getamap.net
Afrika
Afrika
Ozeanien
Ozeanien
Asien
Asien
Nordamerika
Nordamerika
Europa
Europa
Sudamerika
Sudamerika
Antarktis
Antarktis

Suchen: 



Administrative Abteilungen (GPS Karten)

Geographie

Leute und Gesellschaft

Regierung

Wirtschaft

Kommunikation

Transport

Militär


Amerikanischen Kolonien Großbritanniens brach mit dem Mutterland 1776 und wurden als die neue Nation von den Vereinigten Staaten von Amerika nach dem Frieden von Paris 1783 anerkannt. Während des 19. und 20. Jahrhunderts wurden 37 neue Staaten zu den ursprünglichen 13 hinzugefügt, wie die Nation des nordamerikanischen Kontinents erweitert und eine Reihe von überseeischen Besitzungen erworben. Die zwei traumatischsten Erfahrungen in der Geschichte des Landes wurden in der nördliche Union der Staaten eine sezessionistische Konföderation 11 Südstaaten Slave und der großen Depression der 1930er Jahre, ein konjunktureller Abschwung in dem besiegte Bürgerkrieg (1861-65), etwa ein Viertel der Arbeit Kraft seiner Arbeitsplätze verloren. Auftrieb gegeben durch Siege in Weltkriege I und II und das Ende des Kalten Krieges 1991 die USA bleiben die weltweit leistungsfähigste Nationalstaat. Seit dem Ende des zweiten WELTKRIEGES hat die Wirtschaft relativ stetiges Wachstum, geringe Arbeitslosigkeit und Inflation und rasche Fortschritte in der Technologie erreicht.


Leute Und Gesellschaft

Nationality
Noun American(s)
Adjective American

Ethnic groups
Weiße 79,96 %, schwarze 12,85 %, Asian 4,43 %, Amerindian und Alaska native 0,97 %, native Hawaiian und anderen Pazifik-Insulaner 0,18 %, zwei oder mehr Rennen 1,61 % (Schätzung Juli 2007)
Note
Eine separate Liste für Spanier nicht enthalten ist, da das US Census Bureau betrachtet spanischer Personen Spanisch/Hispanic/Latino Herkunft einschließlich der Mexikanisch, Cuban, Puerto Rico, Dominikanische Republik, Spanisch, und Mittel- oder südamerikanischen Herkunft leben in den USA, die einer Rasse oder ethnischen Gruppe möglicherweise bedeuten (weiße, schwarze, Asiaten, etc..); ca. 15,1 % der gesamten US-Bevölkerung ist Hispanic

Languages
Englisch 82,1 %, Spanisch 10,7 %, andere indoeuropäische 3,8 %, Asien und Pazifik Insel 2,7 %, andere 0,7 % (Volkszählung 2000)
Note
Hawaii ist eine offizielle Sprache in dem Bundesstaat Hawaii

Religions
Protestantische 51,3 %, römisch-katholisch 23,9 %, Mormon jüdischen 1,7 %, Buddhisten, 1,7 %, andere christliche 1.6 % 0,7 %, Muslime 0,6 %, andere 2,5 %, unbeteiligte 12,1 %, keine 4 % (2007 est.)

Population
313,847,465 (July 2012 est.)

Age structure
0-14 years
20.1% (male 32,107,900/female 30,781,823)
15-64 years
66.8% (male 104,411,352/female 104,808,064)
65 years and over
13.1% (male 17,745,363/female 23,377,542) (2011 est.)

Median age
Total 37.1 years
Male 35.8 years
Female 38.5 years (2012 est.)

Population growth rate
0.899% (2012 est.)

Birth rate
13,68 Geburten/1.000 Einwohner (2012 est.)

Death rate
8,39 Todesfälle/1.000 Einwohner (Juli 2012 est.)

Net migration rate
3,62 Auswanderer(s) / 1.000 Einwohner (2012 est.)

Urbanization
Urban population
82 % der Gesamtbevölkerung (2010)
Rate of urbanization
1,2 % jährliche Veränderungsrate (2010-15 est.)

Major cities - population
New York-Newark 19,3 Millionen; Los Angeles-Long Beach-Santa Ana 12,675 Millionen; Chicago 9,134 Millionen; Miami 5,699 Millionen; WASHINGTON, D.C. (Hauptstadt) 4,421 Millionen (2009)

Sex ratio
At birth 1.05 male(s)/female
Under 15 years 1.04 male(s)/female
15-64 years 1 male(s)/female
65 years and over 0.77 male(s)/female
Total population
0.97 male(s)/female (2011 est.)

Maternal mortality rate
21 Todesfälle/100.000 Lebendgeburten (2010)

Infant mortality rate
Total
5,98 Todesfälle/1.000 Lebendgeburten
Male
6,64 Todesfälle/1.000 Lebendgeburten
Female
5,3 Todesfälle/1.000 Lebendgeburten (2012 est.)

Life expectancy at birth
Total population 78.49 years
Male 76.05 years
Female 81.05 years (2012 est.)

Total fertility rate
2,06 Kinder geboren/Frau (2012 est.)

Health expenditures
16.2% of GDP (2009)

Physicians density
2.672 Ärzte/1.000 Einwohner (2004)

Hospital bed density
3.1 Betten/1.000 Einwohner (2008)

Hiv/aids - adult prevalence rate
0.6% (2009 est.)

Hiv/aids - people living with hiv/aids
1.2 million (2009 est.)

Hiv/aids - deaths
17,000 (2009 est.)

Obesity - adult prevalence rate
33.9% (2006)

Children under the age of 5 years underweight
1,3 % (2002)

Education expenditures
5.5% of GDP (2007)

Literacy
Definition
15 Jahre können und mehr als lesen und schreiben
Total population 99%
Male 99%
Female 99 % (2003 est.)

School life expectancy (primary to tertiary education)
Total 16 years
Male 15 years
Female 17 years (2008)

Unemployment, youth ages 15-24
Total 17.6%
Male 20.1%
Female 14.9% (2009)


Anmerkungen




Neue Anmerkung hinfugen:



Sie mussen sich anmelden, um eine Anmerkung hinzufugen!

 

Avertisments  Advertisement


Login  Login

Benutzername:
Kennwort:

Register

Passwort vergessen?

  Vereinigte Staaten (Washington, D. C. ):




viewweather.com sv.ViewWeather.com
fr.ViewWeather.com
da.ViewWeather.com
de.ViewWeather.com
es.ViewWeather.com
www.carpati.org
www.searchromania.net
www.cdtracks.org
es.getamap.org
fr.getamap.org
de.getamap.org
nl.getamap.org
da.getamap.org
www.getamap.org
Links
Nutzungsbedingungen
Datenschutz

# 0.0167 sec 

contact AT getamap.net

© 2006 - 2017  http://de.getamap.net/