getamap.net
Afrika
Afrika
Ozeanien
Ozeanien
Asien
Asien
Nordamerika
Nordamerika
Europa
Europa
Sudamerika
Sudamerika
Antarktis
Antarktis

Suchen: 



Administrative Abteilungen (GPS Karten)

Geographie

Leute und Gesellschaft

Regierung

Wirtschaft

Kommunikation

Transport

Militär


Die Futuna-Insel-Gruppe von Niederländern 1616 und Wallis von den Briten im Jahre 1767 entdeckt wurde, aber es war die Franzosen die 1842 ein Protektorat über die Inseln erklärt und übernahm die amtliche Kontrolle von ihnen zwischen 1886 und 1888. Insbesondere, Wallis und Futuna war die einzige französische Kolonie auf die Seite mit dem Vichy-Regime im zweiten Weltkrieg, eine Phase, die in endete möglicherweise 1942 mit der Ankunft von 2.000 amerikanische Truppen. 1959 Die Bewohner der Inseln gestimmt, ein französisches Überseegebiet zu werden und diesen Status in Juli 1961 offiziell angenommen.


Advertisements:

Advertisements Advertisements



Geography

Location
Ozeanien, Inseln im südlichen Pazifik, etwa zwei Drittel der Strecke von Hawaii nach Neuseeland

Geographic coordinates
13 18 S, 176 12 W

Map references
Oceania

Area
Total 142 sq km
Land 142 sq km
Water 0 sq km
Note
Enthält 20 Inselchen Ile Uvea (Wallis-Insel), Ile Futuna (Insel Futuna) und Ile Alofi

Area - comparative
Das 1,5-fache von Washington, DC

Land boundaries
0 km

Coastline
129 km

Maritime claims
Territorial sea 12 nm
Exclusive economic zone 200 nm

Climate
Tropischer; heiße, regnerische Saison (November bis April); kühle, trockene Saison (Mai bis Oktober); Regen 2.500-3.000 mm pro Jahr (80 % Luftfeuchtigkeit); Durchschnittstemperatur 26.6 Grad C

Terrain
Vulkanischen Ursprungs; niedrige Hügel

Elevation extremes
Lowest point Pacific Ocean 0 m
Highest point Mont Singavi (on Futuna) 765 m

Natural resources
NEGL

Land use
Arable land 7.14%
Permanent crops 35.71%
Other 57.15% (2005)

Irrigated land
NA

Natural hazards
NA

Environment - current issues
Entwaldung (nur kleine Teile der ursprünglichen Wälder bleiben) vor allem aufgrund der weiteren Nutzung von Holz als dem wichtigsten Brennstoff-Quelle; als Folge der Senkung der Wälder ist das bergige Gelände Futuna besonders anfällig für Aushöhlung; Es gibt keine permanenten Siedlungen auf Alofi wegen des Mangels an natürlichen Süßwasserressourcen

Geography - note
Beide Inselgruppen haben umsäumenden Riffe


Anmerkungen

--- Es gibt noch keine Anmerkungen ---


Neue Anmerkung hinfugen:



Sie mussen sich anmelden, um eine Anmerkung hinzufugen!

 

Avertisments  Advertisement


Login  Login

Benutzername:
Kennwort:

Register

Passwort vergessen?

  Wallis Und Futuna [ Frankreich ] (Overseas Territory):


  GPS-Punkte in Wallis Und Futuna [ Frankreich ] (Overseas Territory)

Mua Wallis And Futuna (general)

Vaimatau Wallis And Futuna (general)

Malae Wallis And Futuna (general)

Ile Fenua Foou Wallis And Futuna (general)

Mont Atalika Wallis And Futuna (general)

Tuscarora Bank Wallis And Futuna (general)

Mont Lula Wallis And Futuna (general)

Ile Haofa Wallis And Futuna (general)




viewweather.com sv.ViewWeather.com
fr.ViewWeather.com
da.ViewWeather.com
de.ViewWeather.com
es.ViewWeather.com
www.carpati.org
www.searchromania.net
www.cdtracks.org
es.getamap.org
fr.getamap.org
de.getamap.org
nl.getamap.org
da.getamap.org
www.getamap.org
Links
Nutzungsbedingungen
Datenschutz

# 0.0195 sec 

contact AT getamap.net

© 2006 - 2018  http://de.getamap.net/