getamap.net
Afrika
Afrika
Ozeanien
Ozeanien
Asien
Asien
Nordamerika
Nordamerika
Europa
Europa
Sudamerika
Sudamerika
Antarktis
Antarktis

Suchen: 



Administrative Abteilungen (GPS Karten)

Geographie

Leute und Gesellschaft

Regierung

Wirtschaft

Kommunikation

Transport

Militär


Die Eroberung Vietnams von Frankreich begann im Jahre 1858 und wurde von 1884 abgeschlossen. 1887 Wurde es Teil von Französisch-Indochina. Vietnam erklärte Unabhängigkeit nach dem zweiten Weltkrieg, aber Frankreich weiter, bis seine Niederlage 1954 von Kommunisten unter Ho Chi MINH zwingt zu regieren. Unter den Genfer Abkommen von 1954 wurde Vietnam in den kommunistischen Norden und antikommunistischen Süden geteilt. U.S. Wirtschafts- und Militärhilfe an Südvietnam wuchs bis in die 1960er Jahre in einem Versuch, die Regierung zu stärken, aber US-Streitkräfte wurden nach einem Waffenstillstandsabkommen im Jahr 1973. Zwei Jahre spätere, nordvietnamesischen Truppen überrannten im Süden, die Wiedervereinigung des Landes unter kommunistischer Herrschaft. Trotz der Rückkehr des Friedens erfahrene für über ein Jahrzehnt das Land wenig Wirtschaftswachstum aufgrund konservative Führung-Politiken, die Verfolgung und die Massenflucht von Einzelpersonen - viele von ihnen erfolgreiche südvietnamesischen Händler- und wachsende internationale Isolation. Jedoch seit der Verabschiedung des Vietnams "Doi Moi" (Renovierung) Politik 1986, vietnamesische Behörden haben erhöhte wirtschaftliche Liberalisierung verpflichtet und Strukturreformen, die Wirtschaft zu modernisieren und wettbewerbsfähigere, exportorientierten Industrien produzieren in Kraft gesetzt. Die kommunistischen Führer, jedoch behalten Sie die Kontrolle über politische Meinungsäußerung und externe Anrufe zur Verbesserung der Menschenrechte widerstanden haben. Das Land beteiligt sich kleine Proteste aus verschiedenen Fraktionen - die überwiegende Mehrheit angeschlossen und Landnutzung Fragen, Aufforderungen zur verstärkten politischen Raum und keine angemessene Mechanismen zur Beilegung von Rechtsstreitigkeiten zu erleben. Verschiedene ethnische Minderheiten wie die Montagnards von zentralen Hochland und die Khmer Krom in der südlichen Deltaregion, haben auch Proteste statt.


Advertisements:

Advertisements Advertisements



Economy

Economy - overview
Vietnam ist ein Entwicklungsland dicht besiedelt, die in den letzten 30 Jahren von den Verwüstungen des Krieges, der Verlust der finanziellen Unterstützung aus dem ehemaligen Sowjetblock und Verkrustungen einer zentral geplanten Wirtschaft erholen musste. Vietnams Wirtschaft von staatseigenen Unternehmen dominiert weiterhin die noch etwa 40 % des BIP zu produzieren, haben die vietnamesische Behörden ihr Engagement für die wirtschaftliche Liberalisierung und internationale Integration bekräftigt. Sie sind erforderlich, um die Wirtschaft zu modernisieren und wettbewerbsfähigere exportorientierten Industrien produzieren Strukturreformen verschoben. Vietnam trat der Welthandelsorganisation in Januar 2007 folgende mehr als ein Jahrzehnt währenden Verhandlungsprozess. Vietnam wurde eine offizielle Verhandlungspartner im entwickelnden transpazifische Handel Partnerschaftsabkommen in 2010. Der Landwirtschaft Anteil der Wirtschaftsleistung hat weiterhin schrumpfen von rund 25 % im Jahr 2000 auf rund 22 % im Jahr 2011, während der Branche Anteil von 36 % auf 40 % im gleichen Zeitraum stieg. Tiefer Armut ist deutlich zurückgegangen, und Vietnam arbeitet daran, Schaffung von Arbeitsplätzen, um die Herausforderung, eine Arbeitskraft, die wächst von mehr als 1 Million Menschen jährlich zu erfüllen. Die globale Rezession hat Vietnams exportorientierte Wirtschaft mit BIP in 2009-11-wachsenden von weniger als 7 % pro Jahr durchschnittlich erzielten im letzten Jahrzehnt verletzt. 2011 Stiegen die Exporte mehr als 33 %, Jahr für Jahr und das Handelsdefizit, während reduziert ab 2010, blieb hoch, woraufhin die Regierung weiterhin administrative Maßnahmen um das Handelsbilanzdefizit zu begrenzen. Vietnams verwalteten Währung, der Dong, weiterhin Druck aufgrund einer anhaltenden Handelsdefizit zu Gesicht. Seit 2008 entwertet die Regierung es mehr als 20 % durch eine Reihe von kleinen Abwertungen. Ausländischer Geber verpfändet fast $8 Milliarden in neue Entwicklungshilfe für 2011. Jedoch haben die Regierung stark wachstumsorientierten Wirtschaftspolitik verursacht es Kontrolle einer der höchsten Inflationsraten in der Region, die so hoch wie 23 % im August 2011 erreicht und im Durchschnitt 18 % für das Jahr zu kämpfen. Im Februar 2011 verlagerte Vietnam ihren Schwerpunkt vom Wirtschaftswachstum zur Stabilisierung der Wirtschaft und verschärften Richtlinien der Fiskal- und Geldpolitik. Anfang 2012 Vietnam stellte ein breites "drei Säulen" Wirtschaftsreform Programm vorschlägt, die Umstrukturierung der öffentlichen Investitionen, Staatsbetriebe und Bankensektor. Vietnams Wirtschaft weiterhin niedrige Devisenreserven ein unterkapitalisiert Bankensektor und der hohen Kreditkosten Herausforderungen. In der Nähe von Insolvenz und anschließende Standard von der staatlichen Besitz befindlichen Unternehmen Vinashin, eine führende Schiffbauer, führte zu eine Bewertungen-Downgrade von Vietnams Staatsschulden verschärft Vietnams Kreditaufnahme Schwierigkeiten.

Gdp (purchasing power parity)
$303.8 billion (2011 est.)
$286.9 billion (2010 est.)
$268.7 billion (2009 est.)
Note Daten sind in 2011 US-Dollar

Gdp (official exchange rate)
$122.7 billion (2011 est.)

Gdp - real growth rate
5.9% (2011 est.)
6.8% (2010 est.)
5.3% (2009 est.)

Gdp - per capita (ppp)
$3,400 (2011 est.)
$3,300 (2010 est.)
$3,100 (2009 est.)
Note Daten sind in 2011 US-Dollar

Gdp - composition by sector
Agriculture 22%
Industry 40.3%
Services 37.7% (2011 est.)

Labor force
46.48 million (2011 est.)

Labor force - by occupation
Agriculture 48%
Industry 22.4%
Services 29.6% (2011)

Unemployment rate
2.3% (2011 est.)
2.9% (2010 est.)

Population below poverty line
14.5% (2010 est.)

Household income or consumption by percentage share
Lowest 10% 3.2%
Highest 10% 30.2% (2008)

Distribution of family income - gini index
37.6 (2008)
36.1 (1998)

Investment (gross fixed)
34.6% of GDP (2011 est.)

Budget
Revenues $32.8 billion
Expenditures $35.7 billion (2011 est.)

Taxes and other revenues
26.7% of GDP (2011 est.)

Budget surplus (+) or deficit (-)
-2.4% of GDP (2011 est.)

Public debt
57.3% of GDP (2011 est.)
57.1% of GDP (2010 est.)
Note
Daten Öffentlicher Schuldenstand zu decken, und schließt die Schuldtitel ausgegeben (oder im Besitz) durch staatliche Stellen als das Finanzministerium; die Daten umfassen Staatsanleihen im Besitz ausländischer Gesellschaften; die Daten umfassen Anleihen mit subnationalen Entitäten sowie praktisch keinerlei; praktisch keinerlei besteht aus Finanzministerium-Entlehnungen aus Überschüsse in den Sozialfonds, wie z. B. für Ruhestand, medizinische Versorgung und Arbeitslosigkeit. Schuldtitel für den Sozialfonds werden nicht auf öffentlichen Auktionen verkauft.

Inflation rate (consumer prices)
18.7% (2011 est.)
10% (2010 est.)

Central bank discount rate
13 % (31. Dezember 2011)
7 % (31. Dezember 2010)

Commercial bank prime lending rate
16.95% (31 December 2011 est.)
13.135% (31 December 2010 est.)

Stock of narrow money
$32.94 billion (31 December 2011 est.)
$32.08 billion (31 December 2010 est.)

Stock of broad money
$133.2 billion (31 December 2011 est.)
$127.1 billion (31 December 2010 est.)

Stock of domestic credit
$152.9 billion (31 December 2011 est.)
$138 billion (31 December 2010 est.)

Market value of publicly traded shares
$26 billion (31 December 2011 est.)
$37 billion (31 December 2010)
$35 billion (31 December 2009)

Agriculture - products
Paddy-Reis, Kaffee, Kautschuk, Tee, Pfeffer, Sojabohnen, Cashewnüsse, Zuckerrohr, Erdnüsse, Bananen; Geflügel; Fisch, Meeresfrüchte

Industries
Nahrungsmittelverarbeitung, Kleidungsstücke, Schuhe, Maschinenbau; Bergbau, Kohle, Stahl; Zement, chemischer Dünger, Glas, Reifen, Öl, Mobiltelefone

Industrial production growth rate
6% (2011 est.)

Electricity - production
106 billion kWh (2011 est.)

Electricity - consumption
101 billion kWh (2011 est.)

Electricity - exports
535 million kWh (2009 est.)

Electricity - imports
3.85 billion kWh (2009 est.)

Oil - production
305.000 bbl/Tag (2011 est.)

Oil - consumption
321.500 bbl/Tag (2011 est.)

Oil - exports
210.500 bbl/Tag (2011 est.)

Oil - imports
227.000 bbl/Tag (2011 est.)

Oil - proved reserves
600 million bbl (1 January 2011 est.)

Natural gas - production
8.5 billion cu m (2011 est.)

Natural gas - consumption
9.5 billion cu m (2011 est.)

Natural gas - exports
0 cu m (2011 est.)

Natural gas - imports
1 billion cu m (2011 est.)

Natural gas - proved reserves
192.5 billion cu m (1 January 2011 est.)

Current account balance
-$1.896 billion (2011 est.)
-$4.287 billion (2010 est.)

Exports
$95.32 billion (2011 est.)
$72.19 billion (2010 est.)

Exports - commodities
Kleidung, Schuhe, Meeresprodukte, Rohöl, Elektronik, Holzprodukte, Reis, Maschinen

Exports - partners
UNS 18 %, China 11 %, Japan 11 %, Deutschland 3,7 % (2011 est.)

Imports
$97.83 billion (2011 est.)
$77.34 billion (2010 est.)

Imports - commodities
Maschinen und Ausrüstungen, Erdölprodukte, Stahlprodukte, Rohstoffe für die Bekleidungs-und Schuh, Autos, Elektronik, Plastik

Imports - partners
China 22 %, Südkorea 13,2 %, Japan: 10,4 %, Taiwan Thailand 8,6 % 6,4 %, Singapur 6,4 % (2011 est.)

Reserves of foreign exchange and gold
$17.67 billion (31 December 2011 est.)
$12.93 billion (31 December 2010 est.)

Debt - external
$39.73 billion (31 December 2011 est.)
$35.14 billion (31 December 2010 est.)

Stock of direct foreign investment - at home
$65.82 billion (31 December 2011 est.)
$57.92 billion (31 December 2010 est.)

Stock of direct foreign investment - abroad
$7.7 billion (31 December 2009 est.)
$5.3 billion (31 December 2008)

Exchange rates
Dong (VND) per US dollar -
20,509.75 (2011 est.)
18,612.92 (2010 est.)
17,799.6 (2009)
16,548.3 (2008)
16,119 (2007)

Fiscal year
Kalenderjahr


Anmerkungen

--- Es gibt noch keine Anmerkungen ---


Neue Anmerkung hinfugen:



Sie mussen sich anmelden, um eine Anmerkung hinzufugen!

 

Avertisments  Advertisement


Login  Login

Benutzername:
Kennwort:

Register

Passwort vergessen?

  Vietnam (Hanoi):


  GPS-Punkte in Vietnam (Hanoi)

Lac Binh Tinh Kien Giang

Thung Sam Tinh Thanh Hoa

Phu Le Vietnam (general)

Kouei La Vietnam (general)

Don Due (1) Vietnam (general)

Xa Suoi Cao (2) Tinh Tay Ninh

Dong Cao (1) Vietnam (general)

Suoi Hang Vietnam (general)




viewweather.com sv.ViewWeather.com
fr.ViewWeather.com
da.ViewWeather.com
de.ViewWeather.com
es.ViewWeather.com
www.carpati.org
www.searchromania.net
www.cdtracks.org
es.getamap.org
fr.getamap.org
de.getamap.org
nl.getamap.org
da.getamap.org
www.getamap.org
Links
Nutzungsbedingungen
Datenschutz

# 0.0261 sec 

contact AT getamap.net

© 2006 - 2018  http://de.getamap.net/