getamap.net
Afrika
Afrika
Ozeanien
Ozeanien
Asien
Asien
Nordamerika
Nordamerika
Europa
Europa
Sudamerika
Sudamerika
Antarktis
Antarktis

Suchen: 



Administrative Abteilungen (GPS Karten)

Geographie

Leute und Gesellschaft

Regierung

Wirtschaft

Kommunikation

Transport

Militär


Obwohl von den Spaniern früh im 16. Jahrhundert erforscht, erste Versuche einer Kolonisierung Costa Rica erwies sich aufgrund einer Kombination von Faktoren, einschließlich erfolglosen: Krankheit vom Moskito-verseuchten Sümpfe, brutale Hitze, Widerstand von einheimischen und Piraten-Überfälle. Es war nicht bis 1563, dass eine dauerhafte Siedlung von Cartago im zentralen Hochland Kühler, fruchtbare gegründet wurde. Das Gebiet blieb eine Kolonie etwa zweieinhalb Jahrhunderte. 1821 Wurde Costa Rica eines der mehreren zentralamerikanischen Provinzen, die gemeinsam ihre Unabhängigkeit von Spanien erklärt. Zwei Jahre später trat er der Vereinigten Provinzen von Zentralamerika, aber der Verband zerfiel 1838, an dem Zeit Costa Rica verkündete, seine Souveränität und Unabhängigkeit. Seit dem späten 19. Jahrhundert haben nur zwei kurze Perioden der Gewalt demokratische Entwicklung des Landes getrübt. Im Jahre 1949 aufgelöst Costa Rica seiner Streitkräfte. Obwohl es immer noch einen großen landwirtschaftlichen Sektor unterhält, hat Costa Rica seine Wirtschaft um starke Technik und Tourismus-Industrie erweitert. Der Lebensstandard ist relativ hoch. Grundbesitz ist weit verbreitet.


Advertisements:

Advertisements Advertisements



Geography

Location
Mittelamerika, angrenzend an das karibische Meer und im nördlichen Pazifik zwischen Nicaragua und Panama

Geographic coordinates
10 00 N, 84 00 W

Map references
Mittelamerika und die Karibik

Area
Total 51,100 sq km
Land 51,060 sq km
Water 40 sq km
Note Enthält Isla del Coco

Area - comparative
Etwas kleiner als West Virginia

Land boundaries
Total 639 km
Border countries
Nicaragua 309 km, Panama 330 km

Coastline
1,290 km

Maritime claims
Territorial sea 12 nm
Exclusive economic zone 200 nm
Continental shelf 200 nm

Climate
Tropische und subtropische; Trockenzeit (Dezember bis April); Regenzeit (Mai bis November); Kühler im Hochland

Terrain
Küstenebenen durch schroffe Berge, darunter mehr als 100 Vulkankegel, von denen mehrere große Vulkane sind getrennt

Elevation extremes
Lowest point Pacific Ocean 0 m
Highest point Cerro Chirripo 3,810 m

Natural resources
Wasserkraft

Land use
Arable land 4.4%
Permanent crops 5.87%
Other 89.73% (2005)

Irrigated land
1,080 sq km (2003)

Total renewable water resources
112.4 cu km (2000)

Freshwater withdrawal (domestic/industrial/agricultural)
Total 2.68 cu km/yr (29%/17%/53%)
Per capita 619 cu m/yr (2000)

Natural hazards
Gelegentliche Erdbeben, Hurrikane entlang der Atlantikküste; Häufige Überschwemmungen der Niederungen am Beginn der Regenzeit und Erdrutsche; aktive Vulkane
Volcanism
Arenal (ü.m 1.670 m), die in 2010, ausgebrochen ist der aktivste Vulkan in Costa Rica; eine 1968-Eruption zerstörte die Stadt Tabacon; Irazu (ü.m 3.432 m), östlich von San Jose gelegen, hat das Potenzial, die Asche über die Hauptstadt zu speien, wie es zwischen 1963 und 1965; andere historisch aktive Vulkane gehören Miravalles, Poas, Rincon De La Vieja und Turrialba

Environment - current issues
Entwaldung und Land verwenden ändern, weitgehend eine Folge der Räumung von Grundstücken für Rinder, die Viehzucht und Landwirtschaft; Bodenerosion; Küsten Meeresverschmutzung; Fischerei-Schutz; Abfallwirtschaft; Luftverschmutzung

Environment - international agreements
Party to
Biodiversität, Klimawandel, Klima ändern-Kyoto-Protokoll, Wüstenbildung, Artenschutz, ökologische Änderung, gefährlicher Abfälle, Gesetz des Meeres, Marine Dumping, Schutz der Ozonschicht, Feuchtgebiete, Walfang
Signed, but not ratified Life-Meeresschutz

Geography - note
Vier Vulkane, zwei von ihnen aktiv, steigen nahe der Hauptstadt San Jose in der Mitte des Landes; einer der Vulkane, Irazu, brach destruktiv, 1963-65


Anmerkungen

--- Es gibt noch keine Anmerkungen ---


Neue Anmerkung hinfugen:



Sie mussen sich anmelden, um eine Anmerkung hinzufugen!

 

Avertisments  Advertisement


Login  Login

Benutzername:
Kennwort:

Register

Passwort vergessen?

  Costa Rica (San Jose):


  GPS-Punkte in Costa Rica (San Jose)

Penca Guanacaste

Rio Guarari Costa Rica (general)

Poro Provincia De Alajuela

Chaparron Provincia De Alajuela

Quebrada Del Rabalillo Provincia De San Jose

San Isidro Urena Provincia De San Jose

Rio Costa Rica Provincia De Limon

Division Provincia De San Jose




viewweather.com sv.ViewWeather.com
fr.ViewWeather.com
da.ViewWeather.com
de.ViewWeather.com
es.ViewWeather.com
www.carpati.org
www.searchromania.net
www.cdtracks.org
es.getamap.org
fr.getamap.org
de.getamap.org
nl.getamap.org
da.getamap.org
www.getamap.org
Links
Nutzungsbedingungen
Datenschutz

# 0.0194 sec 

contact AT getamap.net

© 2006 - 2019  http://de.getamap.net/