English   Română   Español   Français   Deutsch  

getamap.net

Afrika

Ozeanien

Asien

Nordamerika

Europa

Sudamerika

Antarktis




Administrative Abteilungen (GPS Karten)

Geographie

Leute und Gesellschaft

Regierung

Wirtschaft

Kommunikation

Transport

Militär


Teil Rumäniens in der Zwischenkriegszeit, Moldawien in der Sowjetunion am Ende des zweiten WELTKRIEGES aufgenommen wurde. Obwohl das Land unabhängig von der UdSSR seit 1991 wurde, blieben die russischen Streitkräfte moldauische Gebiet östlich des Flusses Dnister, der Unterstützung einer separatistischen Transnistrien mit einer slawischen Mehrheitsbevölkerung zumeist Ukrainer und Russen. Als eines der ärmsten Länder in Europa, Moldawien wurde der erste ehemalige sowjetische Staat, ein Kommunist, Vladimir VORONIN, als deren Präsident im Jahr 2001 zu wählen. VORONIN diente als Präsident der Republik Moldau, bis er im September 2009 nach der Opposition Gewinn von einer knappen Mehrheit im Juli Parlamentswahlen und der Kommunistischen Partei (PCRM) nachfolgende Unfähigkeit zu gewinnen die drei Fünftel der parlamentarischen Stimmen erforderlich, einen Präsidenten zu wählen. Vier Oppositionsparteien Moldawiens bildete eine neue Koalition, das Bündnis für europäische Integration (AEI), die als Moldawiens Regierungskoalition seit gehandelt hat. Moldawien erlebt erhebliche politische Unsicherheit zwischen 2009 und Anfang 2012, Abhaltung von drei allgemeinen Wahlen und zahlreiche Präsidenten Stimmen im Parlament, die gegen einen Präsidenten zu sichern. Nach November 2010 Parlamentswahlen, einer rekonstituierten AEI-Koalition bestehend aus der Liberalen Partei, die liberale Partei und der Demokratischen Partei bildete eine Regierung, und im März 2012 konnten schließlich eine unabhängige zum Präsidenten gewählt.


Advertisements:

Advertisements Advertisements



Economy

Economy - overview
Moldawien bleibt eines der ärmsten Länder in Europa trotz der jüngsten Fortschritte von ihrer kleinen wirtschaftlichen Basis. Es genießt eine günstige Klima und gute Ackerland aber hat keine großen Lagerstätten. Folglich hängt die Wirtschaft stark von Landwirtschaft, mit Obst, Gemüse, Wein und Tabak. Moldawien muss fast alle seine Energieversorgung importieren. Moldawiens Abhängigkeit von russischer Energie wurde Ende 2005, unterstrichen, wenn eine Russisch-ige elektrische Station in der Republik Moldau separatistischen Region Transnistrien macht, Moldawien und die russische Gazprom abgeschnitten Erdgas bei Streitigkeiten über die Preisgestaltung abzuschneiden. Im Januar 2009 wurden die Gasversorgung bei einem Streit zwischen Russland und der Ukraine geschnitten. Frühere russische Entscheidungen verbieten moldauischen Wein und landwirtschaftliche Produkte, gepaart mit ihrer Entscheidung, den Preis zu verdoppeln, dass Moldawien für russisches Erdgas bezahlt haben Wirtschaftswachstum in der Vergangenheit verletzt. Der Beginn des globalen Finanzkrise und der schlechten wirtschaftlichen Bedingungen in der Republik Moldau wichtigsten ausländischen Märkten verursachte BIP entfallen 6 % im Jahr 2009. Arbeitslosigkeit fast verdoppelt und die Inflation sank auf 0,1 %, ein Rekordtief. Moldawiens IWF-Abkommen abgelaufen im Mai 2009. Im Herbst 2009, der IMF zugewiesenen $186 Millionen Moldau seine unmittelbaren Finanzbedarf zu decken, und die Regierung unterzeichnet ein neues Abkommen mit dem IWF im Januar 2010 für ein Programm im Wert von $574 Millionen. Im Jahr 2010 gesteigert ein Aufschwung der Weltwirtschaft BIP-Wachstum um rund 7 % pro Jahr und mehr als 7 % Inflation. Wirtschaftsreformen wurden langsam wegen Korruption und starke politische Kräfte, die Regierung Kontrollen sichern. Dennoch führte die Regierung Hauptziel der EU-Integration marktorientierter Fortschritte. Die Gewährung von EU-Handelspräferenzen sollten höhere Wachstumsraten fördern, aber die sind wahrscheinlich nicht als Allheilmittel, dienen angesichts des Ausmaßes, welche Export Erfolg höhere Qualitätsstandards und anderen Faktoren abhängt. Die Wirtschaft hat aus eine leichten Belebung, wächst um 6 % im Jahr 2011, sondern bleibt anfällig für politische Unsicherheit, schwache Verwaltungskapazitäten, unverfallbar bürokratischen Interessen, höhere Kraftstoffpreise und die Anliegen der ausländischen Investoren sowie das Vorhandensein von einem illegalen separatistischen Regime in der Republik Moldau Region Transnistrien.

Gdp (purchasing power parity)
$12.15 billion (2011 est.)
$11.42 billion (2010 est.)
$10.66 billion (2009 est.)
Note Daten sind in 2011 US-Dollar

Gdp (official exchange rate)
$7.003 billion (2011 est.)

Gdp - real growth rate
6.4% (2011 est.)
7.1% (2010 est.)
-6% (2009 est.)

Gdp - per capita (ppp)
$3,400 (2011 est.)
$3,200 (2010 est.)
$3,000 (2009 est.)
Note Daten sind in 2011 US-Dollar

Gdp - composition by sector
Agriculture 16.2%
Industry 20.3%
Services 63.5% (2011 est.)

Labor force
1.27 million (2011 est.)

Labor force - by occupation
Agriculture 27.5%
Industry 12.7%
Services 59.8% (2005 est.)

Unemployment rate
6.7% (2011 est.)
7.5% (2010 est.)

Population below poverty line
21.9% (2010 est.)

Household income or consumption by percentage share
Lowest 10% 3.3%
Highest 10% 26% (2010 est.)

Distribution of family income - gini index
38 (2008)
33.2 (2003)

Investment (gross fixed)
23.5% of GDP (2011 est.)

Budget
Revenues $2.676 billion
Expenditures $2.7 billion (2011 est.)

Taxes and other revenues
38.2% of GDP (2011 est.)

Budget surplus (+) or deficit (-)
-0.3% of GDP (2011 est.)

Public debt
29.3% of GDP (2011 est.)
21.5% of GDP (2010 est.)

Inflation rate (consumer prices)
7.6% (2011 est.)
7.4% (2010 est.)

Commercial bank prime lending rate
14.44% (31 December 2011 est.)
16.36% (31 December 2010 est.)

Stock of narrow money
$1.777 billion (31 December 2011 est.)
$1.293 billion (31 December 2010 est.)

Stock of broad money
$3.498 billion (31 December 2011 est.)
$3.049 billion (31 December 2010 est.)

Stock of domestic credit
$2.562 billion (31 December 2011 est.)
$2.199 billion (31 December 2010 est.)

Market value of publicly traded shares
$22 million (2010)

Agriculture - products
Gemüse, Obst, Trauben, Getreide, Zuckerrüben, Sonnenblumensaat, Tabak; Rindfleisch, Milch; Wein

Industries
Zucker, Pflanzenöl, Nahrungsmittelverarbeitung, Landmaschinen; Gießausrüstung, kühl- und Gefriergeräte, Waschmaschinen; Strumpfwaren, Schuhe, Textilien

Industrial production growth rate
7.1% (2011 est.)

Electricity - production
3.412 billion kWh (2008 est.)

Electricity - consumption
4.463 billion kWh (2008 est.)

Electricity - exports
0 kWh (2008 est.)

Electricity - imports
2.958 billion kWh (2008 est.)

Oil - production
0 bbl/Tag (2010 est.)

Oil - consumption
20.000 bbl/Tag (2010 est.)

Oil - exports
740.9 bbl/Tag (2009 est.)

Oil - imports
14.730 bbl/Tag (2009 est.)

Oil - proved reserves
0 bbl (1 January 2011 est.)

Natural gas - production
60,000 cu m (2010 est.)

Natural gas - consumption
3.176 billion cu m (2010 est.)

Natural gas - exports
0 cu m (2010 est.)

Natural gas - imports
2.33 billion cu m (2009 est.)

Natural gas - proved reserves
0 cu m (1 January 2011 est.)

Current account balance
-$801.5 million (2011 est.)
-$459.8 million (2010 est.)

Exports
$2.282 billion (2011 est.)
$1.59 billion (2010 est.)

Exports - commodities
Lebensmittel, Textilien, Maschinen

Exports - partners
Italien 9,7 %, Ukraine 6,9 %, Deutschland 5 %, UK 4,6 % (2011)

Imports
$5.147 billion (2011 est.)
$3.81 billion (2010 est.)

Imports - commodities
Mineralische Produkte und Brennstoffe, Maschinen und Ausrüstung, Chemikalien, Textilien

Imports - partners
Italien 6,7 %, Ukraine 12,3 %, Rumänien 11,1 %, China 7,7 %, Deutschland 7,7 %, Türkei 7,1 % (2011 est.)

Reserves of foreign exchange and gold
$1.965 billion (31 December 2011 est.)
$1.718 billion (31 December 2010 est.)

Debt - external
$5.2 billion (31 December 2011 est.)
$4.615 billion (31 December 2010 est.)

Stock of direct foreign investment - at home
$3.1 billion (30 September 2011 est.)
$2.649 billion (1 January 2010 est.)

Stock of direct foreign investment - abroad
$75.25 million (30 September 2011)
$62.44 million (1 January 2010)

Exchange rates
Moldovan lei (MDL) per US dollar -
11.739 (2011 est.)
12.369 (2010 est.)
11.11 (2009)
10.326 (2008)
12.177 (2007)

Fiscal year
Kalenderjahr


Anmerkungen

--- Es gibt noch keine Anmerkungen ---


Neue Anmerkung hinfugen:



Sie mussen sich anmelden, um eine Anmerkung hinzufugen!

 

Advertisement


Login


Register

Passwort vergessen?

Moldawien (Chisinau):
Country Flag
Country Locator

GPS-Punkte in Moldawien (Chisinau)

square Michurino Drochia

square Gyzhdlyeni Orhei

square Temusz Moldova (general)

square Draganeshty Singerei

square Novi Cioropcani Ungheni

square Chigirleny Ialoveni

square Zurka Stinga Nistrului

square Shendreny Nisporeni




viewweather.com sv.ViewWeather.com
fr.ViewWeather.com
da.ViewWeather.com
de.ViewWeather.com
es.ViewWeather.com
www.carpati.org
www.searchromania.net
www.cdtracks.org
es.getamap.org
fr.getamap.org
de.getamap.org
nl.getamap.org
da.getamap.org
www.getamap.org
Links
Nutzungsbedingungen
Datenschutz

# 0.0237 sec 

contact AT getamap.net

© 2006 - 2023  https://de.getamap.net/