getamap.net
Afrika
Afrika
Ozeanien
Ozeanien
Asien
Asien
Nordamerika
Nordamerika
Europa
Europa
Sudamerika
Sudamerika
Antarktis
Antarktis

Suchen: 



Administrative Abteilungen (GPS Karten)

Geographie

Leute und Gesellschaft

Regierung

Wirtschaft

Kommunikation

Transport

Militär


Die Eroberung Vietnams von Frankreich begann im Jahre 1858 und wurde von 1884 abgeschlossen. 1887 Wurde es Teil von Französisch-Indochina. Vietnam erklärte Unabhängigkeit nach dem zweiten Weltkrieg, aber Frankreich weiter, bis seine Niederlage 1954 von Kommunisten unter Ho Chi MINH zwingt zu regieren. Unter den Genfer Abkommen von 1954 wurde Vietnam in den kommunistischen Norden und antikommunistischen Süden geteilt. U.S. Wirtschafts- und Militärhilfe an Südvietnam wuchs bis in die 1960er Jahre in einem Versuch, die Regierung zu stärken, aber US-Streitkräfte wurden nach einem Waffenstillstandsabkommen im Jahr 1973. Zwei Jahre spätere, nordvietnamesischen Truppen überrannten im Süden, die Wiedervereinigung des Landes unter kommunistischer Herrschaft. Trotz der Rückkehr des Friedens erfahrene für über ein Jahrzehnt das Land wenig Wirtschaftswachstum aufgrund konservative Führung-Politiken, die Verfolgung und die Massenflucht von Einzelpersonen - viele von ihnen erfolgreiche südvietnamesischen Händler- und wachsende internationale Isolation. Jedoch seit der Verabschiedung des Vietnams "Doi Moi" (Renovierung) Politik 1986, vietnamesische Behörden haben erhöhte wirtschaftliche Liberalisierung verpflichtet und Strukturreformen, die Wirtschaft zu modernisieren und wettbewerbsfähigere, exportorientierten Industrien produzieren in Kraft gesetzt. Die kommunistischen Führer, jedoch behalten Sie die Kontrolle über politische Meinungsäußerung und externe Anrufe zur Verbesserung der Menschenrechte widerstanden haben. Das Land beteiligt sich kleine Proteste aus verschiedenen Fraktionen - die überwiegende Mehrheit angeschlossen und Landnutzung Fragen, Aufforderungen zur verstärkten politischen Raum und keine angemessene Mechanismen zur Beilegung von Rechtsstreitigkeiten zu erleben. Verschiedene ethnische Minderheiten wie die Montagnards von zentralen Hochland und die Khmer Krom in der südlichen Deltaregion, haben auch Proteste statt.


Advertisements:

Advertisements Advertisements



Geography

Location
Südost-Asien, grenzt an den Golf von Thailand, Golf von Tonkin und Südchinesischen Meer sowie China, Laos und Kambodscha

Geographic coordinates
16 10 N, 107 50 E

Map references
Südostasien

Area
Total 331,210 sq km
Land 310,070 sq km
Water 21,140 sq km

Area - comparative
Etwas größer als der New-Mexico

Land boundaries
Total 4,639 km
Border countries
Cambodia 1,228 km, China 1,281 km, Laos 2,130 km

Coastline
3,444 km (excludes islands)

Maritime claims
Territorial sea 12 nm
Contiguous zone 24 nm
Exclusive economic zone 200 nm
Continental shelf
200 nm oder an den Rand der kontinentalen Marge

Climate
Tropisch im Süden; monsunartigen im Norden mit heißen, regnerischen Jahreszeit (Mai bis September) und warme, trockene Saison (Oktober bis März)

Terrain
Niedrige, flache Delta im Süden und Norden; Zentrale Hochland; hügelige, im äußersten Norden und Nordwesten bergig

Elevation extremes
Lowest point South China Sea 0 m
Highest point Fan Si Pan 3,144 m

Natural resources
Phosphate, Kohle, Mangan, seltene Masse Elemente, Bauxit, Chromat, offshore-Öl- und Gas-Einlagen, Holz, Wasserkraft

Land use
Arable land 20.14%
Permanent crops 6.93%
Other 72.93% (2005)

Irrigated land
46,000 sq km (2003)

Total renewable water resources
891.2 cu km (1999)

Freshwater withdrawal (domestic/industrial/agricultural)
Total 71.39 cu km/yr (8%/24%/68%)
Per capita 847 cu m/yr (2000)

Natural hazards
Gelegentliche Taifune (Mai bis Januar) mit umfangreichen Überschwemmungen, insbesondere in der Mekong-Fluss-delta

Environment - current issues
Logging und Schrägstrich-und-brennen landwirtschaftliche Praktiken Beitrag zur Abholzung und Bodenqualität; Verschmutzung und Überfischung bedrohen Meereslebewesen Populationen; Grundwasser-Verunreinigung beschränkt Trinkwasserversorgung; wachsende städtische Industrialisierung und Bevölkerung Migration sind schnell erniedrigender Umgebung in Hanoi und Ho-Chi-Minh-Stadt

Environment - international agreements
Party to
Biodiversität, Klimawandel, Klima ändern-Kyoto Protokoll, Wüstenbildung, gefährdete Arten, ökologische Modifikation, gefährliche Abfälle, Gesetz des Meeres, Schutz der Ozonschicht, Schiff Verunreinigung, Feuchtgebiete
Signed, but not ratified
Keines der ausgewählten Abkommen

Geography - note
1.650 km Nord-Süd Ausdehnung, ist das Land an der engsten Stelle nur 50 km Durchmesser


Anmerkungen

--- Es gibt noch keine Anmerkungen ---


Neue Anmerkung hinfugen:



Sie mussen sich anmelden, um eine Anmerkung hinzufugen!

 

Avertisments  Advertisement


Login  Login

Benutzername:
Kennwort:

Register

Passwort vergessen?

  Vietnam (Hanoi):


  GPS-Punkte in Vietnam (Hanoi)

Dan Pho Vietnam (general)

No Hum Tinh Lai Chau

Lach Tray Cutting Thanh Pho Hai Phong

Nam Chua Vietnam (general)

Xom Chua Thanh Vietnam (general)

Dak Robao Vietnam (general)

Bich Chau Vietnam (general)

Ban Lo Ma Tinh Lai Chau




viewweather.com sv.ViewWeather.com
fr.ViewWeather.com
da.ViewWeather.com
de.ViewWeather.com
es.ViewWeather.com
www.carpati.org
www.searchromania.net
www.cdtracks.org
es.getamap.org
fr.getamap.org
de.getamap.org
nl.getamap.org
da.getamap.org
www.getamap.org
Links
Nutzungsbedingungen
Datenschutz

# 0.0327 sec 

contact AT getamap.net

© 2006 - 2018  http://de.getamap.net/