getamap.net
Afrika
Afrika
Ozeanien
Ozeanien
Asien
Asien
Nordamerika
Nordamerika
Europa
Europa
Sudamerika
Sudamerika
Antarktis
Antarktis

Suchen: 



Administrative Abteilungen (GPS Karten)

Geographie

Leute und Gesellschaft

Regierung

Wirtschaft

Kommunikation

Transport

Militär


Litauische Ländereien wurden 1236 unter MINDAUGAS vereinigt; im Laufe des nächsten Jahrhunderts durch Allianzen und Eroberung erweiterte Litauen seinem Gebiet um die meisten der heutigen Weißrussland und der Ukraine erweitert. Ende des 14. Jahrhunderts war Litauen das größte Staat in Europa. Ein Bündnis mit Polen 1386 führte die beiden Länder in einer Union durch die Person eines gemeinsamen Herrscher. 1569 Vereinigte Litauen und Polen formell zu einem dual Staat, der polnisch-litauischen Adelsrepublik. Diese Entität überlebte bis 1795 als die Überreste von umliegenden Ländern partitioniert wurden. Litauen wieder seine Unabhängigkeit nach dem ersten Weltkrieg aber wurde von der UdSSR 1940 - eine Aktion, die nie von den USA und vielen anderen Ländern anerkannt annektiert. 11. März 1990 Litauen wurde der erste von den Sowjetrepubliken, seine Unabhängigkeit zu erklären, aber Moskau nicht erkannte diese Proklamation erst im September 1991 (nach dem gescheiterten Putsch in Moskau). Die letzten russischen Truppen zogen sich zurück, 1993. Litauen umstrukturiert anschließend seine Wirtschaft für Integration in westlichen europäischen Institutionen; Es trat die NATO und der EU im Frühjahr 2004.


Advertisements:

Advertisements Advertisements



Government

Country name
Conventional long form Republik Litauen
Conventional short form Lithuania
Local long form Lietuvos Respublika
Local short form Lietuva
Former
Litauische Sozialistische Sowjetrepublik

Government type
Parlamentarische Demokratie

Capital
Name Vilnius
Geographic coordinates 54 41 N, 25 19 E
Time difference
UTC + 2 (7 Stunden vor Washington, DC während der Normalzeit)
Daylight saving time
+ 1 hr, beginnt am letzten Sonntag im März; endet am letzten Sonntag im Oktober

Administrative divisions
10 Grafschaften (Apskritys, Singular - Apskritis); Alytaus, Kauno, Klaipedos, Marijampoles, Panevezio, Šiaulių, Taurages, Telsiu, Utenos, Vilniaus

Independence
11. März 1990 (deklariert); 6. September 1991 (von der Sowjetunion anerkannt); Bekannte frühere Termine: 6 Juli 1253 (Krönung von MINDAUGAS, traditionelle Gründung Datum), 1. Juli 1569 (Polnisch-Litauische Union erstellt)

National holiday
Unabhängigkeitstag, 16. Februar (1918); Hinweis - 16. Februar 1918 war das Datum Litauen erklärt seine Unabhängigkeit von Sowjetrussland und seiner Staatlichkeit; 11. März 1990 wurde das Datum, das es seine Unabhängigkeit von der Sowjetunion erklärt

Constitution
25. Oktober 1992 verabschiedet; Letzte Änderung 13. Juli 2004

Legal system
Zivilrecht System; Gesetzgebungsakte können das Verfassungsgericht Berufung eingelegt werden

International law organization participation
Hat kein ICJ Jurisdiktion abgegeben; ICCt Gerichtsbarkeit akzeptiert

Suffrage
18 Jahre alt; Universal

Executive branch
Chief of state
Präsidentin Dalia GRYBAUSKAITE (seit 12. Juli 2009)
Head of government
Ministerpräsident Andrius KUBILIUS (seit 27. November 2008)
Cabinet
Ministerrat, ernannt durch den Präsidenten über die Ernennung des Ministerpräsidenten
Elections
Präsident gewählt durch populäre Stimme für eine fünfjährige Amtszeit (anspruchsberechtigt für eine zweite Amtszeit); Wahl abgehalten, zuletzt am 17. Mai 2009 (weiter, um im Mai 2014 stattfinden); Premierminister ernannt durch den Präsidenten über die Genehmigung des Parlaments
Election results
Dalia GRYBAUSKAITE zum Präsidenten gewählt; Prozent der Stimmen - Dalia GRYBAUSKAITE 69,1 %, Algirdas BUTKEVICIUS 11,8 %, Valentinas MAZURONIS 6,2 %, andere 12,9 %; Andrius KUBILIUS Regierung vom Parlament 83-40 mit 5 Enthaltungen gebilligt

Legislative branch
Aus einer Kammer bestehenden Parlament oder Seimas (141 Sitze; 71 Mitglieder, die vom Volk, gewählt durch Verhältniswahl; 70 gewählt Mitglieder für vier Jahre gewählt)
Elections
Zuletzt hielt am 12. und 26. Oktober 2008 (weiter, um im Oktober 2012 stattfinden)
Election results
Prozent der Stimmen durch Person - TS-LKD 19,7 %, TPP 15,1 %, TT 12,7 %, LSDP 11,7 %, DP + J 9 %, LRLS 5,7 %, LCS 5,3 %, LLRA LVLS 4,8 % 3,7 %, NS 3,6 %, andere 8,7 %; Sitze von Faction - TS-LKD 44, LSDP 26, TPP-16, TT 15, LRLS 11, DP + J 10, LCS-8, LLRA 3, LVLS 3, NS-1, unabhängige 4; Hinweis - Sitze von Faction ab 25. Januar 2011 - TS-LKD 45, LSDP 24, TT 18, LCS und TPP-13, LRLS 13, Christian Party-10, DP 10, unbeteiligte 7, frei 1; Hinweis - TS-LKD, LRLS, und LCS bilden die Regierungskoalition

Judicial branch
Verfassungsgericht; Oberste Gerichtshof; Oberlandesgericht; Richter für alle Gerichte, die vom Präsidenten ernannt

Political parties and leaders
Christliche Partei [Gediminas VAGNORIUS]; Bürgerliche Demokratie-Partei oder PDP [Algimantas MATULEVICIUS]; Wahlaktion der litauischen Polen oder LLRA [Valdemar TOMASZEVSKI]; Heimat Union - litauische Christdemokraten oder TS-LKD [Andrius KUBILIUS]; Labour Party oder DP [Viktor USPASKICH]; Liberale und Center-Union oder LCS [Algis CAPLIKAS]; Liberale Bewegung oder LS oder LRLS [Eligijus MASIULIS]; Litauische Farmers Union oder LVLS oder VLS [Ramunas KARBAUSKIS]; Litauische Volkspartei [Kazimiera PRUNSKIENE]; Nationale Wiederbelebung oder TPP [Arunas VALINSKAS]; Neue Union (soziale Liberal) oder NS [Arturas PAULAUSKAS]; Politische Bewegung "Taip" (ja) [Arturas ZUOKAS]; Bestellung und Gerechtigkeitspartei oder TT [Rolandas PAKSAS]; Sozialdemokratische Partei oder LSDP [Algirdas BUTKEVICIUS]; LTS-Union [Gintaras SONGAILA]

International organization participation
Australia Group, BA, BIS, CBSS, CD, CE, EAPC, EBRD, EIB, EU, FAO, IAEA, IBRD, ICAO, ICC, ICRM, IDA, IFC, IFRCS, ILO, IMF, IMO, Interpol, IOC, IOM, IPU, ISO, ITU, ITUC, MIGA, NATO, NIB, NSG, OAS (observer), OIF (observer), OPCW, OSCE, PCA, Schengen Convention, UN, UNCTAD, UNESCO, UNIDO, UNWTO, UPU, WCO, WHO, WIPO, WMO, WTO

Diplomatic representation in the us
Chief of mission
Ambassador Zygimantas PAVILIONIS
Chancery
2622 16th Street NW, Washington, DC 20009
Telephone [1] (202) 234-5860
FAX [1] (202) 328-0466
Consulate(s) general Chicago, New York

Diplomatic representation from the us
Chief of mission Ambassador Anne E. DERSE
Embassy
Akmenu gatve 6, Vilnius, LT-03106
Mailing address
American Embassy, Akmenu Gatve 6, Vilnius LT-03106
Telephone [370] (5) 266-5500
FAX [370] (5) 266-5510

Flag description
Drei gleichen horizontalen Streifen gelb (oben), grün und rot; Gelb symbolisiert Strohhalme, ebenso wie die Sonne, Licht und Güte; grün repräsentiert die Wälder auf die Landschaft, neben Natur, Freiheit und Hoffnung; Rot steht für Mut und das Blut verschüttet in der Verteidigung der Heimat

National symbol(s)
Berittene Ritter genannt Vytis (Chaser)

National anthem
Name
"Tautiska Giesme" (The National Song)
Lyrics/music Vincas KUDIRKA
Note
Angenommene 1918, restauriert 1990; die Hymne wurde 1898 geschrieben, während Litauen Teil Russlands war; Es wurde während der sowjetischen Besatzung von 1940 bis 1990 verboten.


Anmerkungen

--- Es gibt noch keine Anmerkungen ---


Neue Anmerkung hinfugen:



Sie mussen sich anmelden, um eine Anmerkung hinzufugen!

 

Avertisments  Advertisement


Login  Login

Benutzername:
Kennwort:

Register

Passwort vergessen?

  Litauen (Vilnius):


  GPS-Punkte in Litauen (Vilnius)

Gyal'chay Siauliu Apskritis

Norvydziai Siauliu Apskritis

Ziliai Panevezio Apskritis

Apvardu Ezeras Lithuania (general)

Rageliai Panevezio Apskritis

Zvirblenai Panevezio Apskritis

Bakaloriskiai Alytaus Apskritis

Penkvalaki Marijampoles Apskritis




viewweather.com sv.ViewWeather.com
fr.ViewWeather.com
da.ViewWeather.com
de.ViewWeather.com
es.ViewWeather.com
www.carpati.org
www.searchromania.net
www.cdtracks.org
es.getamap.org
fr.getamap.org
de.getamap.org
nl.getamap.org
da.getamap.org
www.getamap.org
Links
Nutzungsbedingungen
Datenschutz

# 0.0238 sec 

contact AT getamap.net

© 2006 - 2018  http://de.getamap.net/