getamap.net
Afrika
Afrika
Ozeanien
Ozeanien
Asien
Asien
Nordamerika
Nordamerika
Europa
Europa
Sudamerika
Sudamerika
Antarktis
Antarktis

Suchen: 



Administrative Abteilungen (GPS Karten)

Geographie

Leute und Gesellschaft

Regierung

Wirtschaft

Kommunikation

Transport

Militär


Das Vereinigte Königreich hat historisch eine führende Rolle bei der Entwicklung der parlamentarischen Demokratie und in der Förderung der Literatur und Wissenschaft gespielt. Bei ihren Höhepunkt im 19. Jahrhundert erstreckte sich das britische Empire mehr als ein Viertel der Erdoberfläche. Die erste Hälfte des 20. Jahrhunderts sah der britischen Stärke ernsthaft erschöpft in zwei Weltkriege und die irische Republik Austritt aus der Union. Die zweite Hälfte erlebte die Demontage des Reiches und den Umbau selbst in eine moderne und wohlhabende europäische Nation UK. Als eines der fünf ständigen Mitglieder des UN-Sicherheitsrates und Gründungsmitglied der NATO und des Commonwealth verfolgt UK ein Gesamtkonzept für die Außenpolitik. Großbritannien ist auch ein aktives Mitglied der EU, obwohl es dann außerhalb der Wirtschafts- und Währungsunion zu bleiben. Das schottische Parlament, die Nationalversammlung für Wales und die Northern Ireland Assembly wurden 1999 gegründet. Letzteres wurde wegen Gerangel um den Friedensprozess bis Mai 2007 unterbrochen, aber Dezentralisierung wurde im März 2010 abgeschlossen.


Advertisements:

Advertisements Advertisements



Government

Country name
Conventional long form
Vereinigtes Königreich Großbritannien und Nordirland; Hinweis - Großbritannien umfasst England, Schottland und Wales
Conventional short form Vereinigtes Königreich
Abbreviation UK

Government type
Konstitutionelle Monarchie und Commonwealth realm

Capital
Name London
Geographic coordinates 51 30 N, 0-05 W
Time difference
UTC 0 (5 Stunden vor Washington, DC während der Normalzeit)
Daylight saving time
+ 1 hr, beginnt am letzten Sonntag im März; endet am letzten Sonntag im Oktober
Note
Gilt für das Vereinigte Königreich nicht zu seinen überseeischen Abhängigkeiten oder Gebieten richtig

Administrative divisions
England
27 2-Ebenen-Grafschaften, 32 Stadtbezirke und 1 Stadt London oder Greater London, 36 metropolitan Distrikte, 56 unitary Authorities (einschließlich 4 einstufiges Grafschaften *)
Two-tier counties
Buckinghamshire, Cambridgeshire, Cumbria, Derbyshire, Devon, Dorset, East Sussex, Essex, Gloucestershire, Hampshire, Hertfordshire, Kent, Lancashire, Leicestershire, Lincolnshire, Norfolk, Nordyorkshire, Northamptonshire, Nottinghamshire, Oxfordshire, Somerset, Staffordshire, Suffolk, Surrey, Warwickshire, West Sussex, Worcestershire
London boroughs and City of London or Greater London
Barking und Dagenham, Barnet, Bexley, Brent, Bromley, Camden, Croydon, Ealing, Enfield, Greenwich, Hackney, Hammersmith und Fulham, Haringey, Harrow, Havering, Hillingdon, Hounslow, Islington, Kensington und Chelsea, Kingston upon Thames Westminster, Lewisham, Stadt von London, Merton, Newham, Redbridge, Richmond upon Thames, Southwark, Sutton, Tower Hamlets, Waltham Forest, Wandsworth, Westminster
Metropolitan districts
Barnsley, Birmingham, Bolton, Bradford, begraben, Calderdale, Coventry, Doncaster, Dudley, Gateshead, Kirklees, Knowlsey, Leeds, Liverpool, Manchester, Newcastle Upon Tyne, North Tyneside, Oldham, Rochdale, Rotherham, Salford, Sandwell, Sefton, Sheffield, Solihull, South Tyneside, St. Helens, Stockport, Sunderland, Tameside, Trafford, Wakefield, Walsall, Wigan, Wirral, Wolverhampton
Unitary authorities
Bath and North East Somerset, Blackburn mit Darwen, Bedford, Blackpool, Bournemouth, Bracknell Forest, Brighton und Hove, Stadt Bristol, zentralen Bedfordshire, Cheshire Ost, Cheshire West und Chester, Cornwall, Darlington, Derby, Durham County *, East Riding of Yorkshire, Halton, Hartlepool, Herefordshire *, Isle Of Wight *, Isles of Scilly *, Stadt von Kingston upon Hull, Leicester, Luton, Medway, Middlesbrough, Milton Keynes, North East Lincolnshire, North LincolnshireNorth Somerset, Northumberland *, Nottingham, Peterborough, Plymouth, Poole, Portsmouth, Reading, Redcar und Cleveland, Rutland, Shropshire, Slough, South Gloucestershire, Southampton, Southend-on-Sea, Stockton-on-Tees, Stoke-on-Trent, Swindon, Telford und Wrekin, Thurrock, Torbay, Warrington, West Berkshire, Wiltshire, Windsor und Maidenhead, Wokingham, York
Northern Ireland
26 Landkreis Unitary Authorities
District council areas
Antrim, Ards, Armagh, Ballymena, Ballymoney, Banbridge, Belfast, Carrickfergus, Castlereagh, Coleraine, Cookstown, Craigavon, Derry, unten Dungannon, Fermanagh, Larne, Limavady, Lisburn, Magherafelt, Moyle, Newry und Mourne, Newtownabbey, North Down, Omagh, Strabane
Scotland 32 Unitary Authorities
Council areas
Aberdeen Stadt, Aberdeenshire, Angus, Argyll und Bute, Clackmannanshire, Dumfries und Galloway, Stadt Dundee, East Ayrshire, East Dunbartonshire, East Lothian, East Renfrewshire, Stadt Edinburgh, Eilean Siar (Western Isles), Falkirk, Fife, Glasgow City, Highland, Inverclyde, Midlothian, Moray, North Ayrshire, North Lanarkshire gelegen, Orkneyinseln, Perth und Kinross, Renfrewshire, Shetland-Inseln, South Ayrshire, Turniertänzer, Stirling, der Scottish Borders, West Dunbartonshire, West Lothian
Wales 22 unitary authorities
Unitary authorities
Blaenau Gwent; Bridgend; Caerphilly; Cardiff; Carmarthenshire; Ceredigion; Conwy; Denbighshire; Flintshire; Gwynedd; Insel Anglesey; Merthyr Tydfil; Monmouthshire; Neath Port Talbot; Newport; Pembrokeshire; Powys; Rhondda Cynon Taff; Swansea; Vale of Glamorgan; Torfaen; Wrexham

Dependent areas
Anguilla, Bermuda, Britisches Territorium im Indischen Ozean, britische Jungferninseln, Kaimaninseln, Falklandinseln, Gibraltar, Montserrat, Pitcairninseln, St. Helena, Ascension, und Tristan Da Cunha, Südgeorgien und die südlichen Sandwichinseln, Turks-und Caicos-Inseln

Independence
12. April 1927 (Royal und parlamentarische Titel-Tat stellt aktuelle Name der des Vereinigten Königreichs von Großbritannien und Nordirland); Bekannte frühere Termine: 927 (kleinere englischen Königreiche vereinigt); 3 März 1284 (Erlass des das Statut von Rhuddlan Vereinigung von England und Wales); 1536 (Act of Union formell umfasst England und Wales); 1. Mai 1707 (Act of Union formell vereinen England und Schottland als Großbritannien); 1. Januar 1801 (Act of Union formell vereinen Großbritannien und Irland als das Vereinigte Königreich von Großbritannien und Irland); 6. Dezember 1921 (Anglo-Irischen Vertrag formalisiert Teilung Irlands; sechs Grafschaften bleiben Teil von Großbritannien und Nordirland)

National holiday
UK nicht einen bestimmten nationalen Feiertag feiern.

Constitution
Ungeschriebene; teilweise Statuten, teilweise Recht und Praxis

Legal system
Common Law-System; unverbindliche gerichtlichen Überprüfung der Handlungen des Europäischen Parlaments den Human Rights Act von 1998 hat

International law organization participation
Obligatorische ICJ Jurisdiktion mit Reservierungen akzeptiert; ICCt Gerichtsbarkeit akzeptiert

Suffrage
18 Jahre alt; Universal

Executive branch
Chief of state
Königin Elisabeth II. (seit 6. Februar 1952); Thronfolger Prinz CHARLES (Sohn der Königin, geboren 14. November 1948)
Head of government
Premierminister David CAMERON (seit 11. Mai 2010)
Cabinet
Ministerkabinett der vom Premierminister ernannt
Elections
Die Monarchie ist erblich; Anschluss an die Parlamentswahlen, der Führer der Mehrheitspartei oder der Führer der Koalition Mehrheit in der Regel wird Premierminister

Legislative branch
Zweikammersystem besteht aus Oberhaus; Hinweis - Mitgliedschaft ist nicht unveränderlich (788 Sitze; bestehend von etwa 670 Life Peers, 92 erblichen Peers und 26 Klerus - Stand: 1. April 2012) und Unterhaus (650 Plätze seit 2010 Wahlen; Mitglieder auf fünf Jahre gewählt, wenn das Haus früher aufgelöst wird vom Volk gewählt)
Elections
Oberhaus - keine Wahlen (Hinweis - 1999 als vorausgesetzt durch das House Of Lords Act, Wahlen abgehalten wurden, in das House Of Lords zu den 92 erblichen Peers zu bestimmen, wer dort bleiben würde, Wahlen sind nur als offene Stellen in der erblichen Peerage entstehen); Unterhaus - zuletzt gehalten am 6. Mai 2010 (weiter bis Juni 2015 stattfinden soll)
Election results
Unterhaus - Prozent Stimmen von Partei - konservative 36,1 %, Labor 29 %, Liberaldemokraten 23 %, andere 11,9 %; Sitze durch Partei - konservativen 305, Labor-258, Liberal Democrat 57, andere 30
Note
1998 wurden Wahlen für eine Northern Ireland Assembly (wegen Beilegung von Streitigkeiten zwischen den bestehenden Parteien, die Übertragung der Macht von London nach Nordirland kam erst Ende 1999 und wurde angehalten viermal, die neuesten Auftritt im Oktober 2002 und bis 8. Mai 2007); 1999 hielt UK seine ersten Wahlen für ein schottisches Parlament und ein Waliser Versammlung; die letzten Wahlen für die Northern Ireland Assembly, das schottische Parlament und die walisische fand im Mai 2011

Judicial branch
Oberste Gerichtshof des Vereinigten Königreichs (gegründet im Oktober 2009 Übernahme unbeschränkter Zuständigkeit tätig, die früher das House Of Lords ist das endgültige Gericht Rechtsmittel); Senior Gerichte von England und Wales (bestehend aus der Court of Appeal, der High Court of Justice und die Krone-Gerichte); Gericht Judikative (Nordirland); Schottlands Court Of Session und High Court von der Justiciary

Political parties and leaders
Konservative [David CAMERON]; Democratic Unionist Party oder DUP (Nordirland) [Peter ROBINSON]; Arbeitspartei [Ed MILIBAND]; Liberale Demokraten (Lib Dems) Nick [CLEGG]; Partei von Wales (Plaid Cymru) [Leanne Holz]; Schottische Nationalpartei oder SNP [Alex SALMOND]; Sinn-Fein (Nordirland) [Gerry ADAMS]; Sozialdemokratische und Labour Party oder SDLP (Nordirland) [Alasdair MCDONNELL]; Ulster Unionist Party (Nordirland) [Tom ELLIOTT]

Political pressure groups and leaders
Kampagne für nukleare Abrüstung; Bund der britischen Industrie; Nationalen Bauernverband; Trades Union Congress

International organization participation
ADB (nonregional member), AfDB (nonregional member), Arctic Council (observer), Australia Group, BIS, C, CBSS (observer), CDB, CE, CERN, EAPC, EBRD, EIB, ESA, EU, FAO, FATF, G-20, G-5, G-7, G-8, G-10, IADB, IAEA, IBRD, ICAO, ICC, ICRM, IDA, IEA, IFAD, IFC, IFRCS, IGAD (partners), IHO, ILO, IMF, IMO, IMSO, Interpol, IOC, IOM, IPU, ISO, ITSO, ITU, ITUC, MIGA, MONUSCO, NATO, NEA, NSG, OAS (observer), OECD, OPCW, OSCE, Paris Club, PCA, PIF (partner), SELEC (observer), UN, UNCTAD, UNESCO, UNFICYP, UNHCR, UNIDO, UNISFA, UNMISS, UNRWA, UNSC (permanent), UPU, WCO, WHO, WIPO, WMO, WTO, ZC

Diplomatic representation in the us
Chief of mission
Ambassador Peter John WESTMACOTT
Chancery
3100 Massachusetts Avenue NW, Washington, DC 20008
Telephone [1] (202) 588-6500
FAX [1] (202) 588-7870
Consulate(s) general
Atlanta, Boston, Chicago, Houston, Los Angeles, Miami, New York, San Francisco
Consulate(s) Dallas, Denver, Orlando

Diplomatic representation from the us
Chief of mission Ambassador Louis B. SUSMAN
Embassy
24 Grosvenor Square, London, W1A 1AE note - a new embassy is scheduled to open by the end of 2017 in the Nine Elms area of Wandsworth
Mailing address
PSC 801, Box 40, FPO AE 09498-4040
Telephone [44] (0) 20 7499-9000
FAX [44] (0) 20 7629-9124
Consulate(s) general Belfast, Edinburgh

Flag description
Blaues Feld mit dem Roten Kreuz des Heiligen Georg (Schutzpatron von England), Kanten weiß überlagert das Diagonale rote Kreuz des Heiligen Patrick (Schutzpatron von Irland), die Diagonale weiße Kreuz des Heiligen Andreas (Schutzpatron von Schottland) überlagert ist richtig bekannt als die Union Flag, aber häufig genannt den Union Jack; Das Design und die Farben (vor allem die Blue Ensign) wurden die Grundlage für eine Anzahl von anderen Flaggen anderer Commonwealth-Länder ihre Gliedstaaten oder Provinzen und britische Überseegebiete

National symbol(s)
Löwe (Britain im allgemeinen); Löwe (England); Löwe, Einhorn (Schottland); Drache (Wales); Harfe (Nordirland)

National anthem
Name "God Save The Queen"
Lyrics/music Unknown
Note
Im Einsatz seit 1745; traditionell dient das Lied als die nationalen und königlichen Hymne des Vereinigten Königreichs; Es ist bekannt als "God Save The Queen" oder "God Save the King," je nach Geschlecht des herrschenden Monarchen; Es dient auch als die königliche Hymne vieler Commonwealth-Nationen


Anmerkungen

--- Es gibt noch keine Anmerkungen ---


Neue Anmerkung hinfugen:



Sie mussen sich anmelden, um eine Anmerkung hinzufugen!

 

Avertisments  Advertisement


Login  Login

Benutzername:
Kennwort:

Register

Passwort vergessen?

  United Kingdom (London):


  GPS-Punkte in United Kingdom (London)

Pitcombe Somerset

Brothers Water United Kingdom (general)

Shimpling United Kingdom (general)

Meinciau Carmarthenshire

Grovely Wood England

Achfarry Highland

Craggie Burn Highland

Saint Twynnells Pembrokeshire




viewweather.com sv.ViewWeather.com
fr.ViewWeather.com
da.ViewWeather.com
de.ViewWeather.com
es.ViewWeather.com
www.carpati.org
www.searchromania.net
www.cdtracks.org
es.getamap.org
fr.getamap.org
de.getamap.org
nl.getamap.org
da.getamap.org
www.getamap.org
Links
Nutzungsbedingungen
Datenschutz

# 0.0280 sec 

contact AT getamap.net

© 2006 - 2020  http://de.getamap.net/