getamap.net
Afrika
Afrika
Ozeanien
Ozeanien
Asien
Asien
Nordamerika
Nordamerika
Europa
Europa
Sudamerika
Sudamerika
Antarktis
Antarktis

Suchen: 



Administrative Abteilungen (GPS Karten)

Geographie

Leute und Gesellschaft

Regierung

Wirtschaft

Kommunikation

Transport

Militär


Die Fürstentümer Walachei und Moldau - jahrhundertelang unter der Oberhoheit der Turkish Osmanischen Reiches - gesichert ihre Autonomie 1856; Sie waren faktisch in 1859 verknüpft und formell in 1862 unter dem neuen Namen Rumänien vereinigt. Das Land erwarb sich Anerkennung seiner Unabhängigkeit im Jahre 1878. Es trat der Alliierten im ersten Weltkrieg und erwarb neue Gebiete - vor allem Transylvania - nach dem Konflikt. Im Jahr 1940 Rumänien mit den Achsenmächten Verbündeten und nahm an deutschen Überfalls auf die Sowjetunion 1941. Drei Jahre später unterzeichnete überrannt von den Sowjets, Rumänien einen Waffenstillstand. Die sowjetische Besatzung nach dem Krieg führte zur Herausbildung der Kommunist "Volksrepublik" 1947 und der Abdankung des Königs. Die jahrzehntelange Regel des Diktators Nicolae CEAUSESCU, der 1965 die Macht übernahm, und seiner Securitate-Polizeistaat wurde zunehmend repressive und drakonische durch den 1980er Jahren. CEAUSESCU wurde gestürzt und Ende 1989 hingerichtet. Ehemalige Kommunisten dominiert die Regierung bis 1996, als sie von der macht gefegt wurden. Rumänien verbunden NATO 2004 und der EU im Jahr 2007.


Advertisements:

Advertisements Advertisements



Government

Country name
Conventional long form None
Conventional short form Romania
Local long form None
Local short form Romania

Government type
Republic

Capital
Name Bucharest
Geographic coordinates 44 26 N, 26 06 E
Time difference
UTC + 2 (7 Stunden vor Washington, DC während der Normalzeit)
Daylight saving time
+ 1 hr, beginnt am letzten Sonntag im März; endet am letzten Sonntag im Oktober

Administrative divisions
41 Grafschaften (Judete, Singular - beschäftigtund) und 1 Gemeinde * (Munizipium); Alba, Arad, Arges, Bacau, Bihor, Bistrita-Nasaud, Botosani, Braila, Brasov, Bucuresti (Bukarest) *, Buzau, Calarasi, Caras-Severin, Cluj, Constanta, Covasna, Dimbovita, Dolj, Galati, Gorj, Giurgiu, Harghita, Hunedoara, Ialomita, Iasi, Ilfov, Maramures, Mehedinti, Mures, Neamt, Olt, Prahova, Salaj, Satu Mare, Sibiu, Suceava, Kreis Teleorman, Timis, Tulcea, Vaslui, Vilcea, Vrancea

Independence
9. Mai 1877 (Unabhängigkeit vom Osmanischen Reich proklamierte Unabhängigkeit anerkannt am 13. Juli 1878 Vertrag von Berlin); 26. März 1881 (Königreich proklamiert); 30. Dezember 1947 (Republik proklamiert)

National holiday
Tag der Einheit (von Rumänien und Siebenbürgen), 1. Dezember (1918)

Constitution
8. Dezember 1991; überarbeitete 29. Oktober 2003

Legal system
Zivilrecht system

International law organization participation
Hat kein ICJ Jurisdiktion abgegeben; ICCt Gerichtsbarkeit akzeptiert

Suffrage
18 Jahre alt; Universal

Executive branch
Chief of state
Präsident Traian BASESCU (seit 27. August 2012)
Hinweis: Präsident BASESCU hatte zwei Suspensionen zu seiner Präsidentschaft seit Annahme der Post am 20. Dezember 2004, die erste von 20 April-23 Mai 2007, die zweite ab 10 Juli-27. August 2012; Er überlebte ein Referendum auf beiden Gelegenheiten
Head of government
Premierminister Victor-Viorel PONTA (seit 7. Mai 2012); Vizepremierminister Florin GEORGESCU (seit 7. Mai 2012)
Cabinet
Ministerrat, die vom Premierminister ernannt
Elections
Präsident gewählt durch populäre Stimme für eine fünfjährige Amtszeit (anspruchsberechtigt für eine zweite Amtszeit); Wahl abgehalten, zuletzt am 22. November 2009 mit Stichwahl am 6. Dezember 2009 (weiter, um im November-Dezember 2014 stattfinden); Premierminister, vom Präsidenten mit Zustimmung des Parlaments ernannt
Election results
Traian BASESCU wiedergewählt Präsident; Prozent der Stimmen - Traian BASESCU 50,3 %, Mircea GEOANA 49,7 %

Legislative branch
Zwei Kammern des Parlaments oder Parlament besteht aus dem Senat Senat (137 Sitze; Mitglieder, die vom Volk gewählt wird, in ein gemischtes Wahlsystem, vierjährige Amtszeiten absolvierte) und der Abgeordnetenkammer oder Camera Deputatilor (334 Sitze; Mitglieder, die vom Volk gewählt wird, in ein gemischtes Wahlsystem, vierjährige Amtszeiten absolvierte)
Elections
Senat - zuletzt Besitz am 30. November 2008 (nächste November 2012); Abgeordnetenkammer - zuletzt gehalten am 30. November 2008 (weiter bis November 2012)
Election results
Senat - Prozent Stimmen von Allianz/Party - PSD-PC 34,2 %, PDL 33,6 %, PNL 18,7 %, UDMR 6,4 %, andere 7,1 %; Sitze von Allianz/Party - PSD-PC 49, PDL 51, PNL 28 UDMR 9; Kammer der Abgeordneten - Prozent Stimmen von Allianz/Party - PSD-PC 33,1 %, PDL 32,4 %, PNL UDMR 18,6 % 6,2 %, ethnische Minderheiten 3,6 %, andere 6,1 %; Plätze durch Allianz/Party - PDL-115, PSD-PC 114, PNL 65, UDMR 22, ethnische Minderheiten 18

Judicial branch
Richter am Supreme Court (bestehend aus elf Richter vom Präsidenten in Absprache mit der Superior Rat des Magistrates, die des Ministers der Justiz, der Generalstaatsanwalt, zwei Vertreter der Zivilgesellschaft, ernannt durch den Senat besteht, für drei Jahre ernannt und 14 Richtern und Staatsanwälten, die von Gleichaltrigen gewählt); ein eigenes Gremium, das Verfassungsgericht überprüft Wahlen und Entscheidungen über die Verfassungsmäßigkeit von Gesetzen, Verträgen, Verordnungen und Geschäftsordnungen des Parlaments macht; Es besteht aus neun Mitgliedern, die neunjährige Amtszeiten, mit drei Mitgliedern jedes vom Präsidenten des Senats und der Abgeordnetenkammer ernannt

Political parties and leaders
Konservative Partei oder PC [Daniel CONSTANTIN] (ehemals humanistischen Partei oder PUR); Demokratische liberale Partei oder PDL [Emil BOC]; Demokratische Union der Ungarn in Rumänien oder UDMR [KELEMEN Hunor]; National-Liberale Partei oder PNL [Crin ANTONESCU]; Nationale Union für Rumäniens Fortschritt oder UNPR [Gabriel OPREA]; Sozialdemokratische Partei oder PSD [Victor PONTA] (ehemals Partei der Sozialdemokratie in Rumänien oder PDSR)

Political pressure groups and leaders
Other
Verschiedenen Menschenrechte und Berufsverbände

International organization participation
Australia Group, BIS, BSEC, CBSS (observer), CD, CE, CEI, EAPC, EBRD, EIB, ESA (cooperating state), EU, FAO, G-9, IAEA, IBRD, ICAO, ICC, ICRM, IDA, IFAD, IFC, IFRCS, IHO, ILO, IMF, IMO, IMSO, Interpol, IOC, IOM, IPU, ISO, ITSO, ITU, ITUC, LAIA (observer), MIGA, MONUSCO, NATO, NSG, OAS (observer), OIF, OPCW, OSCE, PCA, SELEC, UN, UNCTAD, UNESCO, UNHCR, UNIDO, Union Latina, UNMIL, UNMISS, UNOCI, UNWTO, UPU, WCO, WFTU, WHO, WIPO, WMO, WTO, ZC

Diplomatic representation in the us
Chief of mission
Ambassador Adrian Cosmin VIERITA
Chancery
1607 23rd Street NW, Washington, DC 20008
Telephone
[1] (202) 332-4846, 4848, 4851, 4852
FAX [1] (202) 232-4748
Consulate(s) general Chicago, Los Angeles, New York

Diplomatic representation from the us
Chief of mission Ambassador Mark GITENSTEIN
Embassy
Bulevardul Dr. Liviu Librescu 4-6, Bucharest, 015118
Mailing address
Pouch: American Embassy Bucharest, US Department of State, 5260 Bucharest Place, Washington, DC 20521-5260 (pouch)
Telephone [40] (21) 200-3300
FAX [40] (21) 200-3442

Flag description
Drei gleich vertikale Streifen Blau (Hebezeug Seite), gelb und rot; die Farben sind der Flagge Frankreich nachempfunden, die der Fürstentümer Walachei (rot und gelb) und Moldawien (rot und blau), die 1862 Form Rumänien vereinigt; das Staatswappen, die in der gelben Band zentriert werden verwendet wurde entfernt
Note
Jetzt ähnlich wie die Flagge des Tschad, deren blaues Band ist dunkler; auch ähnelt die Flags Andorra und der Republik Moldau

National symbol(s)
Steinadler

National anthem
Name
"Desteapta-Te Romane!" (Aufwachen, Rumänisch!)
Lyrics/music Andrei MURESIANU/Anton PANN
Note
Angenommene 1990; die Hymne wurde während der Revolution von 1848 geschrieben.


Anmerkungen

--- Es gibt noch keine Anmerkungen ---


Neue Anmerkung hinfugen:



Sie mussen sich anmelden, um eine Anmerkung hinzufugen!

 

Avertisments  Advertisement


Login  Login

Benutzername:
Kennwort:

Register

Passwort vergessen?

  Rumänien (Bucharest):


  GPS-Punkte in Rumänien (Bucharest)

Warjasch Judetul Timis

Scortarul Vechi Judetul Braila

Holmu Romania (general)

Vartescoi Judetul Vrancea

Dumbrava De Jos Judetul Mehedinti

Jugastru Nou Judetul Mehedinti

Comuna Nicolesti Judetul Ialomita

Comuna Gropile Judetul Bacau




viewweather.com sv.ViewWeather.com
fr.ViewWeather.com
da.ViewWeather.com
de.ViewWeather.com
es.ViewWeather.com
www.carpati.org
www.searchromania.net
www.cdtracks.org
es.getamap.org
fr.getamap.org
de.getamap.org
nl.getamap.org
da.getamap.org
www.getamap.org
Links
Nutzungsbedingungen
Datenschutz

# 0.0209 sec 

contact AT getamap.net

© 2006 - 2018  http://de.getamap.net/