getamap.net
Afrika
Afrika
Ozeanien
Ozeanien
Asien
Asien
Nordamerika
Nordamerika
Europa
Europa
Sudamerika
Sudamerika
Antarktis
Antarktis

Suchen: 



Administrative Abteilungen (GPS Karten)

Geographie

Leute und Gesellschaft

Regierung

Wirtschaft

Kommunikation

Transport

Militär


Die Länder, die heute Kroatien umfassen waren Teil des österreichisch-ungarischen Reiches bis zum Ende des ersten Weltkrieges. 1918 Gründete der Kroaten, Serben und Slowenen ein Königreich Jugoslawien nach 1929 genannt. Nach dem zweiten Weltkrieg, Jugoslawien wurde eine unabhängige kommunistische Bundesland unter der starken Hand Marschall TITO. Obwohl Kroatien seine Unabhängigkeit von Jugoslawien 1991 deklariert, dauerte es vier Jahre sporadisch, aber oft bitter, kämpfen, bevor Besatzungsarmeen serbischen überwiegend kroatischen Länder, zusammen mit einer Mehrheit Kroatiens ethnischen serbischen Bevölkerung gelöscht wurden. Unter UN-Aufsicht wurde 1998 die letzte serbischen gehaltene Enklave in Ostslawonien nach Kroatien zurückgegeben. Im April 2009 Kroatien der NATO beigetreten; Kroatien im Dezember 2011 der EU-Beitrittsvertrag unterzeichnet und ratifiziert den Vertrag im Januar 2012. Kroatien wird Mitglied zu werden, nachdem alle 27 EU-Mitglieder den Vertrag mit einem Zieldatum Juli 2013 zu ratifizieren.


Advertisements:

Advertisements Advertisements



Communications

Telephones - main lines in use
1.761 million (2011)

Telephones - mobile cellular
5.115 million (2011)

Telephone system
General assessment
Das Netz hat seit Mitte der Neunzigerjahre stetig verbessert; lokale Linien sind digitale
Domestic
Festnetz-Teledensity ca. 40 pro 100 Personen stabil halten; Handy-Mobiltelefon Abonnements überschreiten die Bevölkerung
International
Ländercode - 385; digitale internationale Dienstleistung erbracht wird, durch den Hauptschalter in Zagreb; Kroatien beteiligt sich an der Trans-Asien-Europa (TEL) Glasfaser-Projekt, bestehend aus 2 Glasfaser-Kofferraum-Verbindungen mit Slowenien und ein Glasfaser-Stammstrecke von Rijeka nach Split und Dubrovnik; die ADRIA-1-Seekabel bietet Konnektivität zu Albanien und Griechenland (2011)

Broadcast media
Die nationalen staatlichen öffentlich-rechtlichen kroatischen Radiotelevizija (HRT), 2 terrestrische Fernsehsender, eine Satelliten-Kanal betreibt, die Programme für die Kroaten, die im Ausland leben und 6 regionale TV-Center Zugriffspunkt; 2 Privatsender betreiben Nationale terrestrische Netze; etwa 25 privater regionaler Fernsehsender; Multi-Channel-Kabel und Satelliten-TV-Abo-Dienste zur Verfügung stehen; staatlichen Rundfunkanstalt betreibt 3 nationalen Funknetzen und eine Anzahl von regionalen Radiostationen; 2 Privatbesitz national-Funknetzen und mehr als 150 regionale Radiosender County, Stadt und Gemeinde (2007)

Internet country code
.hr

Internet hosts
725,521 (2010)

Internet users
2.234 million (2009)


Anmerkungen

--- Es gibt noch keine Anmerkungen ---


Neue Anmerkung hinfugen:



Sie mussen sich anmelden, um eine Anmerkung hinzufugen!

 

Avertisments  Advertisement


Login  Login

Benutzername:
Kennwort:

Register

Passwort vergessen?

  Kroatien (Zagreb):


  GPS-Punkte in Kroatien (Zagreb)

Jancija Glavica Sibensko-kninska Zupanija

Krive Drage Licko-senjska Zupanija

Mirkovci Vukovarsko-srijemska Zupanija

Ograde Splitsko-dalmatinska Zupanija

Stepinac Grad Sisacko-moslavacka Zupanija

Vetta Istarska Zupanija

Gornji Jasik Pozesko-slavonska Zupanija

Miljasi Dubrovacko-neretvanska Zupanija




viewweather.com sv.ViewWeather.com
fr.ViewWeather.com
da.ViewWeather.com
de.ViewWeather.com
es.ViewWeather.com
www.carpati.org
www.searchromania.net
www.cdtracks.org
es.getamap.org
fr.getamap.org
de.getamap.org
nl.getamap.org
da.getamap.org
www.getamap.org
Links
Nutzungsbedingungen
Datenschutz

# 0.0196 sec 

contact AT getamap.net

© 2006 - 2020  http://de.getamap.net/