getamap.net
Afrika
Afrika
Ozeanien
Ozeanien
Asien
Asien
Nordamerika
Nordamerika
Europa
Europa
Sudamerika
Sudamerika
Antarktis
Antarktis

Suchen: 



Administrative Abteilungen (GPS Karten)

Geographie

Leute und Gesellschaft

Regierung

Wirtschaft

Kommunikation

Transport

Militär


Die Fürstentümer Walachei und Moldau - jahrhundertelang unter der Oberhoheit der Turkish Osmanischen Reiches - gesichert ihre Autonomie 1856; Sie waren faktisch in 1859 verknüpft und formell in 1862 unter dem neuen Namen Rumänien vereinigt. Das Land erwarb sich Anerkennung seiner Unabhängigkeit im Jahre 1878. Es trat der Alliierten im ersten Weltkrieg und erwarb neue Gebiete - vor allem Transylvania - nach dem Konflikt. Im Jahr 1940 Rumänien mit den Achsenmächten Verbündeten und nahm an deutschen Überfalls auf die Sowjetunion 1941. Drei Jahre später unterzeichnete überrannt von den Sowjets, Rumänien einen Waffenstillstand. Die sowjetische Besatzung nach dem Krieg führte zur Herausbildung der Kommunist "Volksrepublik" 1947 und der Abdankung des Königs. Die jahrzehntelange Regel des Diktators Nicolae CEAUSESCU, der 1965 die Macht übernahm, und seiner Securitate-Polizeistaat wurde zunehmend repressive und drakonische durch den 1980er Jahren. CEAUSESCU wurde gestürzt und Ende 1989 hingerichtet. Ehemalige Kommunisten dominiert die Regierung bis 1996, als sie von der macht gefegt wurden. Rumänien verbunden NATO 2004 und der EU im Jahr 2007.


Advertisements:

Advertisements Advertisements



Economy

Economy - overview
Rumänien, die der Europäischen Union am 1. Januar 2007 beigetreten sind, begann der Wandel vom Kommunismus 1989 mit einer weitgehend veralteten industriellen Basis und ein Muster des Ausgangs des Landes Bedürfnisse ungeeignet. Das Land entstand im Jahr 2000 von einer Bestrafung dreijährigen Rezession dank starker Nachfrage in EU-Exportmärkten. Inländischen Konsum und Investitionen angeheizt starkes BIP-Wachstum, aber zu großen Girokonto Ungleichgewichten geführt. Rumänien '' s makroökonomische Gewinne haben erst vor kurzem Sporn Schaffung einer Mittelschicht an Adresse Rumänien begonnen und '' s weit verbreitete Armut. Korruption und Bürokratie weiterhin ihre Geschäftsumgebung zu durchdringen. Inflation stieg in 2007-08, angetrieben von einer starken Nachfrage und hohe Löhne, Wachstum, steigende Energiekosten, eine landesweite Dürre und eine Lockerung der Haushaltsdisziplin. Im Zuge der globalen Finanzkrise, Rumänien '' s BIP fiel mehr als 7 % im Jahr 2009, woraufhin Bukarest, ein $26 Milliarden Soforthilfe-Paket aus dem IWF, der EU und andere internationale Kreditgeber zu suchen. Drastische Sparmaßnahmen, als Teil von Rumänien '' s IMF-geführten Abkommen führte zu einen 1,3 % BIP-Rückgang im Jahr 2010. Die Wirtschaft zu einem positiven Wachstum 2011 aufgrund einer starken Exportleistung zurückgegeben, aber in einem deflationären Umfeld verursacht durch reiche Ernten und schwachen Binnennachfrage. Im März 2011 unterzeichneten Rumänien und IWF/EG und Weltbank ein 24-Monats-Vorsorge-Standby-Betrieb, im Wert von $4,9 Milliarden, Einhaltung der Haushaltsziele, Fortschritte bei Strukturreformen und Finanzsektor Stabilität zu fördern. Die rumänischen Behörden haben angekündigt, dass sie nicht beabsichtigen, Mittel aus der Anlage zu ziehen.

Gdp (purchasing power parity)
$270.6 billion (2011 est.)
$264.1 billion (2010 est.)
$268.5 billion (2009 est.)
Note Daten sind in 2011 US-Dollar

Gdp (official exchange rate)
$189.8 billion (2011 est.)

Gdp - real growth rate
2.5% (2011 est.)
-1.6% (2010 est.)
-6.6% (2009 est.)

Gdp - per capita (ppp)
$12,600 (2011 est.)
$12,300 (2010 est.)
$12,500 (2009 est.)
Note Daten sind in 2011 US-Dollar

Gdp - composition by sector
Agriculture 7.9%
Industry 32.9%
Services 59.2% (2011 est.)

Labor force
9.252 million (2011 est.)

Labor force - by occupation
Agriculture 30%
Industry 20.2%
Services 49.8% (2010)

Unemployment rate
5.1% (2011 est.)
7% (2010 est.)

Population below poverty line
21.1% (2010)

Household income or consumption by percentage share
Lowest 10% 3.4%
Highest 10% 23.5% (2009 est.)

Distribution of family income - gini index
33.3 (2010)
28.8 (2003)

Investment (gross fixed)
24.6% of GDP (2011 est.)

Budget
Revenues $59.56 billion
Expenditures $67.38 billion (2011 est.)

Taxes and other revenues
31.4% of GDP (2011 est.)

Budget surplus (+) or deficit (-)
-4.1% of GDP (2011 est.)

Public debt
38.6% of GDP (2011 est.)
37.8% of GDP (2010 est.)
Note
Offizielle Daten; Daten Öffentlicher Schuldenstand zu decken, und enthält Schuldtitel ausgegeben (oder im Besitz) durch staatliche Stellen als das Finanzministerium; die Daten umfassen Staatsanleihen im Besitz ausländischer Gesellschaften; die Daten umfassen Anleihen mit subnationalen Entitäten sowie praktisch keinerlei; praktisch keinerlei besteht aus Finanzministerium-Entlehnungen aus Überschüsse in den Sozialfonds, wie z. B. für Ruhestand, medizinische Versorgung und Arbeitslosigkeit. Schuldtitel für den Sozialfonds werden nicht auf öffentlichen Auktionen verkauft.

Inflation rate (consumer prices)
5.8% (2011 est.)
6.1% (2010 est.)

Central bank discount rate
5,75 % (31. Dezember 2011)

Commercial bank prime lending rate
12.13% (31 December 2011 est.)
12.65% (31 December 2010 est.)

Stock of narrow money
$25.7 billion (31 December 2011 est.)
$25.47 billion (31 December 2010 est.)

Stock of broad money
$64.64 billion (31 December 2011 est.)
$84.31 billion (31 December 2009 est.)

Stock of domestic credit
$88.52 billion (31 December 2011 est.)
$84.58 billion (31 December 2010 est.)

Market value of publicly traded shares
$21.2 billion (31 December 2011)
$32.38 billion (31 December 2010)
$30.32 billion (31 December 2009)

Agriculture - products
Weizen, Mais, Gerste, Zuckerrüben, Sonnenblumensaat, Kartoffeln, Trauben; Eier, Schafe

Industries
Elektrische Maschinen und Ausrüstungen, Textilien und Schuhe, leichte Maschinen und Auto-Montage, Bergbau, Bauholz, Baumaterialien, Metallurgie, Chemikalien, Nahrungsmittelverarbeitung, der Erdölraffination

Industrial production growth rate
5.6% (2011 est.)

Electricity - production
60.98 billion kWh (2010 est.)

Electricity - consumption
51.46 billion kWh (2010 est.)

Electricity - exports
3.85 billion kWh (2010 est.)

Electricity - imports
767 million kWh (2010 est.)

Oil - production
107.100 bbl/Tag (2010 est.)

Oil - consumption
196.000 bbl/Tag (2010 est.)

Oil - exports
74.080 bbl/Tag (2010 est.)

Oil - imports
163.000 bbl/Tag (2010 est.)

Oil - proved reserves
600 million bbl (1 January 2011 est.)

Natural gas - production
10.59 billion cu m (2010 est.)

Natural gas - consumption
12.88 billion cu m (2010 est.)

Natural gas - exports
0 cu m (2010 est.)

Natural gas - imports
2.29 billion cu m (2010 est.)

Natural gas - proved reserves
63 billion cu m (1 January 2011 est.)

Current account balance
-$8.107 billion (2011 est.)
-$7.284 billion (2010 est.)

Exports
$62.68 billion (2011 est.)
$49.51 billion (2010 est.)

Exports - commodities
Maschinen und Ausrüstungen, Metalle und Metallprodukte, Textilien und Schuhe, Chemikalien, landwirtschaftliche Produkte, Mineralien und Brennstoffe

Exports - partners
Deutschland 18,9 %, Italien 13,1 %, Frankreich 7,6 %, Türkei 6,2 %, Ungarn 5,7 % (2011)

Imports
$73.12 billion (2011 est.)
$59.56 billion (2010 est.)

Imports - commodities
Maschinen und Ausrüstung, Chemikalien, Kraftstoffe und Mineralien, Metalle, Textilien und Produkte, landwirtschaftliche Erzeugnisse

Imports - partners
Deutschland 17,2 %, Italien 11,4 %, Ungarn 8,8 %, Frankreich 5,8 %, China 4,6 %, Kasachstan 4,2 %, Österreich 4 % (2011)

Reserves of foreign exchange and gold
$48.06 billion (31 December 2011 est.)
$48.08 billion (31 December 2010 est.)

Debt - external
$136.1 billion (31 December 2011 est.)
$121.5 billion (31 December 2010 est.)

Stock of direct foreign investment - at home
$71.71 billion (31 December 2011 est.)
$70.31 billion (31 December 2010 est.)

Stock of direct foreign investment - abroad
$1.587 billion (31 December 2011 est.)
$1.512 billion (31 December 2010 est.)

Exchange rates
Lei (RON) per US dollar -
3.0486 (2011 est.)
3.1779 (2010 est.)
3.0493 (2009)
2.5 (2008)
2.43 (2007)

Fiscal year
Kalenderjahr


Anmerkungen

--- Es gibt noch keine Anmerkungen ---


Neue Anmerkung hinfugen:



Sie mussen sich anmelden, um eine Anmerkung hinzufugen!

 

Avertisments  Advertisement


Login  Login

Benutzername:
Kennwort:

Register

Passwort vergessen?

  Rumänien (Bucharest):


  GPS-Punkte in Rumänien (Bucharest)

Frasinu-din Deal Judetul Dambovita

Panc Seliste Judetul Hunedoara

Gamacesti Judetul Giurgiu

Comuna Racovita Judetul Arges

Ceretul Judetul Giurgiu

Dimbovana Judetul Arad

Bogdanesti Judetul Valcea

Lunca Mare Judetul Giurgiu




viewweather.com sv.ViewWeather.com
fr.ViewWeather.com
da.ViewWeather.com
de.ViewWeather.com
es.ViewWeather.com
www.carpati.org
www.searchromania.net
www.cdtracks.org
es.getamap.org
fr.getamap.org
de.getamap.org
nl.getamap.org
da.getamap.org
www.getamap.org
Links
Nutzungsbedingungen
Datenschutz

# 0.0224 sec 

contact AT getamap.net

© 2006 - 2018  http://de.getamap.net/