten Sonntag im Oktober
Note
Spanien gliedert sich in zwei Zeitzonen, einschließlich der Kanarischen Inseln

Administrative divisions
17 autonomen Gemeinschaften (Comunidades Autónomas, Singular - Comunidad Autonoma) und 2 Autonome Städte * (Ciudades Autónomas, Singular - Ciudad Autonoma); Andalusien, Aragon, Asturien, Baleares (Balearen), Ceuta *, Canarias (Kanarische Inseln), Kantabrien, Kastilien-La Mancha, Castilla y Leon, Cataluna (Katalonien), Comunidad Valenciana (Valencianische Gemeinschaft), Extremadura, Galicien, La Rioja, Madrid, Melilla *, Murcia, Navarra, Baskenland-Rundfahrt (Baskenland)
Note
Die autonomen Städte Ceuta und Melilla sowie drei kleine Inseln Islas Chafarinas, Penon de Alhucemas und Penon de Velez De La Gomera, direkt von der spanischen Zentralregierung verwaltet sind entlang der Küste von Marokko und sind als Orte der Souveränität (Plazas de Soberania) bezeichnet

Independence
1492; der Iberischen Halbinsel war geprägt von einer Vielzahl von unabhängigen Königreiche vor der muslimische Besetzung, die in den frühen 8. Jahrhundert n. Chr. und dauerte fast sieben Jahrhunderte; die kleinen christlichen Schanzen des Nordens begann die Rückeroberung fast sofort Ihren Höhepunkt in der Beschlagnahme von Granada im Jahre 1492; Dieses Ereignis abgeschlossen die Vereinigung mehrere Königreiche und gilt traditionell als das Schmieden des heutigen Spanien

National holiday
Nationalfeiertag, 12. Oktober (1492); Jahr als Columbus zuerst in Amerika Fuß

Constitution
31. Oktober 1978 von Gesetzgeber genehmigt; 6. Dezember 1978 übergeben durch Referendum; signiert vom König 27. Dezember 1978

Legal system
Zivilrecht System mit regionalen Varianten

International law organization participation
Obligatorische ICJ Jurisdiktion mit Reservierungen akzeptiert; ICCt Gerichtsbarkeit akzeptiert

Suffrage
18 Jahre alt; Universal

Executive branch
Chief of state
König JUAN CARLOS ich (seit 22. November 1975); Thronfolger Prinz FELIPE, Sohn des Herrschers, geboren 30. Januar 1968
Head of government
Präsident der Regierung (Premierminister Äquivalent) Mariano RAJOY (seit 20. Dezember 2011); Vizepräsident (und Minister für das Rektorat) Soraya Saenz de SANTAMARIA (seit 22. Dezember 2011)
Cabinet
Sigel der Präsident des Ministerrates
Note
Es gibt auch ein Staatsrat, der das höchste beratende Organ der Regierung ist, aber seine Empfehlungen sind unverbindlich
Elections
Die Monarchie ist erblich; folgenden Parlamentswahlen, der Führer der Mehrheitspartei oder der Führer der Koalition Mehrheit in der Regel vorgeschlagenen Präsidenten durch den Monarchen und von der Nationalversammlung gewählt; Wahl abgehalten, zuletzt am 20. November 2011 (weiter, um im November 2015 stattfinden); Vizepräsident ernannt durch den Monarchen auf Vorschlag des Präsidenten
Election results
Mariano RAJOY zum Präsidenten der Regierung; Prozent der Stimmen - NA

Legislative branch
Zwei Kammern; Allgemeine Gerichte oder Las Cortes Generales (Nationalversammlung) besteht aus dem Senat oder Senado (264 Sitze ab 2008; 208 Mitglieder direkt gewählt von Stimmen und die anderen 56 - Stand 2008 - von den regionalen Parlamenten ernannt; Mitglieder für vier Jahre gewählt) und dem Abgeordnetenhaus oder Congreso de Los Diputados (350 Sitze; jeder der 50 Wahlen Provinzen füllt ein Minimum von zwei Sitze und die nordafrikanischen Enklaven Ceuta und Melilla Füllung einer je Sitz mit Mitgliedern, die für eine vierjährige Amtszeit; die anderen 248 Mitglieder werden bestimmt durch Verhältniswahl basierend auf Stimmen von Sperrlisten, die vierjährige Amtszeiten dienen)
Elections
Senat - zuletzt gehalten am 20. November 2011 (nächste November 2015 stattfinden soll); Abgeordnetenkammer - letzte Kongress am 20. November 2011 (nächste November 2015 stattfinden soll)
Election results
Senat - Abstimmung von Partei - NA Prozent; Sitze durch Partei - PP 136, PSOE 48, CiU 9, EAJ/PNV 4, Amaiur 3, andere 8, vom regionalen Gesetzgeber 56 ernannten Mitgliedern; Kongress der Abgeordnetenkammer - Prozent Stimmen von Partei - PP 44,6 %, PSOE 28,8 %, CiU 4,2 %, IU 6,9 %, Amaiur 1.4%,UPyD 4,7 %, EAJ/PNV 2,4 %, andere 7,1 %; Sitze durch Partei - PP-186, PSOE 110, CiU 16, IU 11, Amaiur 7, UPyD 5, EAJ/PNV 5, andere 10

Judicial branch
Obersten Gerichtshof oder Tribunal Supremo; Konstitutionelle Gericht oder Tribunal Constitucioanal de Espana

Political parties and leaders
Amaiur [kollektive Führung] (einer Koalition der Parteien eintreten für die friedliche baskische Unabhängigkeit von Spanien); Baskische nationalistische Partei oder PNV oder EAJ [Inigo URKULLU Renteria]; Kanarische Koalition oder CC [Claudina MORALES Rodriquez] (eine Koalition von fünf Parteien); Konvergenz und Union oder CiU [Josep Antoni DURAN ich LLEIDA] (eine Koalition der Demokratische Konvergenz von Katalonien oder CDC [Artur MAS ich Gavarro] und die Demokratische Union für Katalonien oder UDC [Josep Antoni DURAN ich LLEIDA]); Entesa Katalonien de Fortschritt (eine Koalition des Senats Gruppieren von vier katalanische Parteien - PSC, ERC, ICV, EUA); Galicischer nationalistischer Block oder BNG [Guillerme VAZQUEZ Vazquez]; Initiative für Catalonia grünen oder ICV [Joan HERRA ich Torres]; Ja zur Zukunft oder Geroa Bai [kollektive Führung] (eine Koalition aus vier navarrische Parteien); Beliebte Party oder PP [Mariano RAJOY Brey]; Republikaner Links von Katalonien oder ERC [Oril JUNQUERAS ich MIAS]; Spanische Sozialistische Arbeiter Partei oder PSOE; Vereinigung von Personen von Navarra oder UPN [Yolanda BARCINA Angulo]; Union, Fortschritt und Demokratie oder UPyD [Rosa DIEZ Gonzalez]; United Left oder IU [Cayo LARA Moya] (einer Koalition der Parteien, darunter die Kommunistische Partei Spaniens oder PCE und andere kleinen Parteien)

Political pressure groups and leaders
Verein für Opfer des Terrorismus oder AVT (Basisorganisation in erster Linie zur Unterstützung von Opfern der terroristischen Organisation Baskisches Vaterland und Freiheit (ETA)); 15-M oder 15 kann Protestbewegung, die auch die Indignados, Spanisch für die"empört" ist (ein loser Zusammenschluss von Basisorganisationen, die für größere Verantwortlichkeit und Transparenz in der spanischen Politik befürworten erhöht soziale Gerechtigkeit und Schaffung von Arbeitsplätzen); Sozialistische Vereinigung der Arbeiter UGT und die kleineren unabhängigen Syndical Gewerkschaft oder USO; Gewerkschaftsbund der Kommissionen oder CC Arbeitnehmer.OO.
Other
Geschäfts- und tribalen Interessen; Katholische Kirche; freie Gewerkschaften (autorisiert im April 1977); Studenten

International organization participation
ADB (nonregional member), AfDB (nonregional member), Arctic Council (observer), Australia Group, BCIE, BIS, CBSS (observer), CE, CERN, EAPC, EBRD, ECB, EIB, EMU, ESA, EU, FAO, FATF, IADB, IAEA, IBRD, ICAO, ICC, ICRM, IDA, IEA, IFAD, IFC, IFRCS, IHO, ILO, IMF, IMO, IMSO, Interpol, IOC, IOM, IPU, ISO, ITSO, ITU, ITUC, LAIA (observer), MIGA, MONUSCO, NATO, NEA, NSG, OAS (observer), OECD, OPCW, OSCE, Paris Club, PCA, Schengen Convention, SELEC (observer), SICA (observer), UN, UNCTAD, UNESCO, UNHCR, UNIDO, UNIFIL, Union Latina, UNRWA, UNWTO, UPU, WCO, WHO, WIPO, WMO, WTO, ZC

Diplomatic representation in the us
Chief of mission
Ambassador Ramon Gil-Casares SATRUSTEGUI
Chancery
2375 Pennsylvania Avenue NW, Washington, DC 20037
Telephone [1] (202) 452-0100, 728-2340
FAX [1] (202) 833-5670
Consulate(s) general
Boston, Chicago, Houston, Los Angeles, Miami, New Orleans, New York, San Francisco, San Juan (Puerto Rico)

Diplomatic representation from the us
Chief of mission Ambassador Alan D. SOLOMONT
Embassy Serrano 75, 28006 Madrid
Mailing address PSC 61, APO AE 09642
Telephone [34] (91) 587-2200
FAX [34] (91) 587-2303
Consulate(s) general Barcelona

Flag description
Drei horizontale Streifen von rot (oben), gelb (doppelte Breite) und rot mit dem Staatswappen Hubwerk auf der gelben Band; Das Wappen ist geviertelt, um die Embleme der traditionellen Königreiche Spaniens (im Uhrzeigersinn von oben links, Kastilien, Leon, Navarra und Aragonien) anzuzeigen, während Granada durch die stilisierte Granatapfel an der Unterseite des Schildes dargestellt wird; die Arme sind von zwei Spalten, die für die Säulen des Herkules, auf beiden Seiten des östlichen Ende der Straße von Gibraltar; umrahmt, die die beiden Kaps (Gibraltar und Ceuta) sind die rote Schriftrolle über zwei Spalten trägt das kaiserliche Motto "Plus Ultra" (weitere jenseits) unter Bezugnahme auf die spanischen Länder außerhalb Europas; die Triband-Anordnung mit dem Center stripe zweimal die Breite des äußeren geht bis ins 18. Jahrhundert
Note
Die roten und gelben Farben beziehen sich auf diejenigen der ältesten spanischen Königreiche: Aragon, Kastilien, León und Navarra

National symbol(s)
Säulen des Herkules

National anthem
Name
"Himno Nacional Espanol" (Nationalhymne von Spanien)
Lyrics/music Keine / unbekannt
Note
Offiziell im Einsatz zwischen 1770 und 1931, 1939 wiederhergestellt; die spanische Hymne hat Songtext no; in den Jahren vor 1931 wurde es bekannt als "Marcha Real" (The Royal März); es zuerst in einem 1761 militärische Signalhorn Aufruf Buch erschien und wurde in den Jahren zwischen 1931 und 1939 durch "Himno de Riego" ersetzt; die lange Version der Hymne ist für den König verwendet, während die kurze Version für die Prinzen, Premierminister und Gelegenheiten wie sportlichen Veranstaltungen verwendet wird


Anmerkungen

--- Es gibt noch keine Anmerkungen ---


Neue Anmerkung hinfugen:



Sie mussen sich anmelden, um eine Anmerkung hinzufugen!

 

Avertisments  Advertisement


Login  Login

Benutzername:
Kennwort:

Register

Passwort vergessen?

  Spanien (Madrid):


  GPS-Punkte in Spanien (Madrid)

Cercedilla Madrid

Santa Maria Del Monte De Cea Castille And Leon

Rios De Abajo Valencia

Arroyo De La Zarzuela Castille-la Mancha

Babio Galicia

Asturianos Castille And Leon

Abiegos Asturias

San Pelayo Galicia




viewweather.com sv.ViewWeather.com
fr.ViewWeather.com
da.ViewWeather.com
de.ViewWeather.com
es.ViewWeather.com
www.carpati.org
www.searchromania.net
www.cdtracks.org
es.getamap.org
fr.getamap.org
de.getamap.org
nl.getamap.org
da.getamap.org
www.getamap.org
Links
Nutzungsbedingungen
Datenschutz

# 0.0211 sec 

contact AT getamap.net

© 2006 - 2020  http://de.getamap.net/