getamap.net
Afrika
Afrika
Ozeanien
Ozeanien
Asien
Asien
Nordamerika
Nordamerika
Europa
Europa
Sudamerika
Sudamerika
Antarktis
Antarktis

Suchen: 



Administrative Abteilungen (GPS Karten)

Geographie

Leute und Gesellschaft

Regierung

Wirtschaft

Kommunikation

Transport

Militär


Die Regelmäßigkeit und die Fülle der jährlichen Nil Flut, gepaart mit der politischen Isolation bereitgestellt durch Wüsten im Osten und Westen, für die Entwicklung einer großen Zivilisationen der Welt erlaubt. Ein einheitliches Reich entstand ca. 3200 v. Chr., und eine Reihe von Dynastien regierten in Ägypten für die nächsten drei Jahrtausende. Die letzte Dynastie fiel an die Perser 341 v. Chr., der wiederum von den Griechen, Römer und Byzantiner abgelöst wurden. Es war die Araber, der Islam und die arabische Sprache im 7. Jahrhundert eingeführt und wer für die nächsten sechs Jahrhunderte regierte. Eine lokale militärische Kaste, die Mamluken übernahm um 1250 und fuhr fort, nach der Eroberung Ägyptens durch die osmanischen Türken 1517 zu regieren. Nach Abschluss des Suez-Kanals 1869 Ägypten wurde ein wichtigen Verkehrsknotenpunkt, auch fiel aber stark verschuldet. Angeblich um ihre Investitionen zu schützen, Großbritannien erlangte die Kontrolle über ägyptische Regierung 1882, aber nominal Zugehörigkeit zum Osmanischen Reich weiter bis 1914. Teilweise unabhängig vom Vereinigten Königreich 1922, Ägypten erwarb die vollen Souveränität mit dem Sturz der Monarchie British aufgepeppten 1952. Die Vollendung des den hohen Assuan-Staudamm 1971 und die resultierenden Nassersee haben die altehrwürdige Stelle des Flusses Nil in der Landwirtschaft und Ökologie von Ägypten verändert. Eine rasch wachsende Bevölkerung (die größte in der arabischen Welt), begrenzte Ackerland und Abhängigkeit auf dem Nil, die alle weiterhin Ressourcen überfordern und Gesellschaft betonen. Die Regierung hat gekämpft, um die Anforderungen der Ägyptens wachsende Bevölkerung durch Wirtschaftsreformen und massive Investitionen in Kommunikation und physische Infrastruktur. Ägyptische Jugend und Opposition Gruppen, inspiriert von den Ereignissen in Tunesien führenden organisierten ein "Day of Rage" Kampagne am 25. Januar 2011 (Polizeitag) zu gewaltfreie Demonstrationen gehören der Regierung dort zu stürzen marschiert, und Arbeitszeit Streiks in Kairo und anderen Städten in ganz Ägypten. Protestierender Missstände auf Polizeigewalt, konzentriert, staatliche Notstandsgesetze, mangelnde Meinungsfreiheit und Wahlen, hohe Arbeitslosigkeit, steigende Lebensmittelpreise, Inflation und niedrige Mindestlöhne. Innerhalb einiger Tage nach Beginn der Proteste Präsident MUBARAK adressiert die Nation, die Verpfändung der Bildung einer neuen Regierung und in eine zweite Adresse er weitere Konzessionen, die Demonstranten zu beruhigen konnte und führte zu einer Eskalation der Zahl und Intensität von Demonstrationen und Auseinandersetzungen mit der Polizei. Am 11. Februar MUBARAK zurückgetreten und nationale Führung wurde angenommen, dass durch eine oberste Rat der Streitkräfte (SCAF). Die SCAF das ägyptische Parlament aufgelöst, die Nation Verfassung und bildeten einen um Verfassungsänderungen zur Erleichterung einer politischen Übergangs durch demokratische Wahlen zu empfehlen. Nach einigen Verzögerungen fand zwischen November 2011 und Januar 2012 Wahlen für ein neues Parlament. Präsidentschaftswahlen in Mai und Juni den Sieg der Muslimbruderschaft Kandidat Mohammed MURSI über ehemalige Premierminister Ahmed SHAFIQ erlebt.


Advertisements:

Advertisements Advertisements



Economy

Economy - overview
Besetzen der nordöstlichen Ecke des afrikanischen Kontinents, ist Ägypten durch die äußerst fruchtbaren Niltal, halbiert, wo die meisten wirtschaftlichen Aktivitäten stattfindet. Ägyptische Wirtschaft war sehr zentrale während der Herrschaft der ehemalige Präsident Gamal Abdel NASSER aber deutlich unter dem ehemaligen Präsidenten Anwar EL-SADAT und Mohamed Hosni MUBARAK eröffnet. Cairo von 2004 bis 2008 verfolgte aggressiv Wirtschaftsreformen um ausländischen Investitionen anzuziehen und BIP-Wachstum erleichtern. Trotz der relativ hohen wirtschaftlichen Wachstums in den letzten Jahren Lebensbedingungen für die durchschnittlichen ägyptischen blieben Armen und trugen zur öffentlichen Unzufriedenheit. Nach Ausbruch der Unruhen im Januar 2011 die ägyptische Regierung drastisch erhöht Sozialausgaben zu Adresse öffentliche Unzufriedenheit, sondern politische Unsicherheit gleichzeitig verursacht Wirtschaftswachstum deutlich, langsam reduzieren die Staatseinnahmen. Tourismus, Herstellung und Aufbau sind unter den am stärksten betroffenen Sektoren der ägyptischen Wirtschaft und Wirtschaftswachstum dürfte noch mindestens bis Ende 2012 zu verlangsamen. Die Regierung ist Verwendung von Devisenreserven um das ägyptische Pfund zu unterstützen und Ägypten kann ein Darlehen aus dem Internationalen Währungsfonds einholen.

Gdp (purchasing power parity)
$525.6 billion (2011 est.)
$516.5 billion (2010 est.)
$491.2 billion (2009 est.)
Note Daten sind in 2011 US-Dollar

Gdp (official exchange rate)
$235.7 billion (2011 est.)

Gdp - real growth rate
1.8% (2011 est.)
5.1% (2010 est.)
4.7% (2009 est.)

Gdp - per capita (ppp)
$6,600 (2011 est.)
$6,600 (2010 est.)
$6,400 (2009 est.)
Note Daten sind in 2011 US-Dollar

Gdp - composition by sector
Agriculture 14.5%
Industry 37.6%
Services 47.6% (2011 est.)

Labor force
27.74 million (2011 est.)

Labor force - by occupation
Agriculture 32%
Industry 17%
Services 51% (2001 est.)

Unemployment rate
12.2% (2011 est.)
9% (2010 est.)

Population below poverty line
20% (2005 est.)

Household income or consumption by percentage share
Lowest 10% 3.9%
Highest 10% 27.6% (2005)

Distribution of family income - gini index
34.4 (2001)

Investment (gross fixed)
14.8% of GDP (2011 est.)

Budget
Revenues $44.69 billion
Expenditures $67.7 billion (2011 est.)

Taxes and other revenues
19% of GDP (2011 est.)

Budget surplus (+) or deficit (-)
-9.8% of GDP (2011 est.)

Public debt
83.4% of GDP (2011 est.)
81.4% of GDP (2010 est.)
Note
Daten zentral Staatsschulden zu decken, und enthält Schuldtitel ausgegeben (oder im Besitz) durch staatliche Stellen als das Finanzministerium; die Daten umfassen Staatsanleihen im Besitz ausländischer Gesellschaften; die Daten umfassen Anleihen mit subnationalen Entitäten sowie praktisch keinerlei; praktisch keinerlei besteht aus Finanzministerium-Entlehnungen aus Überschüsse in den Sozialfonds, wie z. B. für Ruhestand, medizinische Versorgung und Arbeitslosigkeit; Schuldtitel für den Sozialfonds werden bei öffentlichen Auktionen verkauft.

Inflation rate (consumer prices)
10.2% (2011 est.)
11.1% (2010 est.)

Central bank discount rate
8,68 % (31. Dezember 2010 est.)
8,5 % (31. Dezember 2009 est.)

Commercial bank prime lending rate
11.03% (31 December 2011 est.)
11.008% (31 December 2010 est.)

Stock of narrow money
$49.27 billion (31 December 2011 est.)
$38.5 billion (31 December 2010 est.)

Stock of broad money
$172.7 billion (31 December 2011 est.)
$168.3 billion (31 December 2010 est.)

Stock of domestic credit
$137.5 billion (31 December 2011 est.)
$141.6 billion (31 December 2010 est.)

Market value of publicly traded shares
$48.68 billion (31 December 2011)
$82.49 billion (31 December 2010)
$89.95 billion (31 December 2009)

Agriculture - products
Baumwolle, Reis, Mais, Weizen, Bohnen, Früchte, Gemüse; Rinder, Wasserbüffel, Schafe, Ziegen

Industries
Textilien, Lebensmittelverarbeitung, Tourismus, Chemikalien, Pharmazeutika, Kohlenwasserstoffe, Bau, Zement, Metalle, leichte Hersteller

Industrial production growth rate
0.5% (2011 est.)

Electricity - production
123.9 billion kWh (2008 est.)

Electricity - consumption
109.1 billion kWh (2008 est.)

Electricity - exports
1.022 billion kWh (2008 est.)

Electricity - imports
896 million kWh (2008 est.)

Oil - production
662.600 bbl/Tag (2010 est.)

Oil - consumption
740.000 bbl/Tag (2010 est.)

Oil - exports
163.000 bbl/Tag (2009 est.)

Oil - imports
177.200 bbl/Tag (2009 est.)

Oil - proved reserves
4.4 billion bbl (1 January 2011 est.)

Natural gas - production
62.69 billion cu m (2009 est.)

Natural gas - consumption
44.37 billion cu m (2009 est.)

Natural gas - exports
18.32 billion cu m (2009 est.)

Natural gas - imports
0 cu m (2009 est.)

Natural gas - proved reserves
2.186 trillion cu m (1 January 2011 est.)

Current account balance
-$5.422 billion (2011 est.)
-$5.596 billion (2010 est.)

Exports
$27.91 billion (2011 est.)
$25.02 billion (2010 est.)

Exports - commodities
Rohes Erdöl und Erdöl Produkte, Baumwolle, Textilien, Metallprodukte, Chemikalien, verarbeitete Lebensmittel

Exports - partners
Italien 8,8 %, Deutschland 5,5 %, uns 5,5 %, Indien 5,2 %, Saudi-Arabien 5,1 %, Spanien 4,7 %, Frankreich 4,5 % (2011)

Imports
$53.97 billion (2011 est.)
$52.7 billion (2010 est.)

Imports - commodities
Maschinen und Ausrüstungen, Lebensmittel, Chemikalien, Holzprodukte, Brennstoffe

Imports - partners
China 11,5 %, uns 9,8 %, Italien 5,6 %, Deutschland 4,9 %, Türkei 4,4 %, Brasilien 4,1 % (2011)

Reserves of foreign exchange and gold
$17.66 billion (31 December 2011 est.)
$35.79 billion (31 December 2010 est.)

Debt - external
$33.74 billion (31 December 2011 est.)
$34.84 billion (31 December 2010 est.)

Stock of direct foreign investment - at home
$72.61 billion (31 December 2011 est.)
$73.1 billion (31 December 2010 est.)

Stock of direct foreign investment - abroad
$6.073 billion (31 December 2011 est.)
$5.447 billion (31 December 2010 est.)

Exchange rates
Egyptian pounds (EGP) per US dollar -
5.9328 (2011 est.)
5.6219 (2010 est.)
5.545 (2009)
5.4 (2008)
5.67 (2007)

Fiscal year
1. Juli - 30. Juni


Anmerkungen

--- Es gibt noch keine Anmerkungen ---


Neue Anmerkung hinfugen:



Sie mussen sich anmelden, um eine Anmerkung hinzufugen!

 

Avertisments  Advertisement


Login  Login

Benutzername:
Kennwort:

Register

Passwort vergessen?

  ägypten (Cairo):


  GPS-Punkte in ägypten (Cairo)

Hawd Majrur Qushayshah Muhafazat Al Fayyum

Kawm Al Mahras Al Bahri Muhafazat Al Minya

Al Balayzah Muhafazat Asyut

Wadi Jamul Muhafazat Al Bahr Al Ahmar

Marsa Mubarak Muhafazat Al Bahr Al Ahmar

`izbat Sursuq Muhafazat Al Buhayrah

Geziret Dawud Muhafazat Qina

Geziret Beni Hideir Muhafazat Al Fayyum




viewweather.com sv.ViewWeather.com
fr.ViewWeather.com
da.ViewWeather.com
de.ViewWeather.com
es.ViewWeather.com
www.carpati.org
www.searchromania.net
www.cdtracks.org
es.getamap.org
fr.getamap.org
de.getamap.org
nl.getamap.org
da.getamap.org
www.getamap.org
Links
Nutzungsbedingungen
Datenschutz

# 0.0212 sec 

contact AT getamap.net

© 2006 - 2019  http://de.getamap.net/