getamap.net
Afrika
Afrika
Ozeanien
Ozeanien
Asien
Asien
Nordamerika
Nordamerika
Europa
Europa
Sudamerika
Sudamerika
Antarktis
Antarktis

Suchen: 



Administrative Abteilungen (GPS Karten)

Geographie

Leute und Gesellschaft

Regierung

Wirtschaft

Kommunikation

Transport

Militär


Nach mehr als drei Jahrhunderten unter portugiesischer Herrschaft erlangte Brasilien seine Unabhängigkeit 1822 Fortführung einer monarchischen Systems der Regierung bis die Abschaffung der Sklaverei im Jahre 1888 und der anschließenden Ausrufung einer Republik durch das Militär im Jahr 1889. Brasilianischer Kaffee-Exporteure dominiert politisch das Land bis populistische Führer Getulio VARGAS Stärke 1930 stieg. Das größte und bevölkerungsreichste Land in Südamerika, Brasilien erlebte bei weitem mehr als ein halbes Jahrhundert populistischen und Militärregierung bis 1985, als das Militärregime an zivilen Herrscher friedlich macht abgetreten. Brasilien weiterhin industrielle und landwirtschaftliche Wachstum und die Entwicklung des Inneren zu verfolgen. Nutzung große natürliche Ressourcen und eine große Arbeitskräfte-Pools, ist es heute Süd-Amerikas führende Wirtschaftsmacht und ein regionaler Leader, einer der der erste in der Gegend um eine wirtschaftliche Erholung zu beginnen. Höchst ungleichen Einkommensverteilung und Kriminalität bleiben drängende Probleme.


Advertisements:

Advertisements Advertisements



Economy

Economy - overview
Zeichnet sich durch große und gut entwickelten Landwirtschaft, Bergbau, Herstellung und Dienstleistungssektoren, brasilianische Wirtschaft überwiegt alle anderen südamerikanischen Ländern und Brasilien baut seine Präsenz auf den Weltmärkten. Seit 2003 hat Brasilien Währungsreserven Aufbau und Abbau seiner Schulden-Profil durch die Verlagerung seiner Schuldenlast gegenüber real lautende und im Inland gehaltenen Instrumente stetig seine makroökonomischen Stabilität verbessert. 2008 Brasilien wurde eine externe Nettogläubiger und zwei Rating-Agenturen ausgezeichnet Investitionen Besoldungsgruppe Status, um seine Schulden. Nach einem starken Wachstum in 2007 und 2008 hit der Ausbruch der globalen Finanzkrise 2008 Brasilien. Brasilien erlebte zwei Quartalen Rezession, wie globale Nachfrage nach Brasiliens Rohstoff-basierte Exporte schwand und externen Kredit ausgetrocknet. Brasilien war jedoch der erste Schwellenländer, um eine Wiederherstellung zu beginnen. 2010, Das Vertrauen der Verbraucher und Anleger wiederbelebt und BIP-Wachstum erreichte 7,5 %, die höchste Wachstumsrate in den vergangenen 25 Jahren. Steigender Inflation führte die Behörden Maßnahmen die Wirtschaft abzukühlen. Diese Aktionen und der sich verschlechternden internationalen Wirtschaftslage verlangsamte Wachstum auf 2,7 % für 2011 insgesamt, obwohl die Prognosen für 2012 Wachstum etwas höher sind. Trotz langsameren Wachstums im Jahr 2011 wurde Brasilien Großbritannien die weltweit siebtgrößte Wirtschaft gemessen am BIP. Städtische Arbeitslosigkeit ist auf dem historischen Tiefststand von 4,7 % (Dezember 2011), und Brasiliens traditionell hohe Einkommensverteilung ist für jeden der letzten 12 Jahre gesunken. Brasiliens hohe Zinsen machen es zu einem attraktiven Ziel für ausländische Investoren. Große Kapitalzuflüsse in den vergangenen Jahren haben dazu beigetragen, die Aufwertung der Währung, die Wettbewerbsfähigkeit der brasilianischen Produktion und führt die Regierung Eingreifen in Devisen-Märkten und Steuern auf einige ausländische Kapitalzuflüsse erhöhen zu verletzen. Präsidentin Dilma ROUSSEFF hat die frühere Regierung Verpflichtung zur Inflationssteuerung durch die Zentralbank, Wechselkurse und fiskalische Zurückhaltung bewahrt.

Gdp (purchasing power parity)
$2.324 trillion (2011 est.)
$2.262 trillion (2010 est.)
$2.103 trillion (2009 est.)
Note Daten sind in 2011 US-Dollar

Gdp (official exchange rate)
$2.493 trillion (2011 est.)

Gdp - real growth rate
2.7% (2011 est.)
7.5% (2010 est.)
-0.3% (2009 est.)

Gdp - per capita (ppp)
$11,900 (2011 est.)
$11,700 (2010 est.)
$11,000 (2009 est.)
Note Daten sind in 2011 US-Dollar

Gdp - composition by sector
Agriculture 5.5%
Industry 27.5%
Services 67% (2011 est.)

Labor force
104.7 million (2011 est.)

Labor force - by occupation
Agriculture 20%
Industry 14%
Services 66% (2003 est.)

Unemployment rate
6% (2011 est.)
6.7% (2010 est.)

Population below poverty line
21.4% (2009 est.)

Household income or consumption by percentage share
Lowest 10% 0.8%
Highest 10% 42.9% (2009 est.)

Distribution of family income - gini index
51.9 (2012)
60.7 (1998)

Investment (gross fixed)
19.3% of GDP (2011 est.)

Budget
Revenues $978.3 billion
Expenditures $901 billion (2011 est.)

Taxes and other revenues
39.2% of GDP (2011 est.)

Budget surplus (+) or deficit (-)
3.1% of GDP (2011 est.)

Public debt
54.2% of GDP (2011 est.)
53.4% of GDP (2010 est.)

Inflation rate (consumer prices)
6.6% (2011 est.)
5% (2010 est.)

Central bank discount rate
11 % (31. Dezember 2011 est.)
10,75 % (31. Dezember 2010 est.)

Commercial bank prime lending rate
43.88% (31 December 2011 est.)
39.992% (31 December 2010 est.)

Stock of narrow money
$153 billion (31 December 2011 est.)
$169.2 billion (31 December 2010 est.)

Stock of broad money
$1.878 trillion (30 November 2011 est.)
$1.826 trillion (31 December 2010 est.)

Stock of domestic credit
$2.769 trillion (31 December 2011 est.)
$2.193 trillion (31 December 2010 est.)

Market value of publicly traded shares
$1.229 trillion (31 December 2011)
$1.546 trillion (31 December 2010)
$1.167 trillion (31 December 2009)

Agriculture - products
Kaffee, Sojabohnen, Weizen, Reis, Mais, Zuckerrohr, Kakao, Zitrus; Rindfleisch

Industries
Textilien, Schuhe, Chemikalien, Zement, Bauholz, Eisenerz, Zinn, Stahl, Flugzeuge, Kraftfahrzeuge und Teile, andere Maschinen und Ausrüstungen

Industrial production growth rate
0.3% (2011 est.)

Electricity - production
509.2 billion kWh (2010 est.)

Electricity - consumption
455.7 billion kWh (2010 est.)

Electricity - exports
2.98 billion kWh (2010 est.)

Electricity - imports
35.9 billion kWh; note - supplied by Paraguay and Venezuela (2010 est.)

Oil - production
2,301 Millionen bbl/Tag (Dezember 2011 est.)

Oil - consumption
2,029 Millionen bbl/Tag (Dezember 2011 est.)

Oil - exports
801.200 bbl/Tag (Dezember 2011 est.)

Oil - imports
255.800 bbl/Tag (Dezember 2011 est.)

Oil - proved reserves
12.86 billion bbl (1 January 2011 est.)

Natural gas - production
24.07 billion cu m (2011 est.)

Natural gas - consumption
25.13 billion cu m (2011 est.)

Natural gas - exports
0 cu m (2011 est.)

Natural gas - imports
12.48 billion cu m (2011 est.)

Natural gas - proved reserves
366.4 billion cu m (1 January 2011 est.)

Current account balance
-$52.59 billion (2011 est.)
-$47.32 billion (2010 est.)

Exports
$256 billion (2011 est.)
$201.9 billion (2010 est.)

Exports - commodities
Transport, Ausrüstung, Eisenerz, Sojabohnen, Schuhe, Kaffee: autos

Exports - partners
China 17,3 %, uns 10,1 %, Argentinien 8,9 %, Niederlande 5,3 % (2011)

Imports
$219.6 billion (2011 est.)
$181.8 billion (2010 est.)

Imports - commodities
Maschinen, elektrische und Fahrzeugbau, chemische Produkte, Öl, KFZ-Ersatzteile, Elektronik

Imports - partners
UNS 15,1 %, China 14,5 %, Argentinien 7,5 %, Deutschland 6,7 %, Südkorea 4,5 % (2011)

Reserves of foreign exchange and gold
$352 billion (31 December 2011 est.)
$288.6 billion (31 December 2010 est.)

Debt - external
$397.5 billion (31 December 2011 est.)
$347 billion (31 December 2010 est.)

Stock of direct foreign investment - at home
$435.1 billion (31 December 2011 est.)
$368.4 billion (31 December 2010 est.)

Stock of direct foreign investment - abroad
$119.7 billion (31 December 2011 est.)
$129 billion (31 December 2010 est.)

Exchange rates
Reals (BRL) per US dollar -
1.6728 (2011 est.)
1.7592 (2010 est.)
2 (2009)
1.8644 (2008)
1.85 (2007)

Fiscal year
Kalenderjahr


Anmerkungen

--- Es gibt noch keine Anmerkungen ---


Neue Anmerkung hinfugen:



Sie mussen sich anmelden, um eine Anmerkung hinzufugen!

 

Avertisments  Advertisement


Login  Login

Benutzername:
Kennwort:

Register

Passwort vergessen?

  Brasilien (Brasi­lia):


  GPS-Punkte in Brasilien (Brasi­lia)

Corrego Cristovao Estado De Mato Grosso Do Sul

Riacho Garapa Estado Do Maranhao

Estancia Do Ceo Estado Do Rio Grande Do Sul

Arariuna Para

Ilha Mucunandiba Estado Do Maranhao

Rio Branco Estado Do Para

Corrego Dos Macacos Estado De Goias

Corrego Alegria Estado De Mato Grosso




viewweather.com sv.ViewWeather.com
fr.ViewWeather.com
da.ViewWeather.com
de.ViewWeather.com
es.ViewWeather.com
www.carpati.org
www.searchromania.net
www.cdtracks.org
es.getamap.org
fr.getamap.org
de.getamap.org
nl.getamap.org
da.getamap.org
www.getamap.org
Links
Nutzungsbedingungen
Datenschutz

# 0.0205 sec 

contact AT getamap.net

© 2006 - 2020  http://de.getamap.net/