getamap.net
Afrika
Afrika
Ozeanien
Ozeanien
Asien
Asien
Nordamerika
Nordamerika
Europa
Europa
Sudamerika
Sudamerika
Antarktis
Antarktis

Suchen: 



Administrative Abteilungen (GPS Karten)

Geographie

Leute und Gesellschaft

Regierung

Wirtschaft

Kommunikation

Transport

Militär


Mazedonien erlangte seine Unabhängigkeit friedlich aus Jugoslawien im Jahr 1991. Griechenlands Einwand gegen den neuen Staat Verwendung von was es einen griechischen Namen und Symbole als verzögert internationale Anerkennung, die unter der vorläufigen Bezeichnung "ehemalige jugoslawische Republik Mazedonien." 1995 Griechenland hob ein 20-monatigen Handelsembargo und beider Länder vereinbart, die Beziehungen zu normalisieren, aber das Thema des Namens blieb ungelöst und Verhandlungen für eine Lösung. Seit 2004 haben die Vereinigten Staaten und 133 anderen Nationen Mazedonien von ihrem verfassungsmäßigen Namen Republik Mazedonien anerkannt. Einige ethnische Albaner, verärgert durch wahrgenommen politische und ökonomische Ungerechtigkeiten, startete ein Aufstand im Jahr 2001, die letztendlich gewann die Unterstützung der Mehrheit der ethnischen albanischen Bevölkerung Mazedoniens und führte zu die International vermittelten Rahmenabkommen von Ohrid, die kämpfen und festgelegten Leitlinien für die Schaffung neuer Gesetze, die die Rechte der Minderheiten erweitert. Voll weiterhin Umsetzung der Rahmenvereinbarung, jedoch Dynamik auf demokratische Reformen und Förderung von Wirtschaftswachstum und Entwicklung Herausforderungen für Mazedonien, obwohl in den vergangenen Jahren Fortschritte erzielt wurden.


Advertisements:

Advertisements Advertisements



Government

Country name
Conventional long form Mazedonien
Conventional short form Macedonia
Local long form Republika Makedonija
Local short form Makedonija
Note
Die vorläufige Bezeichnung, die von der UN, der EU und der NATO verwendet ist der "ehemalige jugoslawische Republik Mazedonien" (FYROM)
Former
Republik Mazedonien, Sozialistische Republik Mazedonien

Government type
Parlamentarische Demokratie

Capital
Name Skopje
Geographic coordinates 42 00 N, 21 26 E
Time difference
UTC + 1 (6 Stunden vor Washington, DC während der Normalzeit)
Daylight saving time
+ 1 hr, beginnt am letzten Sonntag im März; endet am letzten Sonntag im Oktober

Administrative divisions
84 Gemeinden (Opstini, Singular - Opstina); Aerodrom (Skopje), Aracinovo, Berovo, Bitola, Bogdanci, Bogovinje, Bosilovo, Brvenica, Butel (Skopje), Cair (Skopje), Caska, Centar (Skopje), Centar Zupa, Cesinovo, Cucer Sandevo, Debar, Debarca, Delcevo, Demir Hisar, Demir Kapija, Dojran, Dolneni, Dorce Petrov (Gjorce Petrov) (Skopje), Drugovo, Gazi Baba (Skopje), Gevgelija, Gostivar, Gradsko, Ilinden, Jegunovce, Karbinci, Karpos (Skopje), Kavadarci, Kicevo, Kisela Voda (Skopje), Kocani, Konce, Kratovo, Kriva Palanka, Krivogastani, Krusevo, Kumanovo, LipkovoLosowoy, Makedonska Kamenica, Makedonski Brod Mavrovo ich Rostusa, Mogila, Negotino, Novaci, Novo Selo, Ohrid, Oslomej, Pehcevo, Petrovec, Plasnica, Prilep, Probistip, Radovis, Rankovce, Resen, Rosoman, Saraj (Skopje), Sopiste, Staro Nagoricane, Stip, Struga, Strumica, Studenicani, Suto Orizari (Skopje), Sveti Nikole, Tearce, Tetovo, Valandovo, Vasilevo, Veles, Vevcani, Vinica, Vranestica, Vrapciste, Zajas, Zelenikovo, Zelino, Zrnovci
Note
Die 10 Gemeinden gefolgt von Skopje in Klammern zusammen bilden die größeren Skopje-Gemeinde

Independence
8. September 1991 (Referendum vom Wahlberechtigten unterstützt Unabhängigkeit von Jugoslawien)

National holiday
Unabhängigkeitstag, 8 September (1991); auch bekannt als Nationalfeiertag

Constitution
Angenommen 17. November 1991, effektive 20. November 1991; geändert von November 2001, 2005 und 2009
Note
Ergänzung November 2001 durch eine Reihe von neuen Verfassungsänderungen, die Stärkung der Rechte von Minderheiten, 2005 mit Änderungen im Zusammenhang mit der Justiz und im Jahr 2009 mit Änderungen im Zusammenhang mit der Schwelle erforderlich, um den Präsidenten zu wählen

Legal system
Zivilrecht System; gerichtliche Überprüfung von Rechtsakten

International law organization participation
Hat kein ICJ Jurisdiktion abgegeben; ICCt Gerichtsbarkeit akzeptiert

Suffrage
18 Jahre alt; Universal

Executive branch
Chief of state
Präsident Gjorge IVANOV (seit 12. Mai 2009)
Head of government
Ministerpräsident Nikola GRUEVSKI (seit 26. August 2006)
Cabinet
Ministerrat, die von der Mehrheit der Stimmen von allen Abgeordneten der Versammlung gewählt werden; Hinweis - aktuelle Kabinett gebildet, indem die Regierung Koalitionsparteien VMRO-DPMNE, BDI/DUI und mehrere kleine Parteien
Elections
Präsident gewählt durch populäre Stimme für eine fünfjährige Amtszeit (anspruchsberechtigt für eine zweite Amtszeit); zwei Runden Wahl: erste Runde am 22. März 2009, zweite Runde gehaltene am 5. April 2009 (weiter, um im März 2014 stattfinden); Premierminister von der Versammlung nach Parlamentswahlen gewählt; der Führer der Mehrheitspartei oder Mehrheit Koalition gewählt normalerweise Premierminister
Election results
Gjorge IVANOV Präsidenten Zweitrunden-Wahlgang gewählt; Prozent der Stimmen - Gjorge IVANOV 63,1 %, Ljubomir FRCKOSKI 36,9 %

Legislative branch
Einkammersystem Assembly oder Sobranie (123 Sitze; alle Mitglieder gewählt durch Volksabstimmung aus Partei Listen auf der Grundlage des Prozentsatzdes der gesamten Stimmen die Parteien-Verstärkung in jedem der sechs Wahlen und Diaspora Pruntrut; Mitglieder haben eine vierjährige Amtszeit)
Elections
Zuletzt hielt am 5. Juni 2011 (nächste bis Juni 2015 stattfinden soll)
Election results
Prozent der Stimmen von Partei - VMRO-DPMNE geführte Block 39 %, SDSM geführten Block 32,8 %, BDI/DUI 10,2 %, PDSh/DPA 5,9 %, andere 12,1 %; Sitze durch Partei - VMRO-DPMNE geführte Block 56, SDSM geführten Block 42, BDI/DUI 15, PDSh/DPA 8, andere 2

Judicial branch
Oberste Gerichtshof; Verfassungsgericht; Justizrat
Note
Der Justizrat ernennt die Richter; Gesetzgebende Versammlung ernennt Verfassungsrichter Court

Political parties and leaders
Demokratische Liga patrouilliert in Mazedonien [Rafet MUMINOVIC]; Demokratische Partei der Serben in Mazedonien DPSM [Ivan STOILJKOVIC]; Demokratische Partei der Albaner DPA [Menduh THACI]; Demokratische Partei der Türken von Mazedonien DPTM [Kenan HASIPI]; Demokratische Erneuerung von Mazedonien, DOM [Liljana POPOVSKA]; Demokratische Union oder DS [Pavle TRAJANOV]; Demokratische Union für Integration, DUI, [ALI AHMETI]; Innere Mazedonische Revolutionäre Organisation – Demokratische Partei für mazedonische nationale Einheit oder VMRO-DPMNE [Nikola GRUEVSKI]; Liberale Partei LP [IVON VELICKOVSKI]; Bewegung für nationale Einheit der Türken in Mazedonien [Erdogan SARAC]; Nationale Demokratische Wiedergeburt RDK [Rufi OSMANI]; Neue sozialdemokratische Partei NSDP [Tito PETKOVSKI]; Partei für demokratische Aktion Mazedoniens SDA [Avdija PEPIC]; Partei für die gesamte Emanzipation der Roma PCER [Samka IBRAIMOVSKI]; Partei für europäische Zukunft PEI [Fijat CANOSKI]; Serbische Fortschrittspartei in Mazedonien, SPSM [Dragisha MILETIC]; Sozialdemokratische Union Mazedoniens, SDSM [Branko CRVENKOVSKI]; Sozialistische Partei von Mazedonien, SP [Ljubisav IVNAOV DZINGO]; Union der Roma von Mazedonien SR [Amdi BAJRAM]

Political pressure groups and leaders
Verband der Freien Gewerkschaften [Rasko MISHKOSKI]; Gewerkschaftsbund [Zivko MITREVSKI]; Gewerkschaft der Bildung, Wissenschaft und Kultur [Leo NEDELKOV]

International organization participation
BIS, CE, CEI, EAPC, EBRD, EU (candidate country), FAO, IAEA, IBRD, ICAO, ICRM, IDA, IFAD, IFC, IFRCS, ILO, IMF, IMO, Interpol, IOC, IOM (observer), IPU, ISO, ITU, ITUC, MIGA, OAS (observer), OIF, OPCW, OSCE, PCA, PFP, SELEC, UN, UNCTAD, UNESCO, UNHCR, UNIDO, UNIFIL, UNWTO, UPU, WCO, WHO, WIPO, WMO, WTO

Diplomatic representation in the us
Chief of mission Ambassador Zoran JOLEVSKI
Chancery
2129 Wyoming Avenue NW, Washington, DC 20008
Telephone [1] (202) 667-0501
FAX [1] (202) 667-2131
Consulate(s) general
Southfield (Michigan), Chicago, New York

Diplomatic representation from the us
Chief of mission Ambassador Paul D. WOHLERS
Embassy
Str. Samolilova, Nr. 21, 1000 Skopje
Mailing address
American Embassy Skopje, US Department of State, 7120 Skopje Place, Washington, DC 20521-7120 (pouch)
Telephone [389] (2) 310-2000
FAX [389] (2) 310-2499

Flag description
Eine Gelbe Sonne (die Sonne der Freiheit) mit acht vielfältigeren Strahlen, die Ausdehnung auf den Rändern des Feldes rot; die roten und gelben Farben schon lange Mazedonien zugeordnet

National symbol(s)
Acht-rayed Sonne

National anthem
Name
"Denes Nad Makedonija" (heute über Mazedonien)
Lyrics/music Vlado MALESKI/Todor wurde
Note
Angenommene 1991; der Song, geschrieben 1943 war zuvor als die Hymne der Sozialistischen Republik Mazedonien während Teil Jugoslawiens


Anmerkungen

--- Es gibt noch keine Anmerkungen ---


Neue Anmerkung hinfugen:



Sie mussen sich anmelden, um eine Anmerkung hinzufugen!

 

Avertisments  Advertisement


Login  Login

Benutzername:
Kennwort:

Register

Passwort vergessen?

  Die Ehemalige Jugoslawische Republik Mazedonien (Skopje):


  GPS-Punkte in Die Ehemalige Jugoslawische Republik Mazedonien (Skopje)

Nezilovo Macedonia The Former Yugoslav Republic Of (general)

Belicka Reka Macedonia The Former Yugoslav Republic Of (general)

Zeleznicka Stanica Bakarno Gumno Macedonia The Former Yugoslav Republic Of (general)

Dabnica Macedonia The Former Yugoslav Republic Of (general)

Gornja Krusija Macedonia The Former Yugoslav Republic Of (general)

Kraste Macedonia The Former Yugoslav Republic Of (general)

Kale Macedonia The Former Yugoslav Republic Of (general)

Trebovje Macedonia The Former Yugoslav Republic Of (general)




viewweather.com sv.ViewWeather.com
fr.ViewWeather.com
da.ViewWeather.com
de.ViewWeather.com
es.ViewWeather.com
www.carpati.org
www.searchromania.net
www.cdtracks.org
es.getamap.org
fr.getamap.org
de.getamap.org
nl.getamap.org
da.getamap.org
www.getamap.org
Links
Nutzungsbedingungen
Datenschutz

# 0.0284 sec 

contact AT getamap.net

© 2006 - 2018  http://de.getamap.net/