getamap.net
Afrika
Afrika
Ozeanien
Ozeanien
Asien
Asien
Nordamerika
Nordamerika
Europa
Europa
Sudamerika
Sudamerika
Antarktis
Antarktis

Suchen: 



Administrative Abteilungen (GPS Karten)

Geographie

Leute und Gesellschaft

Regierung

Wirtschaft

Kommunikation

Transport

Militär


Heutigen Laos hat seine Wurzeln in der antiken Lao Königreich von Lan Chang, im 14. Jahrhundert unter König FA NGUM gegründet. Seit 300 Jahren hatte Lan Xang Einfluss in heutigen Kambodscha und Thailand sowie über alle des heutigen Laos zu erreichen. Nach Jahrhunderten der allmähliche Niedergang kam Laos unter der Herrschaft von Siam (Thailand) aus dem späten 18. Jahrhundert bis ins späte 19. Jahrhundert als es Teil von Französisch-Indochina wurde. Die Franco-Siamesischen Vertrag von 1907 definiert die aktuelle Lao-Grenze zu Thailand. 1975 Übernahm die kommunistischen Pathet Lao die Regierung endet eine sechs-Jahrhundert-alten Monarchie und Instituierung ein strenges sozialistischen Regime eng nach Vietnam. Eine schrittweise begann 1988 begrenzt Rückkehr zu Privatunternehmen und die Liberalisierung der Auslandsinvestitionen Gesetze. Laos wurde 1997 Mitglied der ASEAN.


Advertisements:

Advertisements Advertisements



Economy

Economy - overview
Die Regierung von Laos, einer der wenigen verbleibenden Einparteiensystem kommunistischen Staaten, begann 1986 Dezentralisierung Kontrolle und ermutigende Privatunternehmen. Die Ergebnisse, beginnend mit einer extrem niedrigen Ausgangsbasis waren auffallend - Wachstum im Durchschnitt 6 % pro Jahr von 1988-2008 außer während des kurzlebigen Löschens infolge der asiatischen Finanzkrise, die 1997 begann. Laos Wachstum überschritten 7 % pro Jahr während 2008-11. Trotz dieser hohen Wachstumsrate ist Laos ein Land mit einer unterentwickelten Infrastruktur, insbesondere im ländlichen Raum. Es hat eine rudimentäre, aber verbessern, Straßennetz und begrenzte interne und externe Festnetz Telekommunikation. Strom steht in städtischen Gebieten und in vielen ländlichen Bezirken zur Verfügung. Subsistenzwirtschaft, dominiert der Reisanbau im Flachland, entfallen rund 30 % des BIP und 75 % der Gesamtbeschäftigung. Wirtschaftswachstum hat offizielle Armutsquoten von 46 % im Jahr 1992 auf 26 % im Jahr 2010 reduziert. Die Wirtschaft profitiert von hoher ausländischer Investitionen in Wasserkraft, Bergbau und Bau. Laos gewonnen Status Normal Handelsbeziehungen mit den USA im Jahr 2004, und unternimmt Schritte erforderlich, die Welthandelsorganisation, z. B. Reform Import Lizenzierung beizutreten. Verwandte handelspolitischen Reformen werden die Verbesserung des unternehmerischen Umfeldes. Auf der steuerlichen Seite initiiert Laos ein MwSt-Steuer-System im Jahr 2010. Vereinfachte Investitionen Verfahren und erweiterten Bankkredite für Kleinbauern und kleine Unternehmer verbessern Lao'' s wirtschaftlichen Aussichten. Die Regierung scheint Anhebung der '' s Landesprofil unter Investoren, Eröffnung des Landes '' s erste Börse 2011 verpflichtet. Die Weltbank hat erklärt, dass Laos'' s Ziel der Abschluss des UN-Entwicklungsprogramms '' s Liste der am wenigsten entwickelten Länder bis 2020 erreichbar ist. Nach laotische Beamten, skizziere der 7. sozio-ökonomischen Entwicklungsplan für 2011-15 Anstrengungen zur Erreichung der Millenniums-Entwicklungsziele.

Gdp (purchasing power parity)
$17.66 billion (2011 est.)
$16.31 billion (2010 est.)
$15.11 billion (2009 est.)
Note Daten sind in 2011 US-Dollar

Gdp (official exchange rate)
$7.891 billion (2011 est.)

Gdp - real growth rate
8.3% (2011 est.)
7.9% (2010 est.)
7.6% (2009 est.)

Gdp - per capita (ppp)
$2,700 (2011 est.)
$2,500 (2010 est.)
$2,400 (2009 est.)
Note Daten sind in 2011 US-Dollar

Gdp - composition by sector
Agriculture 27.8%
Industry 34.8%
Services 37.4% (2011 est.)

Labor force
3.69 million (2010 est.)

Labor force - by occupation
Agriculture 75.1%
Industry and services NA (2010 est.)

Unemployment rate
2.5% (2009 est.)
2.4% (2005 est.)

Population below poverty line
26% (2010 est.)

Household income or consumption by percentage share
Lowest 10% 3.3%
Highest 10% 30.3% (2008)

Distribution of family income - gini index
36.7 (2008)
34.6 (2002)

Budget
Revenues $1.76 billion
Expenditures $1.957 billion (2011 est.)

Taxes and other revenues
22.3% of GDP (2011 est.)

Budget surplus (+) or deficit (-)
-2.5% of GDP (2011 est.)

Inflation rate (consumer prices)
7.6% (2011 est.)
6% (2010 est.)

Central bank discount rate
4,3 % (31. Dezember 2010)
4 % (31. Dezember 2009)

Commercial bank prime lending rate
22% (31 December 2011 est.)
22.613% (31 December 2010 est.)

Stock of narrow money
$995.9 million (31 December 2011 est.)
$787.9 million (31 December 2010 est.)

Stock of broad money
$3.25 billion (31 December 2011 est.)
$2.643 billion (31 December 2010 est.)

Stock of domestic credit
$2.547 billion (31 December 2011 est.)
$1.95 billion (31 December 2010 est.)

Agriculture - products
Süße Kartoffeln, Gemüse, Mais, Kaffee, Zuckerrohr, Tabak, Baumwolle, Tee, Erdnüsse, Reis; Manioka (Manihot), Wasserbüffel, Schweine, Rinder, Geflügel

Industries
Bergbau (Kupfer, Zinn, Gold und Gips); Holz, Strom, landwirtschaftliche Verarbeitung, Gummi, Bau, Kleidungsstücke, Zement, Tourismus

Industrial production growth rate
17.7% (2010 est.)

Electricity - production
1.553 billion kWh (2010 est.)

Electricity - consumption
2.23 billion kWh (2010 est.)

Electricity - exports
341 million kWh (2010 est.)

Electricity - imports
999 million kWh (2010 est.)

Oil - production
0 bbl/Tag (2010 est.)

Oil - consumption
3.000 bbl/Tag (2010 est.)

Oil - exports
0 bbl/Tag (2009 est.)

Oil - imports
1.918 bbl/Tag (2010 est.)

Oil - proved reserves
0 bbl (1 January 2011 est.)

Natural gas - production
0 cu m (2009 est.)

Natural gas - consumption
0 cu m (2009 est.)

Natural gas - exports
0 cu m (2009 est.)

Natural gas - imports
0 cu m (2009 est.)

Natural gas - proved reserves
0 cu m (1 January 2011 est.)

Current account balance
$96 million (2011 est.)
$29.3 million (2010 est.)

Exports
$2.131 billion (2011 est.)
$1.746 billion (2010 est.)

Exports - commodities
Holzprodukte, Kaffee, Elektrizität, Zinn, Kupfer, gold

Exports - partners
Thailand 34,8 %, China 24,6 %, Vietnam 10 % (2011)

Imports
$2.336 billion (2011 est.)
$2.06 billion (2010 est.)

Imports - commodities
Maschinen und Ausrüstung, Fahrzeuge, Kraftstoff, Konsumgüter

Imports - partners
Thailand 65,9 %, China 11,3 %, Vietnam 5,3 % (2011)

Reserves of foreign exchange and gold
$773.5 million (31 December 2011 est.)
$713.4 million (31 December 2010 est.)

Debt - external
$5.953 billion (31 December 2011 est.)
$5.564 billion (31 December 2010 est.)

Exchange rates
Kips (LAK) per US dollar -
8,043.7 (2011 est.)
8,258.8 (2010 est.)
8,516.04 (2009)
8,760.69 (2008)
9,658 (2007)

Fiscal year
1. Oktober - 30 September


Anmerkungen

--- Es gibt noch keine Anmerkungen ---


Neue Anmerkung hinfugen:



Sie mussen sich anmelden, um eine Anmerkung hinzufugen!

 

Avertisments  Advertisement


Login  Login

Benutzername:
Kennwort:

Register

Passwort vergessen?

  Laos (Vientiane):


  GPS-Punkte in Laos (Vientiane)

Ban Dong San (la11)

Phou Tentong Khoueng Houaphan

Phou Pine Khoueng Xaignabouli

Ban Taphou Khoueng Bokeo

Houay Sa Khoueng Houaphan

Ban Houaykhoua Khoueng Bokeo

Nam Hang Khoueng Houaphan

Nam P'e Khoueng Phongsali




viewweather.com sv.ViewWeather.com
fr.ViewWeather.com
da.ViewWeather.com
de.ViewWeather.com
es.ViewWeather.com
www.carpati.org
www.searchromania.net
www.cdtracks.org
es.getamap.org
fr.getamap.org
de.getamap.org
nl.getamap.org
da.getamap.org
www.getamap.org
Links
Nutzungsbedingungen
Datenschutz

# 0.0217 sec 

contact AT getamap.net

© 2006 - 2020  http://de.getamap.net/