English   Română   Español   Français   Deutsch  

getamap.net

Afrika

Ozeanien

Asien

Nordamerika

Europa

Sudamerika

Antarktis

Suchen: 



Administrative Abteilungen (GPS Karten)

Geographie

Leute und Gesellschaft

Regierung

Wirtschaft

Kommunikation

Transport

Militär


Armenien rühmt sich, die erste Nation, Christentum (frühes 4. Jahrhundert) formell anzunehmen. Trotz Zeiten der Autonomie im Laufe der Jahrhunderte kam Armenien unter die Herrschaft der verschiedenen reiche einschließlich der Roman, byzantinischen arabischen, persischen und osmanischen. Im ersten Weltkrieg in den westlichen Teil von Armenien gestiftet Osmanisches Reich eine Politik der Zwangsumsiedlung gekoppelt mit anderen harten Praktiken, die mindestens 1 Million armenischen Todesfällen geführt haben. Der östliche Bereich von Armenien wurde 1828 von den Osmanen an Russland abgetreten; Dieser Teilbereich erklärte seine Unabhängigkeit 1918 aber wurde 1920 von der Roten Armee erobert. Armenische Führer bleiben durch den langen Konflikt mit Aserbaidschan beschäftigt über Bergkarabach, einer hauptsächlich armenisch besiedelte Region zugewiesen aserbaidschanischen in den 1920er Jahren von Moskau. Armenien und Aserbaidschan begannen die Kämpfe über das Gebiet im Jahr 1988; der Kampf eskaliert, nachdem beide Länder die Unabhängigkeit von der Sowjetunion 1991 erreicht. Mai 1994, wann ein Waffenstillstand ergriff, Besitz ethnische armenischen Kräfte nicht nur Berg-Karabach, sondern auch ein erheblicher Teil der richtige Aserbaidschan. Die Wirtschaft der beiden Seiten haben durch ihre Unfähigkeit substanzielle Fortschritte in Richtung einer friedlichen Lösung erreichen verletzt worden. Türkei geschlossen die gemeinsame Grenze zu Armenien 1994 zur Unterstützung von Aserbaidschan in seinem Konflikt mit Armenien über die Kontrolle der Republik Bergkarabach und Umgebung, weiter die armenischen Wirtschaftswachstum behindern. 2009 Begann armenischen Führungskräfte verfolgt Annäherung mit der Türkei, mit dem Ziel, eine Öffnung der Grenze zu sichern.


Advertisements:

Advertisements Advertisements



Government

Country name
Conventional long form Republik Armenien
Conventional short form Armenia
Local long form Hayastani Hanrapetut'yun
Local short form Hayastan
Former
Armenische Sozialistische Sowjetrepublik, Armenische Republik

Government type
Republic

Capital
Name Yerevan
Geographic coordinates 40 10 N, 44 30 E
Time difference
UTC + 4 (9 Stunden vor Washington, DC während der Normalzeit)

Administrative divisions
Elf Provinzen (Marzer, Singular - Marz); Aragatsotn, Ararat, Armavir, Geghark ', Kotayk', Lorri, Shirak, Syunik', Tavush, Wajoz Dzor, Yerevan

Independence
21. September 1991 (von Sowjetunion)

National holiday
Unabhängigkeitstag, 21 September (1991)

Constitution
Angenommen durch landesweite Volksabstimmung 5. Juli 1995; Abänderungen, die durch eine landesweite Volksabstimmung 27. November 2005

Legal system
Zivilrecht system

International law organization participation
Hat kein ICJ Jurisdiktion abgegeben; nicht-Parteien-Staat auf die ICCt

Suffrage
20 Jahre alt; Universal

Executive branch
Chief of state
Präsident Serzh SARGSIAN (seit 9. April 2008)
Head of government
Ministerpräsident Tigran SARGSIAN (seit 9. April 2008)
Cabinet
Ministerrat, die vom Premierminister ernannt
Elections
Präsident gewählt durch populäre Stimme für eine fünfjährige Amtszeit (anspruchsberechtigt für eine zweite Amtszeit); Wahl abgehalten, zuletzt am 19. Februar 2008 (weiter, um im Februar 2013 stattfinden); Premierminister ernannt durch den Präsidenten, die Grundlage der Mehrheit oder Pluralität Unterstützung im Parlament; der Premierminister und der Ministerrat müssen zurücktreten, wenn die Nationalversammlung lehnt ihr Programm
Election results
Serzh SARGSIAN zum Präsidenten gewählt; Prozent der Stimmen - Serzh SARGSIAN 52,9 %, Lewon TER-PETROSJAN 21,5 %, Artur BAGHDASARIAN 16,7 %, andere 8,9 %

Legislative branch
Aus einer Kammer bestehenden Nationalversammlung (Parlament) oder Azgayin Zhoghov (131 Sitze; Mitglieder vom Volk, gewählten Parteiliste und 41 durch direkte Abstimmung; fünfjährige Amtszeiten absolvierte 90 Mitglieder gewählt)
Elections
Zuletzt hielt am 6. Mai 2012 (weiter, um im Frühjahr 2017 stattfinden)
Election results
Prozent der Stimmen von Partei - HHK 44 %, wohlhabendes Armenien 30,1 %, ANC 7,1 %, Heritage Party 5,8 %, ARF (Dashnaken) 5,7 %, Regel des Rechts 5,5 %, andere 1,8 %; Sitze durch Partei - HHK 70, wohlhabendes Armenien 36, ANC 7, Heritage Party 5, ARF (Dashnaken) 6, Rule of Law 6, unabhängige 1

Judicial branch
Verfassungsgericht; Kassationshof (Berufungsgericht)

Political parties and leaders
Armenischer Nationalkongress oder ANC (Block von unabhängigen und Oppositionsparteien) [Lewon TER-PETROSJAN]; Armenische nationale Bewegung oder ANM [Ararat ZURABIAN]; Armenische Revolutionäre Föderation ("Dashnaken" Partei) oder ARF [Hrant MARKARJAN]; Erbe-Party [Raffi HOVHANNISIAN]; Volkspartei von Armenien [Stepan DEMIRCHIAN]; Wohlhabendes Armenien [Gagik TSARUKIAN]; Republikanische Partei Armeniens oder HHK [Serzh SARGSIAN]; Regel recht Partei (Orinats Jerkir) [Artur BAGHDASARIAN]

Political pressure groups and leaders
Aylentrank (Impeachment Alliance) [Nikol PASHINIAN]; Yerkrapah Union [Manvel GRIGORIAN]

International organization participation
ADB, BSEC, CE, CIS, CSTO, EAEC (observer), EAPC, EBRD, FAO, GCTU, IAEA, IBRD, ICAO, ICRM, IDA, IFAD, IFC, IFRCS, ILO, IMF, Interpol, IOC, IOM, IPU, ISO, ITSO, ITU, MIGA, NAM (observer), OAS (observer), OIF, OPCW, OSCE, PFP, UN, UNCTAD, UNESCO, UNIDO, UNWTO, UPU, WCO, WFTU, WHO, WIPO, WMO, WTO

Diplomatic representation in the us
Chief of mission Ambassador Tatoul MARKARIAN
Chancery
2225 R Street NW, Washington, DC 20008
Telephone [1] (202) 319-1976
FAX [1] (202) 319-2982
Consulate(s) general Los Angeles

Diplomatic representation from the us
Chief of mission Ambassador John HEFFERN
Embassy 1 American Ave., Yerevan 0082
Mailing address
American Embassy Yerevan, US Department of State, 7020 Yerevan Place, Washington, DC 20521-7020
Telephone [374](10) 464-700
FAX [374](10) 464-742

Flag description
Drei gleichen horizontalen Streifen rot (oben), blau und Orange; die rote Farbe erinnert daran das Blut vergossen für die Freiheit, blau die armenischen Himmel als auch die Hoffnung und die Orange, das Land und den Mut der Arbeiter, die es auf dem Bauernhof

National symbol(s)
Berg Ararat; Adler; Löwe

National anthem
Name
"Mer Hayrenik" "(unser Vaterland)
Lyrics/music
Mikael NALBANDIAN/Barsegh KANACHYAN
Note
Angenommene 1991; basierend auf die Hymne der Demokratischen Republik Armenien (1918 – 1922), aber mit unterschiedlichen Texten


Anmerkungen

--- Es gibt noch keine Anmerkungen ---


Neue Anmerkung hinfugen:



Sie mussen sich anmelden, um eine Anmerkung hinzufugen!

 

Advertisement


Login

Benutzername:
Kennwort:

Register

Passwort vergessen?

Armenien (Yerevan):


GPS-Punkte in Armenien (Yerevan)

Hunut Syunik'i Marz

Razvaliny Kabakhlu Vayots' Dzori Marz

Gora Ag-dag Armenia (general)

Tashtun Syunik'i Marz

Tsovak Geghark'unik'i Marz

Malaya Shishtapa Shiraki Marz

Orbatekh Vayots' Dzori Marz

Kutakan Geghark'unik'i Marz




viewweather.com sv.ViewWeather.com
fr.ViewWeather.com
da.ViewWeather.com
de.ViewWeather.com
es.ViewWeather.com
www.carpati.org
www.searchromania.net
www.cdtracks.org
es.getamap.org
fr.getamap.org
de.getamap.org
nl.getamap.org
da.getamap.org
www.getamap.org
Links
Nutzungsbedingungen
Datenschutz

# 0.0212 sec 

contact AT getamap.net

© 2006 - 2022  https://de.getamap.net/