getamap.net
Afrika
Afrika
Ozeanien
Ozeanien
Asien
Asien
Nordamerika
Nordamerika
Europa
Europa
Sudamerika
Sudamerika
Antarktis
Antarktis

Suchen: 



Administrative Abteilungen (GPS Karten)

Geographie

Leute und Gesellschaft

Regierung

Wirtschaft

Kommunikation

Transport

Militär


In der Mitte des 14. Jahrhunderts wurde eine einheitliche Thai-Königreich gegründet. Bis 1939 als Siam bekannt, ist Thailand nur südostasiatischen Land nie zu einer europäischen Macht übernommen worden. Eine unblutigen Revolution 1932 führte zu einer konstitutionellen Monarchie. Im Bündnis mit Japan während dem zweiten Weltkrieg, Thailand war ein Verbündeter des U.S.-Vertrag 1954 nach Entsendung von Truppen nach Korea und kämpfen neben den USA in Vietnam. Ein Militärputsch im September 2006 verdrängt dann Premierminister THAKSIN Chinnawat. Dezember 2007 Wahlen sah die Pro-THAKSIN-People's Power Party (PPP) an der Spitze einer Koalitionsregierung entstehen, die im Februar 2008 sein Amt antrat. Die Anti-THAKSIN People's Alliance for Democracy (PAD, aka gelb-Hemden) im Mai 2008 begann die Demonstrationen gegen die neue Regierung schließlich besetzen des Premierministers im August und zwei internationalen Flughäfen Bangkoks, im November. Nach einer frühen Dezember 2008 Gericht vorgelegt, die die regierende PPP und zwei anderen Koalitionsparteien Verletzungen der Wahl aufgelöst, die Demokratische Partei bildete eine neue Koalitionsregierung und Premierminister ABHISIT Wetchachiwa wurde. Im Oktober 2008 THAKSIN floh im Ausland im Vorfeld einen Mißbrauch der macht Überzeugung und seine Anhänger aus dem Ausland seitdem geschüttelt hat. THAKSIN-Anhänger unter dem Banner der Vereinigten Front für Demokratie gegen Diktatur (UDD, aka rot-Hemden) randalierten im April 2009 ein ASEAN-Treffen in Pattaya heruntergefahren. Nach einer Februar 2010-Gerichtsurteil Hälfte THAKSINS eingefrorenen Vermögenswerte beschlagnahmen die UDD inszeniert große Proteste von März bis Mai 2010 und besetzten mehrere Blöcke der Innenstadt von Bangkok. Zusammenstöße zwischen Sicherheitskräften und Demonstranten, Elemente, von denen bewaffnete, führte mindestens 92 Tote und eine geschätzte $1,5 Milliarden in Eigentum im Zusammenhang mit der Brandstiftung Verluste waren. Diese Proteste gemachten große Konfliktlinien in der thailändischen Staatswesen, die behindert der Regierung und führte zu Neuwahlen im Juli 2011. THAKSINS jüngste Schwester, YINGLAK, führte die Puea-Thai-Partei zu einer kurfürstlichen Sieg und übernahm die Regierung im August. YINGLAK der Führung wurde fast sofort herausgefordert, durch historische Hochwasser Ende 2011, die große Teile des Landes unter Wasser hatte und Bangkok selbst zu überschwemmen drohte. Zu Beginn des Jahres 2012 begann die Puea-Thai-geführten Regierung Erfüllung eines seiner wichtigsten Wahlversprechen, die Ausübung der Verfassungsreform, die zu der Nation 19. Verfassung seit 1932 führen könnten. Seit Januar 2004 wurden tausende getötet und verwundet als Separatisten in Thailands ethnischen Malaiisch-muslimischen Südprovinzen die Kampagne der Gewalt im Zusammenhang mit ihrer Sache fort.


Advertisements:

Advertisements Advertisements



Government

Country name
Conventional long form Königreich Thailand
Conventional short form Thailand
Local long form Ratcha Thai Thai
Local short form Prathet Thai
Former Siam

Government type
Konstitutionelle Monarchie

Capital
Name Bangkok
Geographic coordinates 13 45 N, 100 31
Time difference
UTC + 7 (12 Stunden vor der Washington, DC während der Normalzeit)

Administrative divisions
77 Provinzen (Changwat, singular und plural); Amnat Charoen, Ang Thong, Bueng Kan, Buriram, Chachoengsao, Chainat, Chaiyaphum, Chanthaburi, Chiang Mai, Chiang Rai, Chonburi, Chumphon, Kalasin, Kamphaeng Phet, Kanchanaburi, Khon Kaen, Krabi, Krung Thep Mahanakhon (Bangkok), Lampang, Lamphun, Loei, Lop Buri, Mae Hong Son, Maha Sarakham, Mukdahan, Nakhon Nayok, Nakhon Pathom, Nakhon Phanom, Nakhon Ratchasima, Nakhon Sawan, Nakhon Si Thammarat, Nan, Narathiwat, Nong Bua Lamphu, Nong KhaiNonthaburi, Pathum Thani, Pattani, Phangnga, Phatthalung, Phayao, Phetchabun, Phetchaburi, Phichit, Phitsanulok, Phra Nakhon Si Ayutthaya, Phrae, Phuket, Prachin Buri, Prachuap Khiri Khan, Ranong, Ratchaburi, Rayong, Roi Et, Sa Kaeo, Sakon Nakhon, Provinz Samut Prakan, Samut Sakhon, Samut Songkhram, Sara Buri, Satun, Sing Buri, Sisaket, Songkhla, Sukhothai, Suphanburi, Surat Thani, Surin, Tak, Trang, Trat, Ubon Ratchathani, Udon Thani, Uthai Thani, Uttaradit, YalaYasothon

Independence
1238 (traditionelle Gründung Datum; nie kolonisierten)

National holiday
Geburtstag von König PHUMIPHON (BHUMIBOL), 5. Dezember (1927)

Constitution
24. August 2007

Legal system
Zivilrecht System mit Einflüssen aus Gewohnheitsrecht

International law organization participation
Hat kein ICJ Jurisdiktion abgegeben; nicht-Parteien-Staat auf die ICCt

Suffrage
18 Jahre alt; universell und obligatorische

Executive branch
Chief of state
König PHUMIPHON Adunyadet, auch: BHUMIBOL Adulyadej (seit 9. Juni 1946)
Head of government
Premierminister YINGLAK Chinnawat, auch: YINGLUCK Shinawatra (seit 8. August 2011); Vizepremierminister CHALOEM Yubamrung, auch buchstabiert CHALERM Yubamrung (seit 10. August 2011); Stellvertretender Premierminister CHUMPHON Sinlapa-Acha, auch buchstabiert CHUMPOL SILAPA-Archa (seit 10. August 2011); Stellvertretender Ministerpräsident KITTIRAT Na Ranong (seit 10. August 2011); Vizepremierminister YONGYUT Wichaidit (10. August 2011); Stellvertretender Premierminister YUTHASAK Sasiprapha (seit 18. Januar 2012)
Cabinet Ministerrat
Note
Es gibt auch eine Beratung des Königs Kronrat
Elections
Die Monarchie ist erblich; nach 2007 Verfassung ist der Premierminister aus Mitgliedern des Repräsentantenhauses gewählt; nach nationale Wahlen für die Abgeordnetenkammer, der Führer der Partei eine Mehrheit-Koalition zu organisieren, in der Regel positioniert wird Premierminister nach Vereinbarung vom König; der Premierminister ist auf zwei vierjährige Amtszeiten beschränkt

Legislative branch
Zwei Kammern Nationalversammlung oder Rathasapha bestand aus dem Senat Wuthisapha (150 Plätze, 77 Mitglieder, 77 Provinzen darstellt, 73 ernannte Richter und unabhängigen staatlichen Gremien, die vom Volk gewählt, Mitglieder dienen sechs Jahre Begriffe) und das Repräsentantenhaus oder Sapha Phuthaen Ratsadon (500 Plätze; 375 Mitglieder wählten aus 375 einsitzige Wahlkreise und 125 auf proportionaler Parteiliste Basis gewählt Mitglieder dienen vierjährige Amtszeiten)
Elections
Senat - letzte am 2. März 2008 (weiter, um im März 2014 stattfinden) statt; Repräsentantenhaus - letzte Wahl statt, am 3. Juli 2011 (nächste Juli 2015 stattfinden soll)
Election results
Senat - Abstimmung von Partei - NA Prozent; Sitze durch Partei - NA; Repräsentantenhaus - Prozent Stimmen von Partei - NA; Sitze durch Partei - PTP-265, DP-159, PJT 34, CTP 19, andere 15
Note
74 Senatoren wurden am 19. Februar 2008 von einem siebenköpfigen Komitee unter der Leitung von Chef des Verfassungsgerichts ernannt; 76 Senatoren wurden am 2. März 2008 gewählt. Wahl zum Senat sind überparteiliche; Registrierte Partei-Mitglieder werden von der Senatoren disqualifiziert

Judicial branch
Verfassungsgerichts, des Obersten Gerichtshofs und oberstes Verwaltungsgericht; alle Richter werden vom König ernannt; Termine des Königs an das Verfassungsgericht erfolgen nach Empfehlung des Senats; die neun Constitutional Court Richter stammen aus den Obersten Gerichtshof und Obersten Verwaltungsgericht sowie aus materiellen Sachverständigen rechts- und Sozialwissenschaften außerhalb der Justiz

Political parties and leaders
Chat Pattana Partei oder CPN (Nation Development Party [WANNARAT Channukun]; Chat Thai Phattana Party oder CTP (thailändische Nation Development Party) [CHUMPON Silapa-Archa]; PALANG Chon Partei Menschen [Chonburi] Kraft [CHAO Manivong]; Phumjai (Bhumjai)-Thai-Partei oder PJT (Thai Pride) [Boonjong WONGTRAIRAT (Schauspiel)]; Prachathipat Party oder DP (Demokratische Partei) [ABHISIT Wechachiwa, auch geschriebenes ABHISIT Vejjajiva]; Puea-Thai-Partei (für Thais-Partei) oder PTP [YONGYUT Wichaidit]; RAK Prathet Thai Partei Liebe Thailand [CHUWIT Kamonwisit]

Political pressure groups and leaders
Mehrfarbigen Gruppe; People's Alliance for Democracy oder PAD; Vereinigte Front für Demokratie gegen Diktatur oder UDD

International organization participation
ADB, APEC, ARF, ASEAN, BIMSTEC, BIS, CICA, CP, EAS, FAO, G-77, IAEA, IBRD, ICAO, ICC, ICRM, IDA, IFAD, IFC, IFRCS, IHO, ILO, IMF, IMO, IMSO, Interpol, IOC, IOM, IPU, ISO, ITSO, ITU, ITUC, MIGA, NAM, OAS (observer), OIC (observer), OIF (observer), OPCW, OSCE (partner), PCA, PIF (partner), UN, UNAMID, UNCTAD, UNESCO, UNHCR, UNIDO, UNWTO, UPU, WCO, WFTU, WHO, WIPO, WMO, WTO

Diplomatic representation in the us
Chief of mission
Ambassador CHAIYONG Satchiphanon (also spelled CHAIYONG Satjipanon)
Chancery
1024 Wisconsin Avenue NW, Suite 401, Washington, DC 20007
Telephone [1] (202) 944-3600
FAX [1] (202) 944-3611
Consulate(s) general Chicago, Los Angeles, New York

Diplomatic representation from the us
Chief of mission Ambassador Kristie A. KENNEY
Embassy
120-122 Wireless Road, Bangkok 10330
Mailing address APO AP 96546
Telephone [66] (2) 205-4000
FAX [66] (2) 254-2990, 205-4131
Consulate(s) general Chiang Mai

Flag description
Fünf horizontalen Streifen rot (oben), weiß, blau (doppelte Breite), weiß und rot; die rote Farbe symbolisiert die Nation und das Blut des Lebens; Weiß steht für Religion und die Reinheit des Buddhismus; Blau steht für die Monarchie
Note
ähnlich der Flagge Costa Ricas, aber mit den Farben blauen und roten vertauscht

National symbol(s)
Garuda (mythische halb Mensch, halb-Vogel Figur); Elefant

National anthem
Name
"Phleng Chat Thai" (Nationalhymne Thailands)
Lyrics/music
Luang SARANUPRAPAN/Phra JENDURIYANG
Note
Musik nahm 1932, Songtext angenommen 1939; nach dem Gesetz müssen Menschen stehen für die Nationalhymne bei 0800 und 1800 jeden Tag; die Hymne ist während dieser Zeit in Schulen, Büros, Kinos und im Fernsehen und Radio gespielt; "Phleng Sansasoen Phra Barami" (ein Gruß an den Monarchen) dient als die königliche Hymne und in Anwesenheit der königlichen Familie und bei bestimmten staatlichen Zeremonien gespielt wird


Anmerkungen

--- Es gibt noch keine Anmerkungen ---


Neue Anmerkung hinfugen:



Sie mussen sich anmelden, um eine Anmerkung hinzufugen!

 

Avertisments  Advertisement


Login  Login

Benutzername:
Kennwort:

Register

Passwort vergessen?

  Thailand (Bangkok):


  GPS-Punkte in Thailand (Bangkok)

Khao Dinso Changwat Prachuap Khiri Khan

Wat Rang Nua Tai Changwat Phra Nakhon Si Ayutthaya

Khlong Kam Phuam Thailand (general)

Na Khae Nakhon Phanom

Ban Nong Kok (1) Changwat Phra Nakhon Si Ayutthaya

Ban Kha Ngam Changwat Phrae

Huai Kiang Changwat Lampang

Ban Klang Changwat Lampang




viewweather.com sv.ViewWeather.com
fr.ViewWeather.com
da.ViewWeather.com
de.ViewWeather.com
es.ViewWeather.com
www.carpati.org
www.searchromania.net
www.cdtracks.org
es.getamap.org
fr.getamap.org
de.getamap.org
nl.getamap.org
da.getamap.org
www.getamap.org
Links
Nutzungsbedingungen
Datenschutz

# 0.0242 sec 

contact AT getamap.net

© 2006 - 2019  http://de.getamap.net/