getamap.net
Afrika
Afrika
Ozeanien
Ozeanien
Asien
Asien
Nordamerika
Nordamerika
Europa
Europa
Sudamerika
Sudamerika
Antarktis
Antarktis

Suchen: 



Administrative Abteilungen (GPS Karten)

Geographie

Leute und Gesellschaft

Regierung

Wirtschaft

Kommunikation

Transport

Militär


Enge Beziehungen zu Frankreich seit der Unabhängigkeit 1960, die Entwicklung der Kakaoproduktion für Export und ausländische Investitionen gemacht Elfenbeinküste als eines der wohlhabendsten der westafrikanischen Staaten aber nicht den Schutz es von politischen Unruhen. Im Dezember 1999 stürzte ein Militärputsch - die erste in Côte d ' Ivoire-Geschichte - die Regierung. Junta Anführer Robert GUEI offensichtlich manipulierten Wahlen Ende 2000 und selbst zum Sieger erklärt. Beliebte Protest zwangen ihn beiseite treten und Laurent GBAGBO an die Macht brachte. Ivorischer Dissidenten und unzufriedene Mitglieder des Militärs gestartet einem fehlgeschlagenen Putschversuch im September 2002. Rebellen behauptet, die nördliche Hälfte des Landes, und im Januar 2003 erhielten Ministerposten in einer Einheitsregierung unter der Schirmherrschaft des Friedensabkommens Linas-Marcoussis. Präsident GBAGBO und Rebellen fortgesetzt Umsetzung des Friedensabkommens im Dezember 2003 nach einem dreimonatigen Patt, aber Probleme, die im Bürgerkrieg auslöste, wie Landreform und Gründe für die Bürgerschaft, blieb ungelöst. Im März 2007 unterzeichnete Präsident GBAGBO und ehemalige neue Kräfte Rebellenführer Guillaume SORO der politischen Einigung in Ouagadougou. Infolge der Vereinbarung wurde SORO GBAGBO die Regierung, als Premierminister und die beiden zustimmte, Wiedervereinigung des Landes durch den Abbau der Zone Vertrauen Norden vom Süden zu trennen, Rebellen in den nationalen Streitkräften zu integrieren und Wahlen abzuhalten. Abrüstung, Demobilisierung und Reintegration von Rebellen problematisch gewesen, da Rebellen versuchen, die Streitkräfte zu geben. Bürger-Identifikation und Wähler-Registrierung Wahl Schwierigkeiten bereiten und Wahljahres geplant für November 2009 auf 2010 verschoben wurde. Am 28. November 2010 gewann Alassane Dramane OUATTARA die Präsidentschaftswahl gegen dann Präsident Laurent GBAGBO. GBAGBO weigerte sich, die hand über macht, was zu einer fünfmonatigen Patt. Im April 2011 nach weit verbreitete kämpfen GBAGBO war formell aus dem Amt gezwungen, von bewaffneten OUATTARA-Anhängern mit Hilfe der UN und die französische Streitmacht. Mehrere tausend UN-Friedenstruppen und mehrere hundert französische Truppen bleiben in Cote d ' Ivoire, den Übergangsprozess zu unterstützen.


Advertisements:

Advertisements Advertisements



Administrative Abteilungen (19,276 GPS Karten)


Anmerkungen

--- Es gibt noch keine Anmerkungen ---


Neue Anmerkung hinfugen:



Sie mussen sich anmelden, um eine Anmerkung hinzufugen!

 

Avertisments  Advertisement


Login  Login

Benutzername:
Kennwort:

Register

Passwort vergessen?

  Cote D Ivoire (Yamoussoukro):


  GPS-Punkte in Cote D Ivoire (Yamoussoukro)

Bobogo (iv23)

Sinyeneni (iv23)

Katala (iv12)

Mbayakro N Zi-comoe

Bakare Cote D Ivoire (general)

Pindya Cote D Ivoire (general)

Bouroubourou Cote D Ivoire (general)

Pele Cote D Ivoire (general)




viewweather.com sv.ViewWeather.com
nl.ViewWeather.com
da.ViewWeather.com
de.ViewWeather.com
tr.ViewWeather.com
www.carpati.org
www.searchromania.net
www.getacd.es
www.cdtracks.org
www.lyricsinfo.org
www.patentsmania.com
es.getamap.org fr.getamap.org de.getamap.org nl.getamap.org da.getamap.org www.getamap.org de.getamovie.org
es.getamovie.org
fr.getamovie.org
ro.getamovie.org
it.getamovie.org
www.getamovie.org
Links
Nutzungsbedingungen
Datenschutz

# 0.9779 sec 

contact AT getamap.net

© 2006 - 2017  http://de.getamap.net/